Kritik an WM-Reform: DFB schließt sich UEFA an

DFB DFL
Weiteres

News | Die FIFA zieht eine Reform der Weltmeisterschaft in Erwägung. Neben anderen Verbänden kritisierte die UEFA die Pläne des Weltverbandes stark. Nun schließt sich dem auch der DFB an.

DFB fordert FIFA auf, Reformpläne zu stoppen

In einer Pressemitteilung hat der DFB kundgetan, dass er sich der UEFA beipflichtet und sich gegen eine Reform der Fußball-Weltmeisterschaft ausspricht. In ihrer Sitzung am 9. September hatte die FIFA den Vorschlag mitgeteilt, die Weltmeisterschaft in Zukunft alle zwei statt vier Jahre veranstalten zu wollen. Daraufhin hatte es von vielen Seiten Kritik gegeben. In seinem Schreiben vom 14. September hatte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin (53) FIFA-Präsident Gianni Infantino (53) dazu aufgefordert, schnellstmöglich zu einer Konferenz mit der UEFA und den europäischen Mitgliedsverbänden einzuladen, um über Umstände und Details der Reform zu informieren.



Weitere News und Stories rund um die Nationalmannschaften

Wie die anderen Nationalverbände, würde auch der DFB stark an der Reform leiden. So wies der Verband darauf hin, dass ein Zwei-Jahres-Rhythmus sämtliche Jugend- und Frauenturniere in den Schatten stellen und deren Relevanz weiter schmälern würde. Außerdem würde das Verletzungsrisiko der Spieler aufgrund der zusätzlichen Belastung signifikant ansteigen, warnte der Verband. Darüberhinaus merkte der DFB unter anderem an, dass die Terminpläne der FIFA mit denen der UEFA kollidieren und sich mehrere Wettbewerbe überschneiden würden. Der DFB fordert nun eine Reaktion von der FIFA.

Photo by Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Ballon d’Or | Messi erstmals seit 17 Jahren nicht dabei, Bundesliga vierfach vertreten – Alle Nominierten im Überblick

Ballon d’Or | Messi erstmals seit 17 Jahren nicht dabei, Bundesliga vierfach vertreten – Alle Nominierten im Überblick

13. August 2022

News | Am 17. Oktober findet die Verleihung des Ballon d’Or 2022 statt. Diesen Freitag gab France Football die Top 30 für den Award bekannt – und sorgte für eine dicke Überraschung: Lionel Messi, siebenfacher Titelträger und -verteidiger ist nicht unter den Nominierten. Zwei Bayern, ein Dortmunder und ein Leipziger unter den Nominierten Erstmals seit […]

Offiziell: FIFA WM 2022 beginnt einen Tag früher

Offiziell: FIFA WM 2022 beginnt einen Tag früher

12. August 2022

News | Die Fußball Weltmeisterschaft der Männer im Winter 2022 in Katar startet einen Tag früher als geplant. Das Gastgeberland Katar bestreitet am 20. November das Eröffnungsspiel gegen Ecuador. FIFA bestätigt Vorverlegung Wie die FIFA offiziell bestätigte, wird der Beginn der Weltmeisterschaft 2022 in Katar um einen Tag vorverlegt und startet somit bereits am 20. […]

WM 2022: Beginn womöglich vorverlegt – Katar soll Eröffnungsspiel bestreiten

WM 2022: Beginn womöglich vorverlegt – Katar soll Eröffnungsspiel bestreiten

10. August 2022

News | Laut Medienberichten soll der WM-Gastgeber Katar nun doch das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft 2022 bestreiten. Dafür startet die erste Winter-WM womöglich bereits einen Tag früher am 20. November.  WM-Beginn womöglich einen Tag früher als geplant Einem Bericht des Athletic zufolge, wird die FIFA den Beginn der ersten Winter-Weltmeisterschaft 2022 in Katar um einen Tag […]


'' + self.location.search