Montag, September 28, 2020

Bologna vs Juventus – Pokalfrust verkraftet?

Empfehlung der Redaktion

Schalke 04 nach der Wagner-Entlassung: Surreal schwach

Nach 18 sieglosen Spielen zieht der FC Schalke 04 die Reißleine und entlässt Trainer David Wagner. Aber...

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

Vorschau | In der ersten Entscheidung der Saison in Italien hatte Juventus das Nachsehen. Wie der Rekordmeister die Final-Pleite in der Coppa Italia verkraftet hat, wird sich in Bologna zeigen.

Anpfiff der Partie ist am Montag, 21:45 Uhr, Live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Bologna

Die grundsätzliche Entwicklung des Vereins dürfte die Anhänger zufriedenstellen: In der vergangenen Saison erreichten die “Rossoblu” mit dem zehnten Rang die beste Platzierung seit der Spielzeit 2011/12. Auch in dieser Runde befindet sich der Verein aus der emilianischen Hauptstadt in soliden Gewässern und belegt derzeit den selbigen Platz.

Dies ist umso beeindruckender, da Trainer Sinisa Mihajlovic (51) seit dem vergangenen Sommer an einer Leukämie-Erkrankung leidet und über weite Strecken der Vorrunde die Spiele des FC Bologna nicht vor Ort betreuen konnte. Zum Ende des Kalenderjahres 2019 kehrte der Serbe zurück auf die Bank. Dem Band zwischen Verein und Trainer tat diese Abwesenheit keinen Abbruch, verlängerte man seinen Vertrag erst am vergangenen Mittwoch vorzeitig bis 2023.

Trotz dieser schönen Randgeschichte stehen die Vorzeichen für heute Abend alles andere als gut: Vor der Corona-Unterbrechung gingen zwei der letzten drei Spiele verloren, im letzten Heimspiel setzte es eine überraschend deutliche 0:3 Pleite gegen den FC Genua. Den letzten Erfolg überhaupt gegen den heutigen Gegner gab es Februar 2011 (!). Der letzte Europa-League-Platz ist mit fünf Zähler Abstand zwar noch in mittelbarer Reichweite, jedoch muss Mihajlovic heute Abend auf Mattia Bani (26), Federico Santander (29), Jerdy Schouten (23) und Andreas Skov Olsen (20) verzichten.

Juventus

Dass dem italienischen Rekordmeister in der laufenden Runde im Vergleich zu den Vorjahren “gefühlt” etwas zu fehlen scheint, bewies einmal mehr das Finale de Coppa Italia in der vergangenen Woche. Das Team von Trainer Maurizio Sarri (61) rettete sich gegen die SSC Napoli, welche 2019/20 keineswegs so beeindruckend wie in Vorjahren auftritt, nur mit viel Mühe und noch mehr Gianluigi Buffon (42) ins Elfmeterschießen. Dort zog man den gegen ständigen Titel-Konkurrenten der letzten Jahre den Kürzeren und verpasste wie im Vorjahr erneut den Gewinn der Coppa Italia.

Schon die Performance im Halbfinale gegen die AC Milan wenige Tage zuvor war keineswegs überzeugend. Auch in der Champions League verfestigte sich vor der Corona-Unterbrechung dieser Eindruck, dort muss Juventus eine 0:1 Pleite gegen Lyon aufholen. In der Serie A läuft es dagegen halbwegs gewohnt: Die “Bianconeri” belegen den ersten Rang, haben aber ausnahmsweise einen mit der S. S. Lazio in diesem Jahr einen ernsthaften Konkurrenten. Nach 26 Spielen beträgt der Vorsprung von Juventus (63 Punkte) lediglich einen Zähler – und immerhin müssen noch zwölf Begegnungen absolviert werden.

Die Zusammenarbeit mit Sarri trägt somit noch nicht die erhofften Früchte. Viele Siege in der Serie A kamen überhaupt nur knapp und vor allem wegen der individuellen Klasse im Kader zustande. So kann sich Juventus wie so häufig auf Superstar Cristiano Ronaldo (35) verlassen, welcher zwar im Herbst eine ordentliche Formkrise durchlief, mittlerweile aber doch wieder alleine in der Liga auf überragende 21 Treffer kommt. Der Titelverteidiger muss heute Abend ohne Alex Sandro (29) und Sami Khedira (33) auskommen, zudem steht hinter der Verfügbarkeit von Giorgio Chiellini (36) und Gonzalo Higuain (32) ein Fragezeichen.

Prognose

Die Gäste müssen unter Beweis stellen, ob sie die Finalpleite in der Coppa Italia gut verkraftet haben. Dabei kommen ihnen die personellen Engpässe auf der Seite der Gastgeber sicherlich entgegen. Aus diesen Gründen wird der Titelverteidiger, trotz der jüngsten Enttäuschung, die drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Mögliche Aufstellungen:

Bologna: Skorupski – Tomiyasu, Danilo, Denswil, Dijks – Medel, Poli – Barrow, Soriano, Orsolini – Palacio

Juventus: Szczesny – Cuadrado, De Ligt, Bonucci, De Sciglio – Bentancur, Pjanic, Matuidi – Costa, Dybala, Ronaldo

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

(Photo by FILIPPO MONTEFORTE/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

SC Paderborn: Sabiri-Transfer zu Lazio geplatzt

News: Abdelhamid Sabiri vom SC Paderborn stand vor einem Wechsel zur S.S Lazio, doch der Transfer scheiterte. Sabiri...

Offiziell: Karius unterschreibt bei Union

News: Der 1.FC Union Berlin verpflichtet einen neuen Torhüter. Loris Karius wechselt für ein Jahr auf Leihbasis nach Berlin-Köpenick.

Supercup zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund ohne Zuschauer

News: Der am Mittwoch stattfindende Supercup findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Stadt München verbietet Zuschauer für das Duell des Meisters...

RB Leipzig verpflichtet Zagreb-Talent Gvardiol

News | Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat die Verpflichtung von Abwehr-Talent Joško Gvardiol bekannt gegeben. Der 18-Jährige kehrt vorerst zu Dinamo Zagreb zurück.

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,148FollowerFolgen