„Einmal mehr gedemütigt“ – Pressestimmen zum Barca-CL-Aus

barca
News

News | Durch die klare 0:3-Niederlage beim FC Bayern München ist Barca aus der Champions League ausgeschieden. Erstmals seit der Saison 2003/2004 findet sich der FC Barcelona in der Europa League wieder. Die Pressestimmen zum CL-Aus der Katalanen.

Spanien: „Barca ist der Champions League nicht würdig“

Marca: „Dieses Barça gehört in die Europa League. Ab jetzt wird donnerstags gekickt.“

El Mundo Deportivo: „Die nächste bittere Niederlage schiebt die Blaugrana in die Europa League. Barça wird einmal mehr gedemütigt. Die Münchner kannten keine Gnade.“

Sport: „Barça steigt in die zweite europäische Liga ab. Der Verein stößt in eine neue Dimension vor. In eine, die weit entfernt ist von der Elite des europäischen Fußballs.“

El Pais: „Barça ist der Champions League nicht würdig. Der Mannschaft von Xavi fehlt es an Wettbewerbsfähigkeit. So sind auch in der Europa League keine Spiele zu gewinnen.“

As: „Barça verlässt die Elite. Das Wunder von München bleibt aus. Bayern war klar überlegen.“

Deutschland: „Ein trauriger Xavi in München“

Spox: „Lockere Machtdemonstration! Bayern schickt Barcelona in die Europa League.“

Süddeutsche Zeitung: „Ein trauriger Xavi in München. Gierige Bayern werfen Barcelona raus.“

Kicker: „Keine Wettbewerbsverzerrung, sondern eine makellose Vorrunde: Bayern schießt Barça in die Europa League.“

Weitere News und Berichte rund um den Europapokal 

England: „Neuer Tiefpunkt für Barca“

The Sun: „Neuer Tiefpunkt für Barça nach dem Verpassen der K.o.-Phase der Champions League. Das gab es zuletzt vor 20 Jahren. Das Ende einer Ära?“

The Guardian: „Game over. Bayern beschert Barcelona die Schmach Europa League.“

Daily Mail: „Die Katalanen fliegen mit Pauken und Trompeten aus der Champions League.“

Italien: „Chancenlos gegen starke Bayern“

Corriere dello Sport: „Ciao Barça.“

Gazzetta dello Sport: „Drama um Barcelona. Die Blaugrana ist chancenlos gegen starke Bayern und steigt in die Europa League ab.“

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

29. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Frenkie de Jong mittlerweile offen für Wechsel zu Manchester United

Frenkie de Jong mittlerweile offen für Wechsel zu Manchester United

29. Juni 2022

News | Dass Manchester United an einer Verpflichtung von Frenkie de Jong arbeitet, ist kein Geheimnis. Doch der Spieler selbst soll länger skeptisch gewesen sein und einen Wechsel zumindest nicht als erste Wahl angesehen haben.  Manchester United: Wechsel von de Jong rückt näher Der FC Barcelona benötigt Einnahmen, um auf dem Transfermarkt noch weiter aktiv […]

RB Leipzig: Trainer Tedesco lehnt Verlängerung vorerst ab

RB Leipzig: Trainer Tedesco lehnt Verlängerung vorerst ab

29. Juni 2022

News | Im Laufe der Saison 2021/22 unterschrieb Domenico Tedesco bei RB Leipzig. Er hatte positiven Einfluss auf die Leistungen der Mannschaft, die Verantwortlichen sind zufrieden mit dem Chefcoach.  Tedesco will nicht verlängern – noch nicht Domenico Tedesco (36) hat in seiner ersten Saison bei RB Leipzig gezeigt, dass er durchaus zum Klub passt. Der […]


'' + self.location.search