EM 2021 | Löw hätte Reus gerne im EM-Kader gehabt

Reus und Löw (DFB-Team) im Gespräch
News

News | Neben der Bekanntgabe der DFB-Mannschaft für die anstehende Europameisterschaft war auch Marco Reus ein Thema. Löw betonte, dass er Reus gerne bei der EM dabeigehabt hätte.

Löw über Reus: „Hatten offenes Gespräch“

Marco Reus (31) hat vor kurzem bekanntgegeben, dass er nicht mit zur anstehenden EM fahren wird. Im Zuge der Bekanntgabe des deutschen EM-Kaders gab Bundestrainer Joachim Löw (61) Einblicke in die Gespräche mit Reus. „Wir hatten ein ganz offenes Gespräch“, erklärte Löw auf der Pressekonferenz. „Marco hatte mich angerufen. Er hat mir offen gesagt, dass er müde ist und eine Pause für den Körper gut wäre“, ergänzte er.



Reus hatte in einem persönlichen Statement via Instagram erklärt, dass es eine lange Saison war und er seinem Körper eine Pause geben möchte. Es blieb offen, ob der Mittelfeldspieler überhaupt für den DFB-Kader nominiert worden wäre. Diese Gerüchte schaffte Löw aus der Welt. „Wir hätten ihn natürlich schon gerne dabei gehabt“, betonte der Bundestrainer.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Aufgrund von Verletzungen verpasste Reus in den letzten Jahren immer wieder die großen Turniere auf Nationalmannschaftsebene. Nach durchwachsenen Leistungen und Verletzungspech zählte er zuletzt nicht mehr zum Stammaufgebot der Nationalmannschaft. Aufgrund einer guten Saison und einer wieder starken Performance stand eine Nominierung für die EM aber wieder im Raum.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Alle Kommentare



Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

WM in Katar – Amnesty International wendet sich an David Beckham

WM in Katar – Amnesty International wendet sich an David Beckham

25. Oktober 2021

News | Amnesty International hat sich an David Beckham in seiner neuen Rolle als Botschafter der WM 2022 gewandt.  Die NGO wünscht sich, dass der ehemalige Fußballer seine Rolle positiv nutzt. Amnesty International hofft auf David Beckham David Beckham (46) ist einer der Botschafter für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Dies wurde am Sonntag bekannt. […]

Salzburg plant fest mit Karim Adeyemi über den Winter hinaus

Salzburg plant fest mit Karim Adeyemi über den Winter hinaus

25. Oktober 2021

News | Karim Adeyemi wird immer mehr zu einem der begehrtesten Spieler auf dem Transfermarkt. Doch sein jetziger Verein RB Salzburg plant keinen Verkauf im Winter. Karim Adeyemi soll im Winter nicht wechseln Karim Adeyemi (19) ist nicht nur auf den Beobachtungslisten der beiden deutschen Top-Vereine Borussia Dortmund und Bayern München zu finden, auch international […]

FIFA: Entscheidung über WM-Reform nicht mehr im Jahr 2021

FIFA: Entscheidung über WM-Reform nicht mehr im Jahr 2021

21. Oktober 2021

News | Die Entscheidung, ob die FIFA-WM zukünftig alle zwei statt wie bisher alle vier Jahre ausgetragen wird, fällt erst in 2022. FIFA-Council bremst Gianni Infantino aus Wie der kicker berichtet, fällt die Entscheidung darüber, ob die FIFA-WM zukünftig alle zwei Jahre ausgetragen wird, nicht mehr in 2021. Eine zeitnahe Entscheidung wurde durch das FIFA-Council […]


'' + self.location.search