WM-Qualifikation | Kuntz-Premiere endet remis, Niederlande glanzlos

Stefan Kuntz gab in der WM-Qualifikation sein Debüt für die Türkei.
News

News | 22 Nationen eröffneten am Freitagabend den siebten Spieltag der WM-Qualifikation. Dabei feierte Stefan Kuntz ein durchwachsenes Debüt in Reihen der Türkei, während die Niederlande und Kroatien ihre Pflichtaufgaben erfüllten.

WM-Qualifikation: Niederlande zieht davon, Unentschieden bei Verfolgerduellen in Prag und Istanbul

Sämtliche elf Begegnungen begannen um 20.45 Uhr. Im Fokus stand neben dem Einsatz der im September überzeugenden deutschen Nationalmannschaft, die Rumänien nach Rückstand mit 2:1 bezwang, auch der Auftritt des populären ehemaligen U21-Coaches Stefan Kuntz. Die Türkei empfing Norwegen, legte einen guten Start hin, verlor dann aber in einer abwechslungsreichen Partie die Kontrolle und erreichte nur ein 1:1 . Großer Profiteur ist die Niederlande. Durch den knappen Erfolg in Lettland baute sie die Tabellenführung auf vier Punkte aus.

Derweil setzten in Gruppe H Russland und Kroatien ihr Kopf-an-Kopf-Rennen fort. In Gruppe E dagegen scheint Belgien, der Sieg nicht mehr zu nehmen sein. Um Rang zwei kämpfen Tschechien und Wales. Das direkte Aufeinandertreffen bot ein Auf und Ab – mit letztlich leistungsgerechtem Remis.

Gruppe E:

Tschechien 2:2 Wales

Tore: 0:1 Ramsey (36.), 1:1 Pesek (38.), 2:1 Ward (Eigentor, 49.), 2:2 James (69.)

Estland 2:0 Belarus

Tor: 1:0 Sorga (58.), 2:0 Zenjov (90+3.)

Gruppe G:

Türkei 1:1 Norwegen

Tore: 1:0 Aktürkoglu (6.), 1:1 Thorstvedt (41.)

Lettland 0:1 Niederlande

Tor: 0:1 Klaassen (19.)

Gibraltar 0:3 Montenegro

Tore: 0:1 Marusic (7.), 0:2 Beqiraj (Elfmeter, 44.), 0:3 Beqiraj (68.)

Mehr News zu den Nationalmannschaften

Gruppe H:

Russland 1:0 Slowakei

Tor: 1:0 Skriniar (Eigentor, 24.)

Zypern 0:3 Kroatien

Tore: 0:1 Perisic (45+2.), 0:2 Gvardiol (80.), 0:3 Livaja (90+2.)

Besondere Vorkommnisse: Michail hält Elfmeter von Modric (54.)

Malta 0:4 Slowenien

Tore: 0:1 Ilicic (27.), 0:2 Sporar (51.), 0:3 Ilicic (61.), 0:4 Sesko (67.)

Gruppe I:

Deutschland 2:1 Rumänien

Tor: 0:1 Hagi (9.), 1:1 Gnabry (52.), 2:1 Müller (81.)

Island 1:1 Armenien

Tore: 0:1 Hovhannisyan (35.), 1:1 Johannesson (77.)

Liechtenstein 0:4 Nordmazedonien

Tore: 0:1 Velkoski (39.), 0:2 Alioski (Elfmeter, 66.), 0:3 Nikolov (74.), 0:4 Churlinov (83.)

Alle Tabellen der WM-Qualifikation 

(Photo by Laszlo Balogh/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

WM 2022: Beginn womöglich vorverlegt – Katar soll Eröffnungsspiel bestreiten

WM 2022: Beginn womöglich vorverlegt – Katar soll Eröffnungsspiel bestreiten

10. August 2022

News | Laut Medienberichten soll der WM-Gastgeber Katar nun doch das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft 2022 bestreiten. Dafür startet die erste Winter-WM womöglich bereits einen Tag früher am 20. November.  WM-Beginn womöglich einen Tag früher als geplant Einem Bericht des Athletic zufolge, wird die FIFA den Beginn der ersten Winter-Weltmeisterschaft 2022 in Katar um einen Tag […]

WM 2030 | Südamerikanisches Quartett reicht Bewerbung ein

WM 2030 | Südamerikanisches Quartett reicht Bewerbung ein

3. August 2022

News | 2030 feiert die Fußball-Weltmeisterschaft 100-jähriges Jubiläum. Die Austragung der besonderen Ausgabe ist begehrt. Ein südamerikanisches Quartett um Uruguay, dem Ausrichter von 1930, verkündete nun seine Ambitionen. „Der Traum eines ganzen Kontinents“ – Südamerikanisches Quartett will WM 2030 1930 organisierte Uruguay die erste Fußball-Weltmeisterschaft – und gewann sogar den Titel, dank eines 4:2-Erfolgs im Endspiel […]

Ajax vor der Verpflichtung von Calvin Bassey

Ajax vor der Verpflichtung von Calvin Bassey

17. Juli 2022

News: Der AFC Ajax kann in den nächsten Tagen wohl die Verpflichtung von Calvin Bassey verkünden. Der Innenverteidiger kommt von den Rangers. Bassey – Über 20 Millionen Ablöse Calvin Bassey (22) konnte in der abgelaufenen Spielzeit durch starke Leistungen auf sich aufmerksam machen. In besonderer Erinnerung bleibt die überragende Europa-League-Saison der Schotten, an der der […]


'' + self.location.search