Cristiano Ronaldo: Neuer Arbeitgeber steht offenbar fest

Cristiano Ronaldo, hier mit der portugiesischen Nationalmannschaft bei der WM 2022, zieht es offenbar nach Saudi-Arabien.
WM-News

News | Cristiano Ronaldo hat offenbar einen neuen Arbeitgeber gefunden. Spanischen Medienberichten zufolge, wird der Portugiese ab dem 1. Januar für den saudi-arabischen Klub Al-Nassr spielen. 

Cristiano Ronaldo wechselt offenbar zu Al-Nassr

Die spanische Marca ist sich sicher: Cristiano Ronaldo wird ab dem 1. Januar 2023 für den saudi-arabischen Verein Al-Nassr auflaufen. Dem Bericht zufolge unterschreibt der 37-Jährige, der mit Portugal am Mittwoch bei der WM 2022 auf die Schweiz trifft, einen Vertrag über zweieinhalb Spielzeiten.



Ronaldo hatte erst kurz vor Beginn der WM seinen Vertrag bei Manchester United aufgelöst. In der Champions League wird er, anders als gehofft, nicht mehr spielen. Dafür werde der fünffache Weltfußballer fürstlich entlohnt. Laut Marca sollen Ronaldo neben einem Gehalt im Bereich von 100 Millionen Euro weitere 100 Millionen Euro durch Werbeeinnahmen winken – jeweils pro Saison!

Bei Al-Nassr wird Ronaldo unter anderem auf den französischen Trainer Rudi García, Verteidiger Álvaro González (32, zuletzt Olympique Marseille) und Torhüter David Ospina (34 zuletzt Napoli).

(Photo by Claudio Villa/Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Derby-Spektakel! Eintracht Frankfurt kegelt Darmstadt aus dem Pokal und steht im Viertelfinale

DFB-Pokal | Derby-Spektakel! Eintracht Frankfurt kegelt Darmstadt aus dem Pokal und steht im Viertelfinale

7. Februar 2023

News | Am Dienstagabend stand das Hessenderby im Achtelfinale des DFB-Pokals an, Eintracht Frankfurt empfing den SV Darmstadt 98. In einer turbulenten Partie setzte sich die SGE 4:2 durch. Honsak schockt SGE, aber Borré schlägt zurück Die erste große Gelegenheit der Partie gehörte Darmstadt. 5. Minute, Marvin Mehlem flankte von rechts. Im Zentrum kam Matthias […]

Nie wieder für Wales – Joe Allen beendet Nationalmannschaftskarriere

Nie wieder für Wales – Joe Allen beendet Nationalmannschaftskarriere

7. Februar 2023

News | Joe Allen war ein wichtiger Bestandteil der goldenen Generation von Wales. Heute hat er das Ende seiner Nationalmannschaftskarriere verkündet. Joe Allen spielte bei drei großen Turnieren für Wales Die Nationalmannschaft von Wales hat in den vergangenen Jahren einen Höhenflug erlebt. Nun beendet mit Joe Allen (32) ein Spieler seine Karriere in der Nationalmannschaft, […]

Guardiola-Abgang wäre erst der Anfang: Das Untergangsszenario für Manchester City

Guardiola-Abgang wäre erst der Anfang: Das Untergangsszenario für Manchester City

7. Februar 2023

News | Die Premier League hat Manchester City wegen mehrfacher Verstöße gegen die Verbandssatzung angeklagt. Seither spekuliert die Fußballwelt, welche Szenarien dem Klub bei einer Verurteilung drohen. Droht Manchester City der Zwangsabstieg? Die Anklage gegen Manchester City vonseiten der Premier League am gestrigen Montag kam unerwartet, ist in der Gesamtbetrachtung aber wenig überraschend. 2020 wurde der […]