Villarreal bezwingt Arsenal knapp – drei Tore, zwei Platzverweise, ein Elfmeter

Villarreal gegen Arsenal
UEFA CL/EL

News | Der FC Villarreal konnte das Halbfinalhinspiel der Europa League gegen den FC Arsenal mit 2:1 (2:0) für sich entscheiden. Den Gunners gelang in Unterzahl das wichtige Auswärtstor. 

Villarreal schockt Arsenal früh

Der FC Arsenal war gerade dabei, sich in Spanien zurecht zu finden, da klingelte es bereits das erste Mal im Tor von Bernd Leno. Villarreal kam über die rechte Seite. Samuel Chukwueze zog in den Strafraum und hatte gegen die passiven Granit Xhaka sowie Dani Ceballos leichtes Spiel. Der Ball landete bei Manu Trigueros, der aus wenigen Metern flach aber unhaltbar zum 1:0 abzog (5.).



Sichtlich geschockt von dem Rückstand konnten sich die Gunners erst nach einer viertel Stunde fangen. Zwei scharfe Flanken von Nicolas Pépé und Callum Chambers sorgten für die ersten offensiven Nadelstriche. Die Londoner gewannen allmählich an Übergewicht, allerdings ohne richtig die Kontrolle über die Partie zu bekommen. Villarreal dagegen stand geordnet und schaltete blitzschnell um. Exakt diese Kombination führte zum nächsten Treffer. Die Spanier setzten tief aus der eigene Hälfte zum Gegenzug und erzwangen eine Ecke. Die folgende Hereingabe wurde von Gerard Moreno verlängert, Raul Albiol versenkte freistehend zum 2:0. (29.). Beinahe wären die Engländer prompt wieder ins Spiel gekommen, doch ein Elfmeter für die Gäste wurde zurückgenommen, da Pépé den Ball vor dem Foul mit der Hand angenommen hatte (35.).

Mit einem verdienten 2:0 ging es in die Pause. Im Wiedersehen mit seinem Ex-Klub war es das Team von Unai Emery, das präsenter, wacher und entschlossener wirkte als Arsenal.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Arsenal erkämpft sich in Unterzahl ein Auswärtstor

Der FC Arsenal kam mit deutlich mehr Dampf aus der Pause, belagerte den Strafraum des Gegners und intensivierte das Pressing. Zu gefährlichen Chancen führte das jedoch nicht. Stattdessen fügten sich die Gunners selbst den Knockout zu: Ceballos ließ nach einem Zweikampf den Fuß auf dem Bein seines Gegenspielers stehen und flog mit Gelb-Rot vom Platz (60.).

xFocusxImagesx/Imago

Arsenal musste umstellen und begann, mehr zu regieren. Villarreal lauerte dagegen auf die Vorentscheidung. Doch diese fiel nicht und so setzte die Mannschaft von Mikel Arteta trotz Unterzahl immer wieder offensive Nadelstiche. In der 72. Minute wurden sie belohnt. Bukayo Saka behauptete im Strafraum den Ball und ging nach einem leichten Kontakt zu Boden: Strafstoß. Pépé verwandelte zum 2:1 (73.). Plötzlich wurde es interessant, denn auch die Hausherren sahen Gelb-Rot. Etienne Capoue war zu plump in den Zweikampf mit Saka gegangen (78.). Beide Mannschaften beendeten die Partie mit zehn Spielern, kamen aber zu keinen nennenswerten Chancen mehr. Erst in der Nachspielzeit kam der eingewechselte Pierre-Emerick Aubameyang nochmal aus wenigen Metern zum Abschluss, scheiterte im Fallen aber an Gerónimo Rulli (90+3).

Am Ende blieb es bei einem 2:1-Sieg für Villarreal, mit dem der schwache FC Arsenal aufgrund des Auswärtstors in Unterzahl sicherlich gut leben kann. Das Rückspiel steigt am Donnerstag, 6. Mai, um 21 Uhr.

 

Photo: xBaguxBlanco BPI Shutterstockx/ Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Luis Suarez sichert Atletico einen Punkt gegen Real Sociedad

Luis Suarez sichert Atletico einen Punkt gegen Real Sociedad

24. Oktober 2021

Spieltag | In La Liga trennten sich Atletico Madrid und Real Sociedad mit 2:2 (0:1). Luis Suarez traf doppelt für die Gastgeber. Atletico holt 0:2-Rückstand gegen Real Sociedad auf Am Sonntagabend hat Atletico Madrid im Heimspiel gegen Real Sociedad einen 0:2-Rückstand aufgeholt und noch 2:2 (0:1) gespielt. Die Tore von Alexander Isak und Alexander Sörloth […]

Liverpool überrennt Manchester United – Kantersieg im Old Trafford

Liverpool überrennt Manchester United – Kantersieg im Old Trafford

24. Oktober 2021

News | An einem denkwürdigen Nachmittag im Old Trafford deklassierte Liverpool den alten Rivalen Manchester United. Die Reds besiegten die Red Devils mit 0:5. Liverpool demontiert Manchester United Eine der größten Rivalitäten der Fußballwelt wurde am Sonntagnachmittag im Old Trafford erneut ausgespielt. Zu Gast bei Manchester United war, der von Jürgen Klopp trainierte, Liverpool FC. […]

Salah überholt Drogba als erfolgreichster afrikanischer Torjäger in der Premier League

Salah überholt Drogba als erfolgreichster afrikanischer Torjäger in der Premier League

24. Oktober 2021

News | Der FC Liverpool spielt heute in der Premier League auswärts bei Manchester United. Schon in der ersten Halbzeit entwickelte sich ein Spiel, das klar in Richtung der Reds kippte.  Salah schnappt sich einen neuen Rekord Wieder einmal traf Mohamed Salah (29) dabei für den FC Liverpool. Der Ägypter befindet sich derzeit in sensationell […]


'' + self.location.search