U21-EM: DFB-Elf mit Remis gegen die Niederlande, drei Platzverweise bei Spanien gegen Italien

U21-EM
U21-EM 2021

News | Am Samstagabend fanden bei der U21-EM gleich zwei Topspiele statt. Deutschland traf auf die Niederlande, Spanien bekam es mit Italien zu tun. Die deutsche Elf holte ein 1:1, im Parallelspiel gingen einige Spieler früher duschen.

U21-EM | DFB-Elf mit spätem Ausgleich

Schon zu Beginn entwickelte sich zwischen der DFB-Auswahl und den Niederlanden ein intensives Spiel mit vielen Zweikämpfen, vor allem im Mittelfeld. Torchancen waren in der Anfangsphase aber Mangelware. Viele Spielunterbrechungen und Standardsituationen bestimmten das Bild auf dem Platz. Beide Mannschaften verhielten sich vor allem im Offensivdrittel etwas ungeschickt. Wenn die Niederlande, bei der vor allem Teun Koopmeiners im Mittelfeld eine dominante Rolle einnahm, ein wenig Platz hatte, konnte dieser zumeist nicht genutzt werden. Amos Pieper hatte für die deutsche Elf nach einer halben Stunde einen ersten guten Abschluss per Kopf nach einem Eckball, dieser ging aber über das Tor. Die größte Chance im Spiel hatte aber die Niederlande mit einem Pfostenkopfball nach einer Flanke von der linken Seite. Justin Kluivert und Salih Özcan hatten ebenfalls ihre Möglichkeiten, das Spiel wurde also etwas unterhaltsamer. Am Ende ging es mit dem 0:0 in die Kabine.

Die zweite Halbzeit begann mit einem Paukenschlag, Nach einem eigenen Einwurf unterlief Finn Dahmen ein technischer Fehler. Justin Kluivert schob den Ball aus kurzer Distanz zum 1:0 für die Niederlande in das Tor. Jetzt war mehr Tempo im Spiel. Die deutsche Elf hatte eine Chance per Freistoß, Kluivert testete Dahmen auf der Gegenseite. Immer wieder hatte Deutschland Probleme, im letzten Drittel die richtige Entscheidung zu treffen oder einmal mit Kombinationen zu Torchancen zu kommen. Deutschland wechselte in der Schlussphase noch einmal durch. Amos Pieper hatte erneut eine Chance nach einem Eckball, scheiterte aber am Torhüter der Niederlande. In der Schlussphase traf die DFB-Elf dann! Jonathan Burkardt, der eingewechselte Offensivspieler von Mainz 05, gewann ein 1-gegen-1-Duell und legte quer auf Lukas Nmecha, der nur noch einschieben musste.

Im parallel stattfindenden Spiel zwischen Spanien und Italien stand vor allem die Squadra Azzurra nach dem 1:1 gegen Tschechien zum Auftakt unter Zugzwang. Das Spiel war über weite Strecken sehr ausgeglichen. Den Spaniern merkte man aber technische Vorteile im Spiel mit dem Ball an. Kurios: Mit Mingueza (Spanien), Rovella und Scamacca (Italien) flogen gleich drei Spieler vom Platz. Bei den Italienern waren es im zweiten Gruppenspiel die Platzverweise drei und vier.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

U21-Auswahl triumphiert bei der EM: Elf „Hyänen“ sollt ihr sein

U21-Auswahl triumphiert bei der EM: Elf „Hyänen“ sollt ihr sein

8. Juni 2021

Spotlight | Am Sonntagabend wurde Deutschland dank eines Treffers von Lukas Nmecha im Finale gegen Portugal zum dritten Mal U21-Europameister. Gerade dieser Sieg zeigt, dass in einem Turnier nicht alles so laufen muss, wie erwartet, aber alles für einen laufen kann, wenn man es erzwingt. Wie Stefan Kuntz die Mannschaft zum Erfolg führte. Von Favoriten […]

Mit sechs DFB-Spielern: UEFA gibt Team der U21-EM bekannt

Mit sechs DFB-Spielern: UEFA gibt Team der U21-EM bekannt

7. Juni 2021

News | Am Sonntagabend hat die U21-Nationalmannschaft des DFB Portugal mit 1:0 bezwungen und sich die Krone bei der U21-EM aufgesetzt. Einen Tag später gab die UEFA das offizielle Team des Turniers bekannt.  U21-EM: Team des Turniers mit sechs DFB-Spielern Es war ein sehr unterhaltsames Juniorenturnier, das erstmals in zwei Phasen stattfand. Die Europameisterschaft der […]

„DFB-Junioren machen Wunder perfekt“ – Pressestimmen zum EM-Triumph der deutschen U21

„DFB-Junioren machen Wunder perfekt“ – Pressestimmen zum EM-Triumph der deutschen U21

7. Juni 2021

News | Deutschland hat sich nach 2009 und 2017 erneut zum U21-Europameister gekrönt, die internationalen Pressestimmen:  „DFB-Junioren machen Wunder perfekt“ Stimmen aus Deutschland kicker: „Nmecha trifft entscheidend: Deutschlands U21 ist Europameister“ – „Gegen Portugal reichte der stark verteidigenden Kuntz-Elf ein Treffer von Torschützenkönig Nmecha zum Sieg“ – „Nach dem Schlusspfiff lagen sich die Akteure dementsprechend […]


'' + self.location.search