UEFA schließt Russland für Wettbewerbe der kommenden Saison aus, EM-Bewerbung ungültig!

UEFA Champions League
News

News | Durch den russischen Angriffskrieg in der Ukraine verhängte die UEFA schon in diesem Jahr für die aktuelle Saison Sanktionen gegen den russischen Verband und russische Mannschaften im Europapokal. Nun wurden neue Sanktionen bekannt gegeben. 

UEFA mit neuen Sanktionen gegen Russland

Der Kontinentalverband UEFA hat sich am heutigen Montag in einer Pressemitteilung zu Wort gemeldet. Dort heißt es, dass Russland unter anderem nicht an der UEFA Nations League 2022/23 teilnehmen wird. Die Mannschaft wird automatisch als Tabellenletzter in der Gruppe gewertet. Außerdem heißt es: „Russland nimmt nicht an der Gruppe C der Endrunde der UEFA Women’s EURO 2022 teil, die vom 6. bis 31. Juli in England stattfindet, und wird durch Portugal ersetzt, den Gegner, den Russland in den Play-offs besiegt hat.“



Weitere News und Berichte rund um den internationalen Fußball 

Darüber hinaus gibt es noch weitere Sanktionen: Russische Teams dürfen in der Saison 2022/23 nicht an den UEFA-Wettbewerben Champions League, Europa League und Conference League teilnehmen. Außerdem wird die Bewerbung für die Europameisterschaft 2028 respektive 2032 für ungültig erklärt. Sanktionen gibt es auch für die U21, die nicht weiter an der Qualifikation für die nächste Europameisterschaft teilnehmen wird.

(Photo by FABRICE COFFRINI/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Ukraine bewirbt sich mit Spanien und Portugal um WM-Ausrichtung 2030

Ukraine bewirbt sich mit Spanien und Portugal um WM-Ausrichtung 2030

4. Oktober 2022

News | Die Ukraine wird sich nach der Erlaubnis von Präsident Wolodymyr Zelenskyj gemeinsam mit Spanien und Portugal für die WM-Ausrichtung 2030 bewerben. Die Bewerbung der Ukraine könnte das Ruder bei der Vergabe der WM in acht Jahren noch einmal herumreißen. Läuft die Ukraine Saudi-Arabien den Rang ab? Wie die englische Times berichtet, wird sich […]

Vor Wahl in Brasilien: Neymar stellt sich hinter rechtsextremen Präsidenten Bolsonaro

Vor Wahl in Brasilien: Neymar stellt sich hinter rechtsextremen Präsidenten Bolsonaro

1. Oktober 2022

News | In Brasilien steht am Sonntag die wegweisende Präsidentenwahl an. Der bisherige Amtsinhaber Jair Bolsonaro gilt nicht gerade als Freund der Demokratie, greift aber auf die Unterstützung von Superstar Neymar zurück. Neymar wirbt mit Video für Bolsonaro Noch am Dienstagabend steuerte Neymar (30) einen Treffer für Brasilien zum letztlich ungefährdeten 5:1-Erfolg über Tunesien bei. Auch abseits […]

WM in Katar: Noch immer große Probleme und Herausforderungen für den Gastgeber

WM in Katar: Noch immer große Probleme und Herausforderungen für den Gastgeber

30. September 2022

Nicht nur aufgrund der Umstände, die zur Bestimmung von Katar als Gastgeberland für die WM 2022 sorgten, gab es viel Kritik. Menschenrechtsverletzungen und die menschenunwürdigen Verhältnisse rund um die zahlreichen Gastarbeiter sorgten ebenfalls für viel Raum zur Kritik. Und die Frage, ob Katar bereit ist, ein solches Großereignis auszurichten, stellt sich noch immer.  Katar: Unterbringung, […]


'' + self.location.search