Montag, Oktober 26, 2020

Tottenham vs Newcastle – Kommen die Spurs durch die Mauer?

Empfehlung der Redaktion

Jamal Musiala – Das große Versprechen des FC Bayern

Jamal Musiala gehört definitiv zu den Gewinnern des Saisonstarts. Der Deutsch-Engländer erkämpfte sich einen Platz im hochdekorierten...

Weißt du noch? 13. März 2017: ManUtd vs Chelsea – Als “The Special One” zum “Judas” wurde

Als "Happy One" kehrte "The Special One" im Sommer 2013 zu seinem Herzensverein Chelsea zurück. Doch die zweite Liaison...

Weißt du noch? 21. April 2012: FC Barcelona vs Real Madrid – CR7 sorgt für “Calma” & die Ära Guardiola endet

Die sportliche Dominanz des FC Barcelona in den Jahren 2008-2011 sucht wahrscheinlich bis heute seinesgleichen. Der Erfolg des Teams...

Vorschau | Die Tottenham Hotspur empfangen Newcastle United: Eine unangenehme Aufgabe für die Mannschaft von José Mourinho?

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 15 Uhr, Live bei Sky.

  • Newcastle startete solide in die Saison
  • Tottenham hat bereits Druck nach drei Punkten aus zwei Spielen
  • Jose Mourinho muss sich entscheiden…

Tottenham

Es war eine ereignisreiche Woche auf dem Transfermarkt für Tottenham. Mit dem walisischen Flügelstürmer Gareth Bale (31) und Außenverteidiger Sergio Reguilón (23) kamen gleich zwei potentielle Stammspieler von Real Madrid. Während Bale noch keine Option für den Kader ist, könnte Reguilón bereits eine Rolle spielen. Jose Mourinho (57) sagte auf der Pressekonferenz: „Sergio Reguilón hat am Donnerstag seine erste individuelle Einheit gemacht, am Freitag hat er das erste mal mit der Mannschaft trainiert. Ob es für das Spiel reicht, wird man sehen müssen. Bei Garteh Bale wird es noch länger dauern, bis er für einen Einsatz in Frage kommt.“

In den beiden bisherigen Spielen setzte Mourinho auf ein klassisches 4-2-3-1. Durch den Offensivdrang der beiden Außenverteidiger ist es jedoch gut möglich, dass man auf ein 3-4-3 umstellt. Vor allem Matt Doherty (28) auf der rechten Seite würde das sehr entgegen kommen, da er dieses System jahrelang bei den Wolverhampton Wanderers gespielt hat. Defensiv offenbarte er in den ersten beiden Spielen erhebliche Mängel. Ein weiterer Neuzugang, Pierre-Emile Höjbjerg (25), wäre in diesem System als gelernter Mittelfeldspieler, dessen größte Stärke seine Robustheit ist, eine gute Option für den mittleren Part der Dreierabwehrkette.

Nach der 0:1-Auftaktniederlage gegen Everton FC, bei der man sich spielerisch sehr schwach präsentierte und die Niederlage absolut zurecht kassierte, präsentierte man sich vor allem in der zweiten Hälfte im Spiel bei Southampton FC wie verwandelt. Allen voran das Duo Heung-Min Son (28) und Harry Kane (27) harmonierte prächtig, Son traf vier mal, alle vier Tore bereitete Kane vor. Die Abhängigkeit von Kontersituation war allerdings hoch. Der kommende Gegner dürfte bedachter zu Werke gehen.

Newcastle United

Nach dem relativ souverän geschafften Klassenerhalt in der Vorsaison zeigte sich der Besitzer Mike Ashley (56) überraschend spendabel. Fast 40 Millionen Euro durfte Trainer Steve Bruce (59) in die Hand nehmen. Mit Callum Wilson (28), Jamal Lewis (22) und Jeff Hendrick (28) avancierten drei der vier Neuzugänge direkt zu Stammspielern. Am Sonntag könnte auch der vierte im Bunde, Ryan Fraser (26), seine Startelfpremiere für die Magpies feiern.

