WM-Quali: Kroatien schlägt Russland und ist durch, Nordmazedonien in den Playoffs!

Kroatien WM-Quali
News

News | Am Samstag fanden zu den frühen Anstoßzeiten um 15 und 18 Uhr jeweils drei Spiele in der WM-Qualifikation statt. Zunächst ging es in der Gruppe H zur Sache, anschließend war die Deutschlandgruppe J dran.

WM-Quali: Kroatien durch, Nordmazedonien in den Playoffs

Um 15 Uhr fanden die Spiele aus der Gruppe H statt. Die kroatische Auswahl kämpfte gegen Russland noch um den Gruppensieg und damit um das sichere Ticket für das Turnier 2022 in Katar. Aufgrund eines Eigentores von Fedor Kudryashov rund zehn Minuten vor dem Ende feierte Kroatien einen knappen 1:0-Erfolg und schloss die Gruppe an der Spitze ab. Die Sbornaja muss in die Playoff-Spiele. Zudem schlug Slowenien die Gäste aus Zypern mit 2:1, die Slowakei bezwang Malta deutlich.

In der Gruppe mit Beteiligung der deutschen Elf gab es keine Überraschungen. Rumänien tat sich im Spiel bei Liechtenstein durchaus schwer und konnte nur knapp gewinnen. Nordmazedonien schlug die Auswahl aus Island mit 3:1 und steht somit auf dem zweiten Platz. Den wichtigen Doppelpack zum 2:1 und 3:1 erzielte Eljif Elmas. Deutschland erfüllte die Pflicht in Armenien und gewann mit 4:1.

Weitere News und Berichte rund um die Nationalmannschaften 

Die Spiele der Gruppe H (15 Uhr):

Malta 0:6 Slowakei 

Tore: 0:1 Rusnak (6.); 0:2 Duda (8.); 0:3 Rusnak (16.); 0:4 Duda (69.); 0:5 de Marco (72.); 0:6 Duda (80.)

Gelb-Rot: Camenzuli (47.); Teuma (51.), beide Malta

Slowenien 2:1 Zypern

Tore: 1:0 Zajc (48.); 2:0 Cerin (84.); Kakoulli (89.)

Kroatien 1:0 Russland

Tore: 1:0 Kudryashov (81., ET)

Die Endtabelle der Gruppe H: 

  • Kroatien + 17 und 23 Punkte
  • Russland +13 und 22 Punkte
  • Slowakei + 7 und 14 Punkte
  • Slowenien +1 und 14 Punkte
  • Zypern -17 und 5 Punkte
  • Malta -21 und 5 Punkte

 

Die Spiele der Gruppe J (18 Uhr):

Liechtenstein 0:2 Rumänien 

Tore: 0:1 Man (8.); 0:2 Bancu (87.)

Armenien 1:4 Deutschland

Tore: 0:1 Havertz (16.); 0:2 Gündogan (FE, 45.+2); 0:3 Gündogan (51.); 1:3 Mkhitaryan (60., FE); 1:4 Hofmann (66.)

Nordmazedonien 3:1 Island

Tore: 1:0 Alioski (7.); 1:1 Thorsteinsson (54.); 2:1 Elmas (65.); 3:1 Elmas (86.)

Gelb-Rot: Johannesson (79., Island)

Die Endtabelle der Gruppe J: 

  • Deutschland +32 und 27 Punkte
  • Nordmazedonien +12 und 18 Punkte
  • Rumänien + 5 und 17 Punkte
  • Armenien -11 und 12 Punkte
  • Island -6 und 9 Punkte
  • Liechtenstein -32 und 1 Punkt

 (Photo by Jurij Kodrun/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Das DFB-Endspiel steht an

90PLUS-Ticker: Das DFB-Endspiel steht an

27. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 27. November 2022. Die WM läuft seit dem letzten Sonntag bereits, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 27. November Seit dem letzten Sonntag läuft die WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. Der erste Spieltag ist außerdem schon längst […]

Offiziell: Lucas Hernandez hat sich das Kreuzband gerissen

Offiziell: Lucas Hernandez hat sich das Kreuzband gerissen

23. November 2022

News | Die französische Nationalmannschaft hat in der Nacht zum heutigen Mittwoch offiziell bestätigt, dass sich Verteidiger Lucas Hernandez das Kreuzband gerissen hat. Hernandez-Verletzung „schweren Schlag“ für Frankreich Bereits bei seiner Auswechslung – in der Anfangsphase gegen Australien (4:1) – waren die Sorgen der Mannschaft und aller Zuschauenden groß. Nun gibt es die traurige Gewissheit: […]

U21 | Huseinbašić trifft beim Debüt, Malone macht in wilder Schlussphase alles klar – Deutschland bezwingt Italien!

U21 | Huseinbašić trifft beim Debüt, Malone macht in wilder Schlussphase alles klar – Deutschland bezwingt Italien!

19. November 2022

News | Am frühen Samstagabend trat die deutsche U21 zu einem Freundschaftsspiel in Ancona gegen Italien an. Trotz zwischenzeitlicher 3:0-Führung ließ es das DFB-Team nochmal spannend werden, bevor Maurice Malone spät vom Punkt mit dem 4:2 alles klar machte.  Huseinbašić krönt sein Debüt – Deutschland führt zur Pause Willkommen im Stadio del Conero zu Ancona, […]


'' + self.location.search