Super League: Alleingang der Klubbesitzer – Milan-Sportdirektor Maldini wusste von nichts

Serie A

News | Die Super League stellt sich immer mehr als Alleingang der Klubbesitzer heraus. Auch Paolo Maldini, Sportdirektor der AC Milan, wurde bei der Entscheidung übergangen.

AC Milan: Maldini entschuldigt sich bei den Fans

Nachdem sich am Dienstag die englischen Klubs offiziell aus der Super League zurückzogen, folgten am Mittwoch auch noch Atlético, Inter und AC Milan. In den vergangenen Tagen haben sich diverse Verantwortliche zu dem Thema geäußert und betont, dass sie von den Plänen der Klubs nichts wussten. Trainer und Spieler haben erst kurz vor der Veröffentlichung von dem Vorgang erfahren. Paolo Maldini (52), Sportdirektor der Rossoneri, teilte gegenüber Sky mit, dass er zu keinem Zeitpunkt in die Diskussionen rund um einen Eintritt in die Super League involviert war. „Ich habe die Nachrichten am Sonntagabend verfolgt und die Statements der Klubs gesehen“, so Maldini, der weiter erklärte: „Die Besitzer entschieden darüber, nicht ich.“

Weitere News rund um die Super League 

Glücklich schien Maldini nicht darüber zu sein. „Ich bin der Sportdirektor der AC Milan und wusste nichts vom Projekt der Super League“, teilte der 52-Jährige mit. Trotzdem übernahm er Verantwortung. „Dennoch: Ich will mich bei den Fans entschuldigen“, so Maldini. Es sei Verwirrung entstanden. „Sport lebt von Träumen und Meritokratie“, betonte Maldini und wies daraufhin, dass sich Teams ihren Status mit Leistung verdienen müssen. Sein Fazit: „Wir müssen dies als Lehre betrachten.“

Photo by: FCI Fabrizio Carabelli/Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Später Elfmeter rettet Juventus einen Punkt bei Inter

Später Elfmeter rettet Juventus einen Punkt bei Inter

24. Oktober 2021

News | Am Sonntagabend stieg das Derby d’Italia zwischen Inter und Juventus. Über weite Strecken hatte die Nerazzurri die Nase vorn, doch ein Strafstoß sorgte letztlich für den 1:1-Endstand. Calhanoglu an den Pfosten, Dzeko staubt zur Inter-Führung ab Eine der bedeutendsten Begegnungen Italiens erlebte einen couragierten Auftakt der Hausherren, die direkt den Weg nach vorne suchten. Doch […]

Kuriosität bei AS Rom gegen Neapel: Beide Trainer mit Platzverweisen

Kuriosität bei AS Rom gegen Neapel: Beide Trainer mit Platzverweisen

24. Oktober 2021

News | Die AS Roma und die SSC Neapel trennten sich im Topspiel der Serie A Remis. Beim 0:0 war auf dem Feld nicht allzu viel los, allerdings an der Seitenlinie.  Beide Trainer sehen die rote Karte bei Roma vs. Neapel José Mourinho (58) und Luciano Spalletti (62) haben eines gemeinsam. Sie sind beide sehr […]

Erster Neapel-Patzer bei der Roma – Mourinho fliegt per Ampelkarte!

Erster Neapel-Patzer bei der Roma – Mourinho fliegt per Ampelkarte!

24. Oktober 2021

News | Am Sonntag empfing die Roma die bislang noch verlustpunktfreie SSC Neapel zum Duell im Stadio Olimpico. Am Ende trennten sich beide verdientermaßen mit 0:0.  Remis in Rom – Mourinho fliegt! Der überragende Start der SSC Neapel sorgte natürlich für viel Selbstvertrauen bei den Gästen. Die ganz großen Chancen konnte sich Neapel zu Beginn […]


'' + self.location.search