Young Boys Bern entlassen David Wagner

David Wagner bei einer Pressekonferenz
News

News | David Wagner ist nicht länger Trainer der Young Boys Bern. Der Schweizer Verein stellt den ehemaligen Schalker frei.

David Wagner verlässt Young Boys Bern

Zu Beginn der Saison schien die Zukunft von David Wagner () bei den Young Boys Bern noch rosig. Der ehemalige Schalke-trainer führte den Schweizer Klub durch die Qualifikationsrunden bis in die Champions League, sorgte dort für Furore und konnte sogar Manchester United besiegen. Doch in den letzten Monaten wollte es in der heimischen Liga nicht mehr so richtig klappen und man liegt mittlerweile im Rennen um den Meistertitel weit hinter dem FC Zürich zurück. Nun entschied sich der Verein, Wagner von seinen Aufgaben zu entbinden.

Mehr News rund um den internationalen Fußball

Dies gaben die Young Boys am Montag bekannt. „Wir haben eine Auslegeordnung vorgenommen und sind auch im Gespräch mit David Wagner gemeinsam zum Schluss gekommen, dass die Mannschaft neue Impulse braucht. Nach den letzten Spielen haben wir den Glauben daran verloren, dass uns die Kehrtwende in dieser Konstellation gelingen würde“, so der Sportdirektor von YBB. Auch Wagner selber zeigte sich ins einem Statement verständnisvoll für die getroffene Entscheidung: „Ich habe mit YB einen tollen Klub mit grossartigen Leuten kennengelernt und somit genau das angetroffen, was ich mir bei der Ankunft erhofft hatte. Leider sind die Resultate und die Leistungen in der Meisterschaft nicht so ausgefallen, dass wir unsere eigenen Ansprüche erfüllt hätten.“

Photo by SEBASTIEN BOZON/AFP via Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Taça de Portugal | Doppelpack! Mehdi Taremi führt Porto zum Pokalsieg

Taça de Portugal | Doppelpack! Mehdi Taremi führt Porto zum Pokalsieg

22. Mai 2022

News | Nach der Meisterschaft macht der FC Porto in dieser Saison mit der Taça de Portugal, dem Pokalsieg, das Double klar. Gegen Ligakonkurrent Tondela gab es einen souveränen 3:1-Sieg. Mann des Abends: Mehdi Taremi. Neto Borges bringt nur kurz Spannung rein In der Liga gingen beide Begegnungen klar zugunsten des FC Porto aus. In […]

DFB-Pokal | Leipzigs Abgezocktheit lässt Freiburgs mutigen Auftritt unbelohnt – Das Finale in der Einzelkritik

DFB-Pokal | Leipzigs Abgezocktheit lässt Freiburgs mutigen Auftritt unbelohnt – Das Finale in der Einzelkritik

22. Mai 2022

Spotlight | Im Finale des DFB-Pokals 2022 bezwang RB Leipzig den SC Freiburg 5:3 nach Elfmeterschießen. Die Akteure in der Einzelkritik. Freiburg zeigt Nerven vom Punkt – Leipzig in Unterzahl zum ersten Titel In der 19. Minute eröffnete Maximilian Eggestein das Endspiel mit einem äußerst umstrittenen Treffer. Zuvor sprang Roland Sallai die Kugel klar an […]

DFB-Pokal | Schlotterbeck selbstkritisch, Tedesco hadert mit der Spielleitung – Die Stimmen zum Pokalfinale

DFB-Pokal | Schlotterbeck selbstkritisch, Tedesco hadert mit der Spielleitung – Die Stimmen zum Pokalfinale

22. Mai 2022

News | RB Leipzig ist DFB-Pokalsieger! Nach zwischenzeitlichem Rückstand und in Unterzahl bezwangen sie den SC Freiburg im Elfmeterschießen 5:3. Sky sammelte die Stimmen zur Partie. Freiburg versagen vom Punkt die Nerven – RB Leipzig ist Pokalsieger! 19 Minuten waren gespielt, als Maximilian Eggestein den Sport-Club in Führung brachte. Ein durchaus umstrittener Treffer, da im […]


'' + self.location.search