„Das Wunder vom Camp Nou“ – Pressestimmen zur Frankfurt-Gala

frankfurt
News

News | Die Sensation ist perfekt: Eintracht Frankfurt hat den großen FC Barcelona im Viertelfinale der Europa League geschlagen. War das 1:1 im Hinspiel bereits eine beeindruckende Leistung, spielte sich die SGE im gegnerischen Camp Nou mit dem 3:2-Sieg in ungeahnte Höhen. Die Pressestimmen zum spektakulären Halbfinaleinzug Frankfurts.

Spanien: „Ein gegnerisches Stadion“

Mundo deportivo (Spanien): „Was für eine Enttäuschung! Es war bekannt, dass das kosten kann. Wir wussten auch, dass Eintracht Frankfurt ein gefährlicher Gegner sein würde. Das hatten sie schon im Hinspiel gezeigt. Was man nicht ahnte, war, dass es eine der traurigsten Nächte in der Geschichte des Camp Nou werden würde. Sowohl wegen des sportlichen Ergebnisses mit einer späten Reaktion, als keine Zeit mehr blieb, als auch wegen der Tatsache, dass sich das Stadion in ein gegnerisches Stadion verwandelte.“

El Pais (Spanien): „Eine schwarze Nacht für Barcelona in Europa. Noch einmal. Es ist nicht mehr die Champions League, sondern die Europa League. Das spielt keine Rolle. Wie schon in Rom (2018), Liverpool (2019), Lissabon (2020) und Paris (2021) verlor Barça auch jetzt zu Hause wieder in einem kontinentalen Wettbewerb. Weder das Selbstvertrauen nach 14 ungeschlagenen Spielen noch die Warnung, die die Eintracht (Neunter der Bundesliga) in Frankfurt ausgesprochen hatte, wirkten als Ansporn für Barcelona, das sowohl auf dem Platz als auch auf der Tribüne durch die massive Präsenz der deutschen Fans gedämpft war.“

Marca (Spanien): „Was gestern im Camp Nou geschah, war beschämend. Barcelona als Verein kann nicht zulassen, dass ihm so etwas passiert. Das war eine gewaltige Fehlkalkulation. Als Barcelona in Frankfurt spielte, war bereits bekannt, dass die deutschen Fans viele Anfragen für Eintrittskarten haben würden. Irgendwie hätte der Verein den massiven Kartenverkauf verhindern müssen. Und die Tatsache, dass so viele Mitglieder bereit sind, ihre Sitze an den Konkurrenten abzugeben, ist ebenfalls ein harter Schlag.“

AS (Spanien): „Zuhause untergegangen – Barcelona spielte das Rückspiel im Camp Nou, fühlte sich aber im eigenen Stadion wie ein Fremder. Das Bild des Stadions war für die Barcelona-Fans beschämend“

Deutschland: „Ein kleines Stück Fußball-Geschichte“

Kicker: „Coup in Barcelona – Furiose Frankfurter ziehen ins Europa-League-Halbfinale ein“

Süddeutsche Zeitung: „Die Eintracht erobert Barcelona – Frankfurt nimmt den FC Barcelona im Camp Nou auseinander – und muss in der Nachspielzeit doch noch einmal zittern“

Frankfurter Rundschau: „Eintracht Frankfurt gewinnt sensationell beim FC Barcelona und steht im Europa League-Halbfinale. Angetrieben von 30 000 eigenen Fans hat Eintracht Frankfurt ein kleines Stück Fußball-Geschichte geschrieben und den großen FC Barcelona denkwürdig aus der Europa League geworfen“

Sport1: „Eintracht-Wunder! Frankfurts Galaktische tanzen Barcelona aus“

Spiegel: „Eintracht Frankfurt begeistert im Camp Nou – Eintracht Frankfurt hat das größte Spiel der Klubgeschichte seit mehr als 60 Jahren gewonnen“

BILD: „Euro-Sensation in Barcelona: GEILtracht Frankfurt – Frankfurt furios, Frankfurt fantastisch, Frankfurt fabelhaft“

Spox: „Frankfurts magische Nacht im Camp Nou“

Aktuelle News und Storys rund um den Europapokal

England: „Demütigung!“

Daily Mail: „Bundesligist verblüfft Barcelona und wirft sie im Camp Nou raus“

The Sun: „Auba und Co. gedemütigt – Barcelona wurde im Rückspiel zuhause auseinandergenommen“

Mirror: „Demütigung! Barcelona scheidet aus der Europa League aus“

(Photo by Eric Alonso/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Die Nations League ist vorbei, der Ligaalltag ruft

90PLUS-Ticker: Die Nations League ist vorbei, der Ligaalltag ruft

28. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 28. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 28. September Die Nations League ist vorüber! Am gestrigen Dienstag fanden die letzten Gruppenspiele in diesem Wettbewerb statt. Das heißt im […]

Wegen Finantricks: PSG-Präsident Al-Khelaifi setzt Spitze gegen Barcelona

Wegen Finantricks: PSG-Präsident Al-Khelaifi setzt Spitze gegen Barcelona

25. September 2022

News | Nasser Al-Khelaifi ist nicht nur Präsident von Paris St. Germain, sondern auch von der European Club Association. Daher blickt er auch auf das Agieren anderer Vereine und fand keine lobenden Worte für den Ansatz des FC Barcelona. Al-Khelaifi: „Müssen langfristig denken, nicht kurzfristig“ Paris St. Germain betreibt mithilfe des katarischen Engagements einen hohen finanziellen […]

UEFA-Strafen: Frankfurt kommt glimpflich davon, Auswärtssperre für Köln

UEFA-Strafen: Frankfurt kommt glimpflich davon, Auswärtssperre für Köln

24. September 2022

News | Bei den Europapokalauftritten von Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Köln in Marseille bzw. Nizza kam es jeweils zu Ausschreitungen. Die UEFA sprach nun Strafen aus, die beide Vereine unterschiedlich hart treffen. UEFA: Frankfurt muss nicht auf seine Fans verzichten, Köln schon Der erste Champions-League-Sieg der Vereinsgeschichte von Eintracht Frankfurt wurde überschattet von […]


'' + self.location.search