WM-Quali | Kane mit Rekord im Spiel England-Polen, Österreich geht unter

Weiteres

Spieltag | In der WM-Qualifikation hat England am Abend gegen Polen mit 2:1 gewonnen. Österreich ging zeitgleich Zuhause gegen Dänemark mit 0:4 unter.

England siegt in WM-Qualifikation , Österreich verliert deutlich

England hat am Abend in der WM-Qualifikation knapp mit 2:1 gegen Polen gewonnen. Die Treffer erzielten Harry Kane per Elfmeter (19.) und Harry Maguire (85.). Für den zwischenzeitlichen Ausgleich zeichnete sich Jakub Moder (58.) verantwortlich. Für Kane war der Treffer gleich in doppelter Hinsicht besonders. Als dritter Engländer hat er jetzt an allen sieben Wochentagen für die Nationalmannschaft getroffen, das war zuvor nur Wayne Rooney und Frank Lampard gelungen. Kane und Lampard waren vor dem Spiel zudem gemeinsam mit neun Treffern Englands erfolgreichste Elfmeterschützen. Mit seinem zehnten Treffer vom Punkt führt Tottenhams Stürmer diese Liste nun alleine an.

Österreich kam gegen Dänemark dagegen böse mit 0:4 unter die Räder. Zur Halbzeit stand es noch 0:0. Im zweiten Durchgang drehten die Gäste auf. Andreas Skov Olsen (58., 73.), Joakim Maehle (63.) und Pierre-Emile Höjbjerg (67.) schossen den deutlichen Sieg heraus. In Gruppe J heißt der Tabellenführer jetzt Armenien. Gegen Rumänien gelang mit 3:2 der dritte Sieg im dritten Spiel, zeitgleich profitierte man von der blamablen 1:2-Niederlage des DFB-Teams gegen Nordmazedonien.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Die Ergebnisse im Überblick:

Armenien – Rumänien 3:2

Andorra – Ungarn 1:4

Bosnien-Herzegowina – Frankreich 0:1

England – Polen 2:1

Griechenland – Georgien 1:1

Liechtenstein – Island 1:4

Litauen – Italien 0:2

Moldawien – Israel 1:4

Nordirland – Bulgarien 0:0

Österreich – Dänemark 0:4

San Marino – Albanien 0:2

Schottland – Faröer Inseln 4:0

Spanien – Kosovo 3:1

Ukraine – Kasachstan 1:1

Photo by Paul Chesterton/Imago

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Rettig sieht Peters als DFB-Präsident nicht geeignet: „Hat Schalke 04 desaströs hinterlassen“

Rettig sieht Peters als DFB-Präsident nicht geeignet: „Hat Schalke 04 desaströs hinterlassen“

22. Oktober 2021

News | Momentan wird über die Neubesetzung des DFB-Präsidentenpostens debattiert. Peters hatte erst kürzlich sein Interesse bekundet, doch Rettig sieht den ehemaligen Schalker Finanzvorstand als nicht geeignet für einen Posten dieser Rangordnung. Rettig wünscht sich Watzke als DFL-Aufsichtsratschef Geht es nach Andreas Rettig (58), ist Peter Peters (59) kein geeigneter Kandidat für die Nachfolge des DFB-Präsidenten. „Ich […]

FIFA: Entscheidung über WM-Reform nicht mehr im Jahr 2021

FIFA: Entscheidung über WM-Reform nicht mehr im Jahr 2021

21. Oktober 2021

News | Die Entscheidung, ob die FIFA-WM zukünftig alle zwei statt wie bisher alle vier Jahre ausgetragen wird, fällt erst in 2022. FIFA-Council bremst Gianni Infantino aus Wie der kicker berichtet, fällt die Entscheidung darüber, ob die FIFA-WM zukünftig alle zwei Jahre ausgetragen wird, nicht mehr in 2021. Eine zeitnahe Entscheidung wurde durch das FIFA-Council […]

Bayern-Präsident Hainer: „Sind klar gegen“ eine WM alle zwei Jahre

Bayern-Präsident Hainer: „Sind klar gegen“ eine WM alle zwei Jahre

21. Oktober 2021

News | Wie viele andere Verantwortliche im Fußball hält auch Bayern-Präsident Herbert Hainer nichts von einer Weltmeisterschaft im Zwei-Jahres-Rhythmus. Er befürchtet unter anderem eine Übersättigung der Fans. Bayern-Präsident Hainer: WM alle zwei Jahre „nicht sinnvoll“ Es ist aktuell das Thema Nummer eins bei der FIFA: Die potenzielle Umstellung des WM-Rhythmus. Der Fußball-Weltverband prüft die Möglichkeit, […]


'' + self.location.search