Nominierungen für deutsche U21-Nationalmannschaft: Ngamkam das erste Mal dabei

16. Mai 2022 | News | BY Julius Eid

News | Der DFB hat den Kader für die beiden EM-Qualifikationsspiele der U21-Nationalmannschaft bekannt gegeben. unter anderem Jessic Ngamkam ist das erste Mal im Aufgebot.

Ngamkam, Flick und Lemperle zum ersten Mal für die U21-Nationalmannschaft nominiert

Am 3. und 7. Juni finden für die deutsche U21-Nationalmannschaft die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Ungarn und Polen statt. Der deutsche Nachwuchs benötigt aus diesen beiden Partien nur noch einen Punkt, um sich direkt für die Europameisterschaft im nächsten Jahr zu qualifizieren. Nun hat der DFB das Aufgebot für diese Aufgabe veröffentlicht. Neben altbekannten Gesichtern hat Nationaltrainer Antonio Di Salvo (42) auch drei Neulinge zum ersten Mal nominiert.

Mehr News rund um den internationalen Fußball

Sowohl Florian Flick (22) vom FC Schalke 04, Jessic Ngamkam (21) von Greuther Fürth und Tim Lemperle (20) vom 1. FC Köln werden das erste Mal im Kader der U21 vertreten sein. Zudem stehen mit Patrick Osterhage (22) und Frederik Jäkel (21) zwei Spieler zwar nicht zum ersten Mal im Aufgebot, aber dennoch vor ihrem potentiellen Debüt. Beide kamen bis jetzt noch in keinem Spiel zum Einsatz. Zu den prominentesten Namen bei der Nominierung dürfte Dortmunds Youssoufa Moukoko (17) zählen. Mit seinem Treffer am vergangenen Wochenende sorgte der Stürmer dafür, dass Hertha BSC doch noch auf den Relegationsplatz abrutschte.

Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.