Weghorst zurück, Chelsea mit Havertz: Die frühen CL-Aufstellungen!

Weghorst
UEFA CL/EL

News | Der VfL Wolfsburg hat heute ein ganz wichtiges Spiel in der UEFA Champions League vor der Brust. Gegner der Wölfe ist RB Salzburg. Wout Weghorst steht dabei in der Startelf der Niedersachsen. 

Wolfsburg mit Weghorst! Havertz von Beginn an

Nur zwei Spiele finden zur frühen Anstoßzeit um 18:45 Uhr in der Champions League statt. Ein Team aus der Bundesliga ist dabei im Einsatz, der VfL Wolfsburg. Die Wölfe müssen gegen RB Salzburg ran und ein Sieg würde die Chancen auf das Achtelfinale deutlich erhöhen. Florian Kohfeldt (39) setzt dabei wieder auf eine Dreierkette, im Angriff kehrt Wout Weghorst (29) nach seiner Corona-Infektion überraschend in die Startelf zurück. Die Gäste setzen wieder auf viel Tempo in der Offensive, unter anderem spielt Karim Adeyemi (19).

Im anderen Spiel um 18:45 Uhr ist der FC Chelsea beim schwedischen Vertreter Malmö im Einsatz. Kai Havertz (22) steht dabei in der Startelf, gleiches gilt für Antonio Rüdiger (28). Weil die Blues der große Favorit sind, rotiert Chelsea ein wenig und gibt dem ein oder anderen Spieler eine kleine Pause.

Weitere News und Berichte rund um die Champions League 

Die Aufstellungen im Überblick:

VfL Wolfsburg: Casteels, Lacroix, Guilavogui, Brooks, Baku, Vranckx, Arnold, Otavio, Gerhardt, Nmecha, Weghorst

RB Salzburg: Köhn, Kristensen, Onguene, Weber, Ulmer, Camara, Aaronson, Seewald, Sucic, Okafor, Adeyemi

 

Malmö FF: Dahlin, Ahmedhodzic, Nielsen, Brorsson, Rieks, Innocent, Rakip, Pena, Berget, Cola, Nanasi

Chelsea: Mendy, Christensen, Thiago Silva, Rüdiger, Azpilicueta, Loftus-Cheek, Jorginho, Alonso, Hudson-Odoi, Ziyech, Havertz

 

 (Photo by Martin Rose/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Palmeiras gewinnt die Copa Libertadores und misst sich mit Chelsea

Palmeiras gewinnt die Copa Libertadores und misst sich mit Chelsea

27. November 2021

News | Im Endspiel der Copa Libertadores – dem südamerikanischen Äquivalent zur Champions League – setzte sich Palmeiras gegen Flamengo im rein brasilianischen Finale durch. Copa Libertadores: Palmeiras siegt im Finale gegen Flamengo nach Verlängerung Im legendären Centenario von Montevideo, dem WM-Finalstadion von 1930, trafen mit Palmeiras und Flamengo die letzten Titelträger der Copa Libertadores aufeinander. Das 61. Finale nahm […]

Ann-Sophie Kimmel im Gespräch: „Der Frauenfußball hat es verdient“

Ann-Sophie Kimmel im Gespräch: „Der Frauenfußball hat es verdient“

26. November 2021

Spotlight | Der Frauenfußball erfährt in den letzten Jahren einen Aufschwung, seit diesem Jahr sorgt auch die reformierte Champions League für mehr Aufmerksamkeit und Strahlkraft. Im Podcast mit DAZN-Producerin und Field-Reporterin Ann-Sophie Kimmel sprachen wir über die spannende Entwicklung. Frauenfußball: „Es geht um Sichtbarkeit“ Seit dieser Saison hat man die Möglichkeit, die reformierte UWCL auf […]

Conference League | Ernüchterter Conte nach Blamage bei NS Mura: „Niveau von Tottenham im Moment nicht so hoch“

Conference League | Ernüchterter Conte nach Blamage bei NS Mura: „Niveau von Tottenham im Moment nicht so hoch“

26. November 2021

News | Tottenham Hotspur musste in der Conference League eine peinliche Pleite bei NS Mura einstecken. Trainer Antonio Conte zeigte nach Schlusspfiff seine Enttäuschung. Tottenham-Coach-Conte: „Beginne, die Situation zu verstehen“ Antonio Conte (52) übernahm Anfang November den Trainerposten bei Tottenham Hotspur. Große Freude herrschte zu Beginn, doch nun folgte bereits der erste deftige Rückschlag. In der […]


'' + self.location.search