England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

Nicht alle Fans in England feierten am Tag des EM-Finals friedlich
News

News | Die europäische Fußballverband UEFA hat den englischen Verband nach den Krawallen beim Finale der Europameisterschaft 2020 bestraft. England muss ein Geisterspielen abhalten und eine Geldstrafe hinnehmen.

Krawalle bei der EM 2020 haben für England Konsequenzen

Die englische Nationalmannschaft das nächste Spiel in der Nations League vor leerer Kulisse austragen. Ein weiteres Geisterspiel kann hinzugefügt werden, sofern die Probleme anhalten. Darüber hinaus muss der englische Verband FA eine Geldstrafe in Höhe von 100.000 Euro zahlen. Das gab die Ethik- und Disziplinarkammer der UEFA nach langer Untersuchung am Montag bekannt.



News und Storys rund um den internationalen Fußball

Im Rahmen des EM-Finals 2020 zwischen England und Italien war es am 11. Juli 2021 im und um das Wembley Stadium zu unschönen Szenen gekommen. Einige Hundert Fans ohne Ticket stürmten das Stadium, außerdem gab es zahlreiche handgreifliche Auseinandersetzungen.

 

 (Photo by Alex Pantling/Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bedenken wegen klimatischer Bedingungen: Afrika-Cup auf Anfang 2024 verschoben

Bedenken wegen klimatischer Bedingungen: Afrika-Cup auf Anfang 2024 verschoben

3. Juli 2022

News | Der Afrika-Cup sollte, so hieß es vor wenigen Jahren, in Zukunft nicht mehr im Januar und Februar, sondern im Sommer ausgetragen werden. Das hat seit der Bekanntgabe aber nicht allzu häufig funktioniert. Auch das nächste Turnier ist betroffen.  Afrika-Cup wird auf Anfang 2024 verschoben Der nächste reguläre Termin für den Afrika-Cup wäre der Sommer […]

Cenk Tosun schließt sich fest Besiktas an

Cenk Tosun schließt sich fest Besiktas an

3. Juli 2022

News: Besiktas hat den festen Transfer von Cenk Tosun verkündet. Cenk Tosun – Teuerster Abgang der Süper Lig Wie der Klub aus der Türkei am gestrigen Samstagabend verkündete, schließt sich Cenk Tosun (31) fest dem Verein an. Der 31-Jährige, der zur Saison 2017/18 für 22,5 Millionen Euro zum FC Everton in die Premier League wechselte […]

WM 2022 | FIFA setzt auf halbautomatische Abseitstechnologie

WM 2022 | FIFA setzt auf halbautomatische Abseitstechnologie

1. Juli 2022

News | Die FIFA testete bereits die halbautomatische Abseitstechnologie – mit Erfolg, weshalb sie bei der Weltmeisterschaft in Katar zum Einsatz kommen wird. Mit Chip im Ball: FIFA führt halbautomatische Abseitstechnologie ein Mit der Einführung des VAR gewann die Technik im Fußball zunehmend an Bedeutung. Nun folgt der nächste Schritt. Bei der in November beginnenden […]


'' + self.location.search