Manchester City empfängt Real Madrid: Aufstellungen zum Kracher in der Königsklasse

Manchester City
News

News | Manchester City trifft im ersten Halbfinalhinspiel in der Champions League im heimischen Etihad Stadium auf Real Madrid. Die Erwartungen an das Spiel sind groß – auf beiden Seiten. 

Manchester City empfängt Real Madrid: Die Aufstellungen

Das erste von zwei Hinspielen im Halbfinale der Champions League findet in Manchester statt. Pep Guardiola und seine Skyblues haben Real Madrid um Karim Benzema und Luka Modric zu Gast. Es treffen sich zwei der besten Mannschaften der Welt. Mittlerweile sind die Aufstellungen nominiert und bekannt.

Die Gastgeber müssen defensiv ein wenig improvisieren. In Abwesenheit von Kyle Walker und Joao Cancelo spielen John Stones und Oleksandr Zinchenko auf den Außenverteidigerpositionen. Davor ist vieles so, wie man es vor dem Spiel erwarten konnte. Heißt: Rodri sichert ab, Kevin de Bruyne und Bernardo Silva sollen das Spiel ankurbeln. Im Angriff darf Gabriel Jesus nach seinem Viererpack am Wochenende starten.

Wenig überraschend setzt Carlo Ancelotti, Trainer der Gäste, auf die beste Viererkette, die er zur Verfügung hat. Dani Carvajal spielt rechts, Ferland Mendy links, Eder Militao und David Alaba im Zentrum. Die Frage, die sich stellte: Setzt Real Madrid auf ein Dreier- oder Vierermittelfeld? Casemiro und Eduardo Camavinga sitzen draußen, drei Spieler bilden das Mittelfeldzentrum. Das heißt auch, dass neben Vinicius Junior und Karim Benzema ein dritter Offensivspieler aufläuft, dabei handelt es sich um Rodrygo.

Weitere News und Berichte rund um den Europapokal 

Die Aufstellungen im Überblick

Manchester City: Ederson, Stones, Ruben Dias, Laporte, Zinchenko, Rodri, Bernardo Silva, de Bruyne, Mahrez, Foden, Jesus

Real Madrid: Courtois, Carvajal, Militao, Alaba, Mendy, Kroos, Modric, Valverde, Rodrygo, Vinicius Jr., Benzema

(Photo by PAUL ELLIS/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Europa League | Freiburg gewinnt auch ohne Streich und bleibt makellos, Betis schlägt spät zu, Arsenal souverän

Europa League | Freiburg gewinnt auch ohne Streich und bleibt makellos, Betis schlägt spät zu, Arsenal souverän

6. Oktober 2022

News | Der Donnerstagabend des 3. Europa-League-Spieltags! Unter anderem mit der Partie des SC Freiburg gegen den französischen Pokalsieger FC Nantes. Freiburg sucht nach dem Durchbruch, Rodríguez antwortet Dybala sehenswert, Arsenal souverän Vor der Pause tat sich in Freiburg ohne den COVID-positiven Christian Streich nicht viel. Patrick Baier und Julian Schuster vertraten ihn auf der […]

Europa Conference League | Köln findet auf Partizans Blitzstart keine Antwort – und muss die Tabellenführung abgeben

Europa Conference League | Köln findet auf Partizans Blitzstart keine Antwort – und muss die Tabellenführung abgeben

6. Oktober 2022

News | Am Donnerstagabend des 3. Europa-Conference-League-Spieltags empfing der 1. FC Köln Partizan Belgrad. Marković schlägt früh zu – Köln fällt in der Tabelle zurück Die Kölner gingen, nach einem 4:2 gegen den 1. FC Slovácko als Tabellenführer in die Partie, was ihr heutiger Gegner Partizan mit einem 1:1 gegen Nizza ermöglichte. Nach neun Minuten […]

Europa League: Union siegt in Unterzahl, PSV-Auswärtsgala, Manchester United tut sich schwer

Europa League: Union siegt in Unterzahl, PSV-Auswärtsgala, Manchester United tut sich schwer

6. Oktober 2022

News | Zur frühen Anstoßzeit in der Europa League gab es eine Menge Spiele, unter anderem war der FC Union im Einsatz. Für den Bundesligisten ging es in Schweden gegen Malmö FF.  Europa League: PSV mit Gala, Union siegt in Unterzahl Zur frühen Anstoßzeit in der Europa League war einiges los. Acht Spiele standen auf […]


'' + self.location.search