Debakel: Ajax Amsterdam zerlegt den BVB gnadenlos!

Ajax zerlegt den BVB
UEFA CL/EL

News | Ajax Amsterdam empfing am Abend Borussia Dortmund in der UEFA Champions League. Die Gastgeber waren deutlich überlegen und gewannen mit 4:0 (2:0). 

Ajax überrennt den BVB

Bereits in der Anfangsphase zeigte sich, welche Herangehensweise die beiden Mannschaften bevorzugen. Es war ein sehr intensives Spiel mit vielen Pressingmomenten und Zweikämpfen. Es dauerte aber bis zur neunten Minute, ehe es die erste Chance gab. Ajax spielte sich schnell durch und Antony scheiterte am Ende aus kurzer Distanz. Nach dem Eckball war es Daley Blind, der Gregor Kobel testete. In der ersten Druckphase fiel dann auch die Führung für die Gastgeber. Einen scharfen Freistoß von Dusan Tadic verlängerte Marco Reus unglücklich in das eigene Tor.

Champions League: Ajax jubelt gegen BVB

(Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Das Spiel war hektisch, was vor allem den Gastgebern entgegen kam. Antony, Tadic und co. dribbelten immer wieder auf die Abwehr des BVB zu und verursachten Chaos. In der 25. Minute legte Ajax nach. Dortmund machte Fehler, Sebastien Haller behauptete den Ball clever und eine gute Direktabnahme von Blind sorgte für das 2:0. Nach 28 Minuten war es Steven Berghuis, der die nächste sehr gute Chance liegen ließ.

Wiederum waren es nur wenige Minuten, ehe Haller beinahe noch ein Tor nachlegte. Auch Ryan Gravenberch versuchte sich, doch sein Schuss war zu unplatziert. Der Youngster versuchte es per direktem Freistoß kurz vor der Halbzeit noch einmal, doch Kobel lenkte den Ball noch auf den Pfosten. In der Nachspielzeit schloss Erling Haaland endlich mal für den BVB ab, sein Schuss wurde aber pariert. Mit dem 2:0 ging es in die Kabine.

Weitere News und Berichte rund um die Champions League

Schlechte Nachricht: Ajax hört nicht auf

Die erste Aktion nach der Halbzeit hatte wieder Ajax, doch auch Dortmund meldete sich früh an. Haaland traf nur die Latte, allerdings war auch Ajax-Keeper Pasveer noch am Ball und lenkte ihn stark an das Aluminium. Defensiv bekam der BVB noch immer keinen Zugriff und ließ sich immer wieder düpieren. So auch nach 57 Minuten. Antony kam an den Ball, der Gast aus Dortmund war wieder zu passiv und mit einem Wackler war Platz vorhanden. Der Schlenzer in das lange Eck sorgte für das 3:0.

Die wenigen Möglichkeiten, die die Gäste hatten, wurden vergeben. Es entwickelte sich nun ein munteres Scheibenschießen, beide Mannschaften hatten weitere Gelegenheiten. Haller belohnte sich für eine großartige Leistung und erzielte in der 72. Minute das 4:0. In der Schlussphase kontrollierte Ajax die Szenerie, das Spiel plätscherte dem Ende entgegen. Immerhin blieb den Gästen noch ein fünfter Gegentreffer erspart.

 

(Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

6. Januar 2023

News | Aleksander Ceferin ist aktuell UEFA-Präsident. Das wird der Slowene auch noch für die nächsten Jahre bleiben, wie die UEFA am heutigen Freitag in einer kurzen Pressemitteilung bestätigt hat.  Ceferin einziger Kandidat für das Amt des UEFA-Präsidenten Aleksander Ceferin (55) aus Slowenien ist seit einigen Jahren UEFA-Präsident. Nach einer Sitzung der UEFA wurde der […]

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

31. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die siebte und letzte Kategorie wirft noch einmal einen Blick zurück auf die schönsten Tore des Jahres.  Tore sind essenziell im Fußball. Fans schauen die Spiele einerseits um mitzufiebern, […]

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

29. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die 90PLUS-Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die fünfte Kategorie beschäftigt sich mit dem Spiel des Jahres.  Und hier wird es besonders knifflig. Fast jede Woche gibt es eine Partie, die heraussticht. Es muss auch nicht […]