Dienstag, November 24, 2020

Ligue 1 Vorschau | Monaco vs Lyon – Spannung zum Auftakt

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga | Golden Boy Haaland, Verzweiflung auf Schalke und Spektakel in Hoffenheim

Der achte Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und nach der Länderspielpause war gleich einiges geboten! Das...

BVB | Moukoko in der Bundesliga – Ein großer Schritt, auch für ein Toptalent

Spotlight | Am Wochenende ist es soweit. Der umjubelte Jugendspieler Youssoufa Moukoko ist das erste Mal spielberechtigt...

Weißt du noch..? 20.09.2008: Fünf Tore! Werder deklassiert Bayern in der Allianz Arena

Die Bilanz von Werder Bremen in den Spielen gegen den FC Bayern München ist in den letzten...

Vorschau | Bonjour! Gemeinsam mit der Premier League startet die Ligue 1 als erste der Top-5-Ligen in die Saison. Und zum Auftakt in die neue Spielzeit hat der Spielplan gleich ein enorm spannendes Spiel für die Zuschauer parat

Anpfiff der Partie ist am Freitag, 20:45 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Alles neu in Monaco – Teil X

Dass die AS Monaco vorsichtig formuliert zu den eher umtriebigeren Teilnehmern am Transfermarkt zählt ist kein Geheimnis mehr. Auch im aktuellen Sommer wurden zahlreiche neue Transfers getätigt, beinahe täglich tauchen neue Namen in Verbindung mit den Monegassen auf. Doch der Reihe nach. Trainer Leonardo Jardim schaffte in der letzten Saison den Klassenerhalt, was am Ende trotz einer auf mehreren Positionen herausragend besetzten Truppe als Erfolg zu beurteilen war.

Im Sommer musste dann eine Umstrukturierung her. Fast 40 Spieler hatten die Monegassen im Kader, eine Anhäufung von Talent und ein Überangebot auf vielen Positionen war die Folge. Und noch immer herrscht viel Bewegung, ausgewogen ist Kader noch immer nicht. Aber noch bleibt Zeit. Jardim hat bei seiner Mission die Monegassen wieder auf Kurs zu bringen einen Ansatz gewählt, den er noch aus seiner ersten Amtszeit kennt. Die Defensive wurde stabilisiert.

Die AS Monaco schaffte es in auffallend vielen Testspiele die “0” zu halten, schlug Valencia, Porto und Sampdoria und machte einen sehr organisierten Eindruck. Die Qualität im Kader ist hoch, die Top-5 sind das Ziel und schon zum Start gegen Lyon hat man die Chance die eigenen Ambitionen zu untermauern.

OL: Aufbruch ins Ungewisse

Nun gut, so “ungewiss” ist die Gemengelage bei Olympique Lyon derzeit nicht, aber dennoch sind vor Saisonbeginn einige Fragen offen. Spieler wie Mendy, Fekir oder Ndombele haben OL verlassen und wieder einmal wurde auf dem Transfermarkt kreativ gehandelt. Doch nicht nur im Kader gab es Veränderungen.

Mit Sylvinho steht ein neuer Trainer an der Seitenlinie, der vor Saisonbeginn natürlich schwer einzuschätzen ist. In der Vorbereitung zeigte OL wie gewohnt ordentlichen Fußball nach vorne, die Dinge müssen sich aber natürlich noch einspielen.

Dementsprechend “undankbar” ist die AS Monaco als Auftaktgegner auch für OL. Je nach Saisonverlauf könnten die Monegassen nämlich einen direkten Konkurrenten darstellen und gegen solche Gegner verliert man nicht gerne. Von großem Druck zu sprechen wäre natürlich verfrüht, in Lyon weiß man aber auch, dass der Saisonstart nicht selten richtungsweisend ist.

Prognose

Eine Prognose am ersten Spieltag ist natürlich immer mit einem gewissen Grad an Spekulation verbunden. Klar ist: Für beide Mannschaften geht es schon im ersten Saisonspiel um viel, beide haben viel Qualität in den eigenen Reihen. Endlich geht es wieder los! Ein torreiches Spiel wäre keine Überraschung.

Ihr wisst es besser? Macht mit bei unserem Gratis-Tippspiel!

Mögliche Aufstellung

AS Monaco: Lecomte – Henrichs, Jemerson, Badiashile, Ballo-Toure – Ait-Bennasser, Fabregas, Golovin – Gelson Martins, Chadli, Falcao

Olympique Lyon: Anthony Lopes – Dubois, Andersen, Denayer, Marcal – Tousart, Thiago Mendes, Aouar – Terrier, Depay, Dembele

(Photo by Pascal GUYOT / AFP)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Schalke 04 | “Respektlosigkeiten” von Harit und Stambouli – beide müssen zum Rapport

Für den FC Schalke 04 läuft es derzeit alles andere als gut. Nun sollen auch noch Amine Harit und Benjamin Stambouli negativ...

Paris Saint-Germain | Tuchel vor Duell mit RB Leipzig: “Finale in der Gruppe”

News | Für RB Leipzig steht eine richtungsweisende Partie in der Gruppenphase der UEFA Champions League an. Tuchel, Trainer von Paris Saint-Germain,...

Tottenham-Präsident Levy schlägt Alarm: “Unwiederbringliche Verluste”

News | Die Pandemie trifft die Wirtschaft schwer und das bezieht sich natürlich auch auf Fußballvereine. Tottenham-Präsident Daniel Levy pocht deshalb auf...

Juan Bernat will in Paris bleiben – Vertragsverhandlungen mit PSG laufen

News | Juan Bernat gehört, wenn er fit ist, zum Stammpersonal von Paris Saint-Germain. Im Sommer läuft sein Vertrag aus, den er...

90PLUS On Air - Der Podcast

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...
600FollowerFolgen
12,335FollowerFolgen