Ali Daei überflügelt: Cristiano Ronaldo Rekordtorschütze auf Nationenebene

Nationalmannschaften

News | Am heutigen Mittwoch empfing Portugal in der WM-Qualifikation die Gäste aus Irland. Das ist soweit nicht besonders spektakulär, doch Cristiano Ronaldo hatte mit einem Treffer die Chance, Ali Daei zu überflügeln und der beste Schütze auf Nationenebene zu werden. 

Ronaldo trifft für Portugal und knackt nächsten Rekord

Schon früh sah es für Cristiano Ronaldo (36) gut aus, den nächsten Rekord zu knacken. Der Angreifer, der kürzlich zu Manchester United wechselte, konnte mit einem Treffer gegen Irland Ali Daei überflügeln. Daei erzielte 109 Tore für den Iran, auch Ronaldo stand vor der Partie bei 109 Treffern. Nach einer Viertelstunde erhielt Portugal einen Elfmeter zugesprochen, doch Ronaldo scheiterte am irischen Torhüter! Das Drama ging weiter.



Kurz vor dem Ende der Partie war es dann soweit. Ronaldo erzielte seinen 110. Treffer und schnappte sich den Rekord. Für den Angreifer kam es aber noch besser. In der Nachspielzeit erzielte er sein zweites Tor an diesem Abend und sicherte Portugal sogar noch den Sieg gegen Irland.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

24 Tage Quarantäne? Brasilien nominiert acht Premier-League-Spieler

24 Tage Quarantäne? Brasilien nominiert acht Premier-League-Spieler

25. September 2021

News | Im September sorgte der Streit zwischen den Premier-League-Klubs und nationalen Verbänden – wie Brasilien – aufgrund der Quarantäneregelungen bereits für große Aufregung. Nun drohen erneut Schwierigkeiten. Klopp zur Nominierung Brasiliens: „Wir haben ein Problem“ Brasilien hat bereits seinen Kader für die kommenden WM-Qualifikationsspiele bekanntgegeben. Dabei setzt Nationaltrainer Titel (60) auf gleich acht Premier-League-Profis, obwohl […]

European Club Association schließt sich Kritik an WM-Plänen an

European Club Association schließt sich Kritik an WM-Plänen an

24. September 2021

News | Die European Club Association hat wie bereits auch die UEFA die Pläne der FIFA kritisiert, die WM zukünftig alle zwei Jahre auszutragen. European Club Association kritisiert FIFA-WM-Pläne Wie Sky Sports berichtet, hat sich nun auch die European Club Association (ECA) gegen die Pläne der FIFA ausgesprochen, die WM zukünftig alle zwei Jahre auszurichten. […]

WM-Reformpläne | Wenger: „Ich bin bereit, dieses Risiko einzugehen“

WM-Reformpläne | Wenger: „Ich bin bereit, dieses Risiko einzugehen“

23. September 2021

News | Die FIFA steht einmal mehr in den Schlagzeilen. Momentan wird darüber debattiert, ob die Weltmeisterschaft künftig alle zwei statt vier Jahre stattfinden soll. Arsene Wenger gilt dabei als ein Befürworter der Reformpläne. Wenger: „Wenn wir so weitermachen, fahren wir gegen die Wand“ Arsene Wenger ist einer der großen Befürworter in der aktuellen Debatte um […]


'' + self.location.search