Sieben Tore: Milan mit erster Saisonniederlage bei der Fiorentina!

Fiorentina Milan Serie A
News

News | Milan musste am Samstagabend auswärts bei der Fiorentina ran. Die Viola gewann mit 4:3 (2:0) und fügte den Rossoneri die erste Niederlage in der Serie A zu. 

Milan spielt, die Fiorentina trifft

Milan begann sehr konzentriert und erzielte in der fünften Minute durch Zlatan Ibrahimovic die Führung, doch der Schwede stand beim Pass im Abseits. Das Tor zählte folglich nicht. Aber in dieser Szene zeigte sich, wie schnell es in der Offensive der Rossoneri gehen kann. Die erste Gelegenheit für die Fiorentina gab es nach einer knappen Viertelstunde. Nach einem Eckball herrschte Durcheinander, ein weiterer Eckball resultierte. Diesen nutzte die Viola zur Führung.

Ciprian Tatarusanu im Tor der Rossoneri ließ den Ball, nachdem er ihn abfing, fallen und Alfred Duncan staubte aus kurzer Distanz zur Führung ab. Milan blieb aber sofort in der Partie, Rafael Leao hatte kurz nach dem Rückstand einen guten Abschluss aus knapp 18 Metern, scheiterte aber. Die Führung war zumindest etwas überraschend, permanent in die eigene Hälfte gedrückt wurde Florenz aber auch nicht. Leao war extrem auffällig bei den Gästen, hatte nach einer knappen halben Stunde erneut einen schönen Flachschuss im Repertoire.

Milan Fiorentina Serie A

(Photo by Gabriele Maltinti/Getty Images)

Milan erarbeitete sich mehr und mehr Vorteile, Brahim Diaz stand dabei im Fokus. Der Spielmacher riss das Spiel an sich und versuchte, viele Angriffe zu initiieren. Ibrahimovic hatte vor der Halbzeit noch eine Möglichkeit per Kopf, konnte aber auch nicht ausgleichen. Milan machte das Spiel, Riccardo Saponara machte das 2:0. Der Offensivspieler der Viola kam an den Ball, schlenzte die Kugel in das lange Eck und ließ Tatarusanu keine Chance.

Weitere News und Berichte rund um die Serie A 

Ibrahimovic dreht auf, Vlahovic macht den Deckel drauf

Milan wollte auch zu Beginn der zweiten Halbzeit die Spielkontrolle übernehmen, aber die Nadelstiche der Fiorentina wirkten weiterhin sehr gefährlich. Das Risiko, die Balance zu verlieren, bestand für die Rossoneri also definitiv. Die Fiorentina war auch in der zweiten Halbzeit erstaunlich effizient. Stürmer Dusan Vlahovic erhöhte auf 3:0. Er wurde hervorragend von Duncan bedient, nahm den Ball sehr gut mit, legte ihn an Tatarusanu vorbei und schoss aus spitzem Winkel ein. Milan gab sich weiterhin nicht geschlagen, Ibrahimovic verkürzte auf 1:3. Und noch waren knapp 30 Minuten zu spielen.

Ibrahimovic war jetzt auf den Geschmack gekommen. Nur kurz nach seinem Treffer zum 1:3 erzielte er sein zweites Tor zum Doppelpack. Eine schöne, flache Hereingabe von der linken Seite fand den erfahrenen Angreifer und der schob locker ein. Milan hoffte nun natürlich auf den Ausgleich, aber die Fiorentina sorgte für den nächsten Treffer. In der 86. Minute war es Vlahovic, der nach einem großen Bock in der Abwehr aus knapp 16 Metern das 4:2 erzielte. Kurz vor dem Ende kam Milan noch einmal heran, erzielte das 4:3 durch ein Eigentor. Der Ball prallte von der Latte zurück, Lorenzo Venuti konnte nicht mehr ausweichen. Das war dann auch der Endstand, die Fiorentina gewann aufgrund ihrer Effizienz nicht unverdient.

(Photo by Gabriele Maltinti/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

20 Millionen Euro! Ronaldo fordert nachträgliche Gehaltszahlung von Ex-Klub Juventus

20 Millionen Euro! Ronaldo fordert nachträgliche Gehaltszahlung von Ex-Klub Juventus

4. Dezember 2022

News | Juventus steckt in großen Schwierigkeiten. Wegen finanzieller Verstöße ermittelt die italienische Staatsanwaltschaft, die auch den Rücktritt des Vorstands veranlasst hat. Jetzt will auch Ex-Stürmer Cristiano Ronaldo gegen die Bianconeri klagen. Ronaldo setzt sich mit Anwälten in Verbindung Wie die Gazzetta (via Marca) heute berichtet hat, fordert Cristiano Ronaldo (37) 19,9 Millionen Euro von Juventus. Dieser Betrag entspreche den […]

90Plus-Ticker: Der zweite Achtelfinaltag steht an

90Plus-Ticker: Der zweite Achtelfinaltag steht an

4. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 04. Dezember 2022. Die Vorrunde der WM 2022 wurde erst am Freitag abgeschlossen, doch die K.o-Runde läuft bereits auf Hochtouren. Mit Frankreich und England sind heute gleich zwei Favoriten im Einsatz. 90PLUS-Ticker für den 04. Dezember Letztlich standesgemäß erledigten die Niederlande und Argentinien ihre Aufgaben gegen sich wacker schlagende Mannschaften aus den USA und Australien. […]

90PLUS-Ticker: Tag 1 nach dem DFB-Aus

90PLUS-Ticker: Tag 1 nach dem DFB-Aus

2. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 02. Dezember 2022. Die WM 2022 in Katar befindet sich noch in der Gruppenphase, doch schon bald steht die KO-Runde auf dem Programm und die Tage der Entscheidung sind da.  90PLUS-Ticker für den 02. Dezember Schon an den vergangenen Abenden wurde es teilweise dramatisch, wenn sich an Gruppenspieltag drei der WM […]


'' + self.location.search