Donnerstag, September 24, 2020

Das Duell der Formstarken – Manchester United vs Southampton

Empfehlung der Redaktion

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...

Hertha | Mathew Leckie – Plötzlich wieder wichtig

Vom aussortierten Wechselkandidaten in den Mannschaftsrat von Hertha BSC - Mathew Leckie feiert eine überraschende Auferstehung in Berlin.

Weißt du noch? | Die neun magischen Minuten von Robert Lewandowski gegen Wolfsburg

Am 22. September 2015 traf der FC Bayern auf den VfL Wolfsburg. Es war ein Spiel, das...

Vorschau | Den Abschluss des 35. Spieltags der Premier League geben Manchester United und Southampton. Beide Teams liefern seit dem Re-Start ab.

Anpfiff der Partie ist am Montag, 21:00 Uhr, Live bei Sky.

  • Manchester United ist seit 17 Spielen ohne Niederlage
  • Southampton gilt als “Favoritenschreck”
  • Die Offensive Uniteds läuft auf Hochtouren

Manchester United – Die Offensive hat sich gefunden

Für Manchester United läuft es momentan. Seitdem Bruno Fernandes (25) im Winter von Sporting Lissabon verpflichtet wurde, sind die “Red Devils” seit 17 Spielen ohne Niederlage. Seit dem Re-Start hat auch Paul Pogba (27) endgültig seinen Platz im Team gefunden, weshalb ManUtd von Sieg zu Sieg eilt.

Als erstes Team der Premier League schaffte es United, in vier aufeinanderfolgenden Spielen jeweils mindestens drei Tore erzielen zu können. In jedem dieser Spiele bildete Anthony Martial (24), jener Bruno Fernandes und die Eigengewächse Mason Greenwood (18) sowie Marcus Rashford (22) das Offensive Quintett. Alle vier Akteure laufen in Hochform auf und sind immer in der Lage, Tore zu erzielen.

Aufgrund der schwächelnden Konkurrenz scheint die Champions League – auch ohne Strafe für den Stadtrivalen ManCity – im Bereich des Möglichen zu liegen. Mit drei Punkten gegen Southampton würde ManUtd bereits auf Platz vier klettern.

Zwar strauchelte die Defensive hier und da, doch die offensive Power konnte die Fehler egalisieren. Um die Champions League zu erreichen, sollten die individuellen Fehler in der Hintermannschaft dennoch abgestellt werden. Solskjaer (47) wählte in der vergangenen vier Spielen jeweils die identische Startelf, gegen Southampton könnte Fred (27) in die erste Elf rücken, andernfalls gäbe es keinen Bedarf, zu wechseln. Lediglich Phil Jones (28) und Axel Tuanzebe (22) werden ausfallen.

(Photo by Peter Powell/Pool via Getty Images)

Southampton – Bewahrt sich der Favoritenschreck?

Southampton hat spätestens seit der Rückrunde mit dem Abstiegskampf nichts mehr am Hut. Nach einem schwachen Saisonbeginn und einer 0:9-Klatsche gegen Leicester City haben die “Saints” den Faden zurückgewonnen und etablierten sich im Mittelfeld der Tabelle. Mit 44 Punkten rangiert man auf einem vernünftigen zwölften Platz, aus den letzten fünf Spielen holte man zehn Punkte, darunter ein Sieg gegen Manchester City.

Es ist das giftige und unangenehme Mittelfeld-Pressing, welches Top-Teams des Öfteren zur Verzweiflung bringt. Teams aus der “Top Six” stellt Southampton meist ein Bein, im eigenen Ballbesitz offenbaren die Männer von Ralph Hasenhüttl (52) dennoch erhebliche Schwächen. Gegen United wird es jedoch auf die defensive Geschlossenheit ankommen, was – wie oben angesprochen – durchaus im Repertoire liegt.

Stars der Mannschaft ist ohne Frage Danny Ings (27) , der mit 19 Toren auf Platz drei der Torschützenliste rangiert. Offensive Aktionen müssen über Konter gesetzt werden, was eine Spezialität des Engländers ist.

Fehlen werden Sofiane Boufal (26), Moussa Djenepo (21), Nathan Tella (21) und Yann Valery (21). Jannik Vestergaard (27) ist fraglich.

(Photo by RICHARD HEATHCOTE/POOL/AFP via Getty Images)

Prognose

Southampton wird einen ähnlichen Matchplan wie beim Sieg gegen City fahren. United ist aufgrund der Formstärke aber abgezockter und fährt die nächsten drei Punkte im Kampf um die Champions League ein.

Mögliche Aufstellungen:

Manchester United: De Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw – Fred, Pogba – Greenwood, Fernandes, Rashford – Martial

Southampton: McCarthy – Walker-Peters, Stephens, Bednarek, Bertrand – Armstrong, Ward-Prowse, Hojbjerg, Redmond – Ings, Obafemi

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Barcelona vor Verkauf von Todibo – Rennes und Fulham im Gespräch

News | Der FC Barcelona will Jean-Clair Todibo verkaufen. Der 20-Jährige soll frisches Geld in die Kasse spülen. Fulham gilt als möglicher...

Man City überrascht von Aussage, 85 Mio. Euro für Gimenez geboten zu haben

News | Manchester City versucht derzeit, einen neuen Innenverteidiger zu verpflichten. Als ein Kandidat gilt Jose Gimenez von Atletico Madrid. Über die...

DFB | Vereine könnten Spieler für Partie in der Ukraine nicht abstellen

News | Dem DFB droht bedingt durch die Corona-Pandemie das Fehlen einiger Spieler beim Auswärtsspiel in der Ukraine. Die FIFA hatte zuletzt...

AS Rom | Stürmersuche geht weiter: Kommt Mayoral von Real Madrid?

News | Die AS Rom befindet sich derzeit auf der Suche nach einem neuen Mittelstürmer. Dabei soll man nun auf Borja Mayoral...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,141FollowerFolgen