Sebastian Haller blickt versöhnlich auf Zeit bei West Ham

Sebastian Haller auf einer Pressekonferenz
News

News | Sebastian Haller ist bei Ajax der beste Torschütze der diesjährigen Champions League, zuvor wollte es für den Angreifer bei West Ham allerdings nicht klappen. Dennoch blickt der Stürmer nicht wütend zurück.

Sebastian Haller nicht sauer auf David Moyes

Sebastian Haller (27) machte schon bei Eintracht Frankfurt in der Bundesliga als treffsicherer Angreifer auf sich aufmerksam, mittlerweile führt der Ivorer die Torschützenliste in der Champions League an und könnte mit Ajax Amsterdam noch für einiges an Furore sorgen. Doch bevor der Stürmer in den Niederlanden ankam, gab es den Zwischenschritt in die Premier League, der nicht so lief, wie gewünscht.

Mehr News rund um die Champions League

Während seiner Zeit bei West Ham sah man Haller schon als Fehlkauf, gab ihn am Ende mit deutlichen Verlusten nach Amsterdam ab. Gegenüber dem Guardian sprach der Offensivmann nun auch über diese Periode seiner Karriere. „Ich wurde von Manuel Pellegrini geholt aber dann kam David Moyes und wir kamen in eine Situation in der wir… gewissermaßen zusammen gefangen waren.“, so der Goalgetter. Moyes, der West Ham immer noch erfolgreich trainiert, wollte einfach einen anderen Spielertypen als Haller, ließ ein System spielen welches dem Stürmer nicht lag. Dennoch schließt Haller dieses Kapitel versöhnlich: „Ich will David keine Schuld geben. manchmal passt ein Spielstil nicht zu einem Spieler und ich war nicht der Stürmer, den er brauchte.“

Photo by CHARLY TRIBALLEAU/AFP via Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

UEFA verändert Champions-League-Reform!

UEFA verändert Champions-League-Reform!

10. Mai 2022

News | Die UEFA hat am Dienstag bekannt gegeben, dass sie Veränderungen an der umstrittenen Champions-League-Reform vornehmen wird. Eine Qualifikation über einen Koeffizienten wird es nicht mehr geben. UEFA streicht Qualifikation über Koeffizienten Die Planungen der UEFA für eine Champions-League-Reform sorgten immer wieder für Kritik. Nun hat der europäische Fußballverband am Dienstag bekannt gegeben, dass […]

Woche der Entscheidung für Reform der Champions League

Woche der Entscheidung für Reform der Champions League

9. Mai 2022

News | Die Reform der Champions League ab 2024 sorgt weiter für viel Kritik. In dieser Woche könnte sich entscheiden, ob es noch zu einem Umdenken bei der UEFA kommt. Reform der Champions League auf dem Prüfstand Ab 2024 soll die Champions League in einem neuen Format ausgetragen werden. Mehr teilnehmende Mannschaften und mehr Gruppenspiele […]

UEFA-Präsident Ceferin: „Die Super League war eine dumme und arrogante Idee“

UEFA-Präsident Ceferin: „Die Super League war eine dumme und arrogante Idee“

7. Mai 2022

News | Aleksander Ceferin blickt zufrieden auf die laufende Champions-League-Saison. Sie sei der beste Beweis, wieso eine Super League nicht nötig sei. Der Fußball, betont er, gehöre den Fans. Und die Super League hätte ihn zerstört. Aleksander Ceferin: Super League? Unsinn! Aleksander Ceferin, Präsident der UEFA, ist zufrieden. Die zu Ende gehende Champions League hat […]


'' + self.location.search