Atalanta vs Lazio: Topspiel aus der Verfolgergruppe

Serie A

Vorschau | Unter der Woche traf Atalanta in der Coppa Italia bereits auf Lazio. In einem sehr packenden Spiel gewannen die Lombarden mit 3:2. Nun kommt es in der Liga zum direkten Duell. 

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 15:00 Uhr, Live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

  • Atalanta in bestechend guter Form
  • Zwei Offensivreihen in Torlaune – Tore garantiert
  • Die Gastgeber wollen in den Titelkampf eingreifen 

Atalanta will den nächsten Sieg

Atalanta zog unter der Woche in das Halbfinale der Coppa Italia ein. Die Bergamasci gewannen gegen Lazio mit 3:2, schossen das entscheidende Tor in Unterzahl. Das fasst die aktuelle Lage bei den Lombarden sehr gut zusammen. Sehr viele Dinge funktionieren sehr gut, die Offensive trifft und trifft. Trainer Gian Piero Gasperini (62) schafft es tatsächlich auch ohne Papu Gomez (32) für eine sehr variable und wuchtige Offensive zu sorgen und den Gegner permanent unter Druck zu setzen. 

In den letzten Wochen hat sich Atalanta nach und nach stabilisiert. Der typische Aufbau über die sehr agilen Außenspieler vor der Dreierkette wird wieder mehr forciert und auch das Mittelfeld schließt mehr Lücken als es noch in der Anfangsphase der Saison der Fall war. Die Folge: Atalanta ist stabiler, gewinnt die Bälle früher zurück und hat mehr Zeit, das Spiel nach vorne anzutreiben. Zumal den Lombarden die verstärkte Kaderbreite auch enorm weiterhilft. 

(Photo by Emilio Andreoli/Getty Images)

Das Programm hat es derzeit in sich, denn schon am Mittwoch spielt Atalanta wieder gegen die SSC Neapel in der Coppa Italia. Deswegen muss Trainer Gasperini versuchen, die richtige Mischung aus einer schlagkräftigen und einer frischen Mannschaft zu finden. Bitter ist, dass Robin Gosens (26) nicht zur Verfügung steht. Seine Sperre in Verbindung mit der Verletzung von Hans Hateboer (27) sorgt dafür, dass das Prunkstück, also die Wingbacks, komplett neu besetzt werden muss. 

Im Offensivbereich dürfte wieder zurück rotiert werden. Josip Ilicic (33) und Duvan Zapata (29), beide derzeit in sehr guter Form, sollten also wieder in die erste Elf rücken. Auch ohne den ein oder anderen wichtig Spieler wird Atalanta natürlich das typische Spiel aufziehen und vor allem versuchen, mit viel Druck Fehler zu erzwingen. 

Lazio hofft auf die Revanche

Mit 34 Punkten hat Lazio derzeit zwei Punkte Rückstand auf den Vierplatzierten Atalanta. Dass beide Mannschaften nicht allzu viel trennt, zeigte sich auch unter der Woche im umkämpften Pokalspiel. Selbst ohne Toptorjäger Ciro Immobile (30), der eine kleine Pause erhielt und nur eingewechselt wurde, gab es einige gefährliche Offensivaktionen. Das sollte den Gästen aus der Hauptstadt vor der Neuauflage dieses Spiels Mut machen. 

In den letzten Wochen zeigte Lazio in der Serie A einige gute Leistungen, gewann fünf Spiele in Folge. Unter anderem schlugen die Laziali dabei die Fiorentina, die Roma und Sassuolo. Dadurch konnte der Klub von Simone Inzaghi (44) sukzessive an die Spitzengruppe heranrücken. Ein Sieg in der Lombardei wäre der nächste Schritt, um im Kampf um die Champions League in eine noch bessere Ausgangslage zu kommen.

(Photo by Marco Rosi – SS Lazio/Getty Images)

Unter der Woche legte Lazio auf dem Transfermarkt noch einmal nach, verpflichtet Matteo Musacchio (30) von Milan. Der Innenverteidiger soll die Breite auf dieser Position verstärken und seine Erfahrung einbringen. Ohnehin entspannt sich die personelle Lage dieser Tage bei den Gästen. Auch Lucas Leiva (34), der erfahrene Brasilianer im Mittelfeld, steht wieder zur Verfügung. 

Lazio will zeigen, dass man aus dem Pokalspiel gelernt hat. Zu häufig kam Atalanta über die Außen durch und konnte mit präzisen Hereingaben oder Zuspielen in den Rückraum für Torgefahr sorgen. Die Gäste brauchen eine bessere Abstimmung, mehr Balance im Spiel und mehr Präzision im Spiel nach vorne. Immobile wird natürlich in die Startelf zurückkehren, auch auf ihm ruhen die Hoffnungen. 

Prognose

Atalanta und Lazio haben sich unter der Woche bereits ein packendes Duell geliefert. Beide hatten sehr gute Phasen, Atalanta war am Ende aber die zielstrebigere Mannschaft. Ein torreiches Spiel ist auch an diesem Sonntag zu erwarten, die leichte Favoritenrolle hat auf jeden Fall der Gastgeber inne. 

 

Mögliche Aufstellungen:

Atalanta: Gollini – Djimsiti, Caldara, Toloi – Maehle, de Roon, Freuler, Ruggeri – Ilicic, Malinovsyki – Zapata

Lazio: Reina – Acerbi, Patric, Radu – Lazzari, Milinkovic-Savic, Lucas, Lulic – Luis Alberto – Correa, Immobile

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Emilio Andreoli/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Juventus souverän: Deutlicher Sieg gegen Sampdoria in der Coppa Italia

Juventus souverän: Deutlicher Sieg gegen Sampdoria in der Coppa Italia

18. Januar 2022

News | Am Dienstagabend musste Juventus in der Coppa Italia zuhause gegen Sampdoria antreten. Am Ende gewannen die Gastgeber mit 4:1 (1:0).  Juventus benötigt Anlaufzeit, trifft dann aber Juventus musste erst einmal in die Partie finden, versuchte das Spiel zu kontrollieren und Sampdoria vor Probleme zu stellen. Doch die Gastgeber machten zu Beginn wenig Fehler, konnten […]

Lazio im Viertelfinale der Coppa Italia: Immobile entscheidet Spiel in der Verlängerung

Lazio im Viertelfinale der Coppa Italia: Immobile entscheidet Spiel in der Verlängerung

18. Januar 2022

News | Im Achtelfinale der Coppa Italia empfing Lazio am frühen Dienstagabend Udinese Calcio. Ciro Immobile sorgte in der Verlängerung für den entscheidenden Treffer zum 1:0-Erfolg.  Lazio feiert Sieg im Achtelfinale der Coppa Italia In der Anfangsphase entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, Lazio hatte die ersten guten Offensivaktionen. Vedat Muqiri schaffte es nach zwölf Minuten, […]

Juventus | Folgt Zakaria auf Arthur?

Juventus | Folgt Zakaria auf Arthur?

18. Januar 2022

News | Juventus Turin könnte schon bald Arthur an Arsenal abgeben, ein möglicher Ersatz wurde mit Denis Zakaria bereits ins Visier genommen. Wegen Zakaria: Juventus nimmt Kontakt zu Gladbach auf Juventus Turin wird wohl im Wintertransfer tätig werden, denn Arthur (25) zieht es wohl zum FC Arsenal. Allerdings dürfe der Brasilianer erst gehen, wenn eine […]


'' + self.location.search