Grund dafür ist, dass Allan Saint-Maximin (23) im letzten Spiel verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Verletzungen ziehen sich in der noch jungen Saison durch den gesamten Kader. Neben Saint-Maximin müssen bis zu sechs weitere potentielle Stammspieler passen, vor allem der Ausfall von Keeper Martin Dubravka (31) schmerzt enorm. Auch Jamal Lewis’ Einsatz steht auf der Kippe. Zu der Verletztensituation sagte Steve Bruce auf der Pressekonferenz: „Jamal Lewis hat einen Schlag auf den Kopf bekommen gegen Brighton, infolge dessen sich in seinem Auge ein Bluterguss gebildet hat. Wir müssen sehen, wie sich die Situation bis Sonntag entwickelt. Aktuell könnte er nicht spielen. Allan Saint-Maximin ist mit dem Knöchel umgeknickt und hat ihn sich verdreht. Wir hoffen, dass er spielen kann, aber wir müssen abwarten und auf die Ärzte vertrauen.“

Der Saisonauftakt verlief durchwachsen. Gewannen die Magpies noch am ersten Spieltag durch eine gute Leistung mit 2:0 bei West Ham United, hatten sie zu Hause gegen Brighton & Hove Albion nicht den Hauch einer Chance und verloren auch in der Höhe verdient mit 0:3. Diese Niederlage könnte zu einigen Umstellungen führen, vor allem, da die Ersatzspieler im League-Cup-Spiel unter der Woche beim Viertligisten Morecambe (7:0 für Newcastle) eine sehr gute Leistung zeigten.

Am Sonntag wird Newcastle wohl erneut versuchen, über eine kompakte Defensive und zwei eng gestaffelte Viererketten, Tottenham keine Räume zu geben. Nach vorne geht es zumeist über lange Bälle, gerade Andy Carroll (31) ist mit seinen 1,93 Metern oder Joelinton (24) mit 1,86 Metern sind ideale Zielspieler. Dass man auch in dieser Saison kaum einen spielerischen Ansatz verfolgen wird, zeigt schon alleine, dass nur Burnley (292) pro 90 Minuten weniger Pässe gespielt hat als Newcastle (364).

(Photo by Dan Istitene/Getty Images)

Prognose

Auf dem Papier sind natürlich die Gastgeber favorisiert. Allerdings bestehen berechtigte Zweifel daran, ob die Spurs gegen tief stehende Gegner spielerische Lösungen finden können. Southampton machte es ihnen zuletzt ziemlich einfach, beim Auftakt gegen Everton wirkte man sehr planlos. Insofern besteht in dieser Begegnung durchaus Potential für eine Überraschung. Vor allem, wenn man bedenkt, dass Newcastle bereits letzte Saison mit 1:0 bei den Spurs gewinnen konnte.

Mögliche Aufstellungen:

Tottenham: Lloris – Doherty, Sanchez, Dier, Reguión – Höjbjerg, Lo Celso, Sissoko – Moura, Kane, Son

Newcastle: Dalow – Manquillo, Lacelles, Fernandez, Lewis – Hendrick, Shelvey, Hayden, Fraser – Joelinton, Wilson

Autor: Lukas Heigl

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

(Photo by ANDREW BOYERS/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Hertha BSC | Cunha vor vorzeitiger Vertragsverlängerung

News | Im Januar dieses Jahres wechselte Matheus Cunha (21) von RB Leipzig zur Hertha und unterschrieb einen Vertrag bis 2024. Dieser...

West Ham | Spieler sprechen sich für langfristigen Moyes-Verbleib aus

News | Seitdem David Moyes (57) von Manuel Pellegrini (67) übernommen hat, läuft es wieder bei den Hammers. Deshalb macht sich die...

Harnik packt aus: “Vor Spielen habe ich manchmal Schweißausbrüche mit kaltem Schweiß bekommen”

News | Seit dieser Saison spielt Martin Harnik (33) beim TuS Dassendorf - in der Hamburger Oberliga. Seine Profikarriere hat er beendet,...

“Seine Leistung ist gar nicht hoch genug zu bewerten” – Reaktionen zum Seifert-Rücktritt

News | Nachdem Christian Seifert (51) schon aus dem DFB-Präsidialausschuss zurückgetreten ist, gab er nun bekannt, auch seinen 2022 auslaufenden Vertrag bei...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,346FollowerFolgen