Sonntag, November 29, 2020

Das Duell der Formstarken – Manchester United vs Southampton

Empfehlung der Redaktion

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...

Vorschau | Den Abschluss des 35. Spieltags der Premier League geben Manchester United und Southampton. Beide Teams liefern seit dem Re-Start ab.

Anpfiff der Partie ist am Montag, 21:00 Uhr, Live bei Sky.

  • Manchester United ist seit 17 Spielen ohne Niederlage
  • Southampton gilt als “Favoritenschreck”
  • Die Offensive Uniteds läuft auf Hochtouren

Manchester United – Die Offensive hat sich gefunden

Für Manchester United läuft es momentan. Seitdem Bruno Fernandes (25) im Winter von Sporting Lissabon verpflichtet wurde, sind die “Red Devils” seit 17 Spielen ohne Niederlage. Seit dem Re-Start hat auch Paul Pogba (27) endgültig seinen Platz im Team gefunden, weshalb ManUtd von Sieg zu Sieg eilt.

Als erstes Team der Premier League schaffte es United, in vier aufeinanderfolgenden Spielen jeweils mindestens drei Tore erzielen zu können. In jedem dieser Spiele bildete Anthony Martial (24), jener Bruno Fernandes und die Eigengewächse Mason Greenwood (18) sowie Marcus Rashford (22) das Offensive Quintett. Alle vier Akteure laufen in Hochform auf und sind immer in der Lage, Tore zu erzielen.

Aufgrund der schwächelnden Konkurrenz scheint die Champions League – auch ohne Strafe für den Stadtrivalen ManCity – im Bereich des Möglichen zu liegen. Mit drei Punkten gegen Southampton würde ManUtd bereits auf Platz vier klettern.

Zwar strauchelte die Defensive hier und da, doch die offensive Power konnte die Fehler egalisieren. Um die Champions League zu erreichen, sollten die individuellen Fehler in der Hintermannschaft dennoch abgestellt werden. Solskjaer (47) wählte in der vergangenen vier Spielen jeweils die identische Startelf, gegen Southampton könnte Fred (27) in die erste Elf rücken, andernfalls gäbe es keinen Bedarf, zu wechseln. Lediglich Phil Jones (28) und Axel Tuanzebe (22) werden ausfallen.

(Photo by Peter Powell/Pool via Getty Images)

Southampton – Bewahrt sich der Favoritenschreck?

Southampton hat spätestens seit der Rückrunde mit dem Abstiegskampf nichts mehr am Hut. Nach einem schwachen Saisonbeginn und einer 0:9-Klatsche gegen Leicester City haben die “Saints” den Faden zurückgewonnen und etablierten sich im Mittelfeld der Tabelle. Mit 44 Punkten rangiert man auf einem vernünftigen zwölften Platz, aus den letzten fünf Spielen holte man zehn Punkte, darunter ein Sieg gegen Manchester City.

Es ist das giftige und unangenehme Mittelfeld-Pressing, welches Top-Teams des Öfteren zur Verzweiflung bringt. Teams aus der “Top Six” stellt Southampton meist ein Bein, im eigenen Ballbesitz offenbaren die Männer von Ralph Hasenhüttl (52) dennoch erhebliche Schwächen. Gegen United wird es jedoch auf die defensive Geschlossenheit ankommen, was – wie oben angesprochen – durchaus im Repertoire liegt.

Stars der Mannschaft ist ohne Frage Danny Ings (27) , der mit 19 Toren auf Platz drei der Torschützenliste rangiert. Offensive Aktionen müssen über Konter gesetzt werden, was eine Spezialität des Engländers ist.

Fehlen werden Sofiane Boufal (26), Moussa Djenepo (21), Nathan Tella (21) und Yann Valery (21). Jannik Vestergaard (27) ist fraglich.

(Photo by RICHARD HEATHCOTE/POOL/AFP via Getty Images)

Prognose

Southampton wird einen ähnlichen Matchplan wie beim Sieg gegen City fahren. United ist aufgrund der Formstärke aber abgezockter und fährt die nächsten drei Punkte im Kampf um die Champions League ein.

Mögliche Aufstellungen:

Manchester United: De Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw – Fred, Pogba – Greenwood, Fernandes, Rashford – Martial

Southampton: McCarthy – Walker-Peters, Stephens, Bednarek, Bertrand – Armstrong, Ward-Prowse, Hojbjerg, Redmond – Ings, Obafemi

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

AC Milan baut Vorsprung auf Juventus aus – Unspektakulärer Sieg gegen die Fiorentina

News | Die AC Milan kann gegen die glücklose Fiorentina den Vorsprung auf Rekordmeister Juventus Turin ausbauen. Es reichte ein unspektakulärer, aber...

Ein fast perfekter Nachmittag – Barça besiegt Osasuna klar

Nach zuvor nur einem Sieg aus sechs Ligaspielen, dürfte Barças Erleichterung nach dem höchst souveränen 4:0-Sieg über Osasuna riesig sein. Messi präsentierte...

Juventus Turin | Khedira liebäugelt mit Wechsel nach England

News | Der deutsche Weltmeister Sami Khedira ist bei Juventus Turin schon länger nicht mehr gesetzt. Im Aktuellen Sportstudio äußerte sich der...

PSG: Tuchel nach Unentschieden sauer: “Ich bin überhaupt nicht zufrieden”

News: Paris Saint-Germain steht zwar auf Platz eins der Ligue 1, doch die Franzosen zeigen seit geraumer Zeit erhebliche Schwächen. Nach der...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,335FollowerFolgen