WM 2022: „Der Fall der Götter“ – Pressestimmen zur Deutschland-Pleite gegen Japan

Japan erzielt das 2:1 gegen Deutschland. Die nächste dicke Überraschung bei der WM 2022
WM-News

Favoritensterben bei der WM 2022? Nach Argentinien musste am Mittwoch auch Deutschland eine überraschende Auftaktpleite hinnehmen. Die Pressestimmen. 

Damit hatte wohl keiner gerechnet. Deutschland musste im ersten Gruppenspiel der WM 2022 trotz 1:0-Führung eine 1:2-Niederlage gegen Japan hinnehmen. Erst am Tag zuvor verlor Argentinien überraschend gegen Saudi-Arabien. Die internationale Presse ist geschockt.



Deutschlands Harakiri – die Pressestimmen zu Deutschland gegen Japan

Italien

„Der Fall der Götter: Nach Argentinien stürzt auch Deutschland ab.“ – La Repubblica

„Deutschlands Harakiri: Japan gelingt der Coup und gewinnt 2:1 nach einer Aufholjagd.“ – Gazzetta dello Sport

Spanien

„Moriyasu orchestrierte eine Revolution, um gegen Deutschland zurückzukommen: Drei Innenverteidiger und sechs Angreifer wehrten die letzten deutschen Angriffe ab“ – Marca

„Harakiri von Deutschland: Flicks Männer konnten ein Spiel, das sie kontrollierten, nicht zumachen und der japanische Geist führte zur zweiten großen Überraschung dieser WM.“ – AS

England

„Es waren die Mexikaner, die ihnen vor vier Jahren zum Abschied winkten. Und als die mexikanische Welle durch das Chalifa-Stadion schwappte, könnte Deutschland dank der japanischen Super-Auswechselspieler wieder vor einer schnellen Heimreise stehen.“  – The Sun 

„Der Favorit zu sein, zählt im Moment nichts mehr. Kleine Fische stürzen Giganten. Ihre Reputation können sie vor der Tür lassen.“ – The Athletic

„Während Deutschland bis zum Ende drückte, konnten sie die Blaue Wand vor sich nicht überwinden. Nach dem Schocksieg Saudi Arabiens über Argentinien am Dienstag, hat die WM die nächste Überraschung, die beim Schlusspfiff mit einem Delirium der Japaner empfangen wurde.“ – Guardian

Deutschland

„Wie 2018 gegen Mexiko verlor die deutsche Mannschaft auch bei der WM 2022 in Katar ihr erstes Spiel: Trotz Führung und guter Chancen musste sich die DFB-Elf Japan mit 1:2 geschlagen geben.“ – Kicker

Die Nationalmannschaft blamiert sich zum Auftakt der WM mit einem 1:2 gegen Außenseiter Japan. Und das nach eigener Führung! Das Debakel erinnert stark an das bittere Turnier 2018 in Russland, wo Deutschland 0:1 gegen Mexiko verlor und danach erstmals überhaupt in der Gruppenphase ausschied.“ – Bild

„Erschreckend passives Deutschland blamiert sich gegen Japan“ – Die Welt

Japan

„Japan verblüfft Deutschland mit späten Treffern zum Auftakt der Weltmeisterschaft. Mit zunehmender Spieldauer stießen die Japaner immer häufiger in die deutsche Hälfte vor und erzielten acht Minuten später den Ausgleich durch Ritsu Doan und einen fulminanten Abschluss von Takuma Asano.“ – Japan Times (h/t Eurosport) 

Niederlande

„Deutschland macht Eindruck mit Statement, aber lässt seine Beine nicht sprechen und geht gegen Japan unter“ – Algemeen Dagblad

Frankreich

„Ippon. Japan stürzt Deutschland in einem verrückten Spiel. Japan startet diese WM 2022 mit dem allerersten Sieg seiner Geschichte gegen Deutschland.“ – L’Équipe

(Photo by ANTONIN THUILLIER/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Eden Hazard beendet Karriere in der Nationalmannschaft

Eden Hazard beendet Karriere in der Nationalmannschaft

7. Dezember 2022

News | Mit der belgischen Mannschaft erlebte Eden Hazard bei der WM 2022 eine Enttäuschung. Der Offensivspieler schied mit den Belgiern in der Gruppenphase aus, in einer Gruppe mit Marokko, Kroatien und Kanada.  Hazard beendet Nationalmannschaftskarriere 126 Länderspiele absolvierte Eden Hazard (31) bisher für die belgische Mannschaft. Er war lange das Aushängeschild dieses Teams, galt […]

Dreierpack gegen die Schweiz – das ist Goncalo Ramos

Dreierpack gegen die Schweiz – das ist Goncalo Ramos

7. Dezember 2022

Spotlight | Mit seinem Dreierpack im WM-Achtelfinale gegen die Schweiz ist Goncalo Ramos über Nacht zum Star geworden. Der Mittelstürmer hat, gefördert von Trainer Roger Schmidt, ein herausragendes Jahr 2022 hinter sich – und mal eben Cristiano Ronaldo verdrängt. Goncalo Ramos: „Das ist ein Traum“ Ein herausragend platzierter wie harter Linkschuss in der 17. Minute, […]

Kein Zidane? Frankreichs Fußballpräsident will, dass Deschamps Nationaltrainer bleibt

Kein Zidane? Frankreichs Fußballpräsident will, dass Deschamps Nationaltrainer bleibt

7. Dezember 2022

News | Noel Le Graet, Präsident des französischen Fußballverbands (FFF), hat angedeutet, dass er Didier Deschamps gerne über die Weltmeisterschaft hinaus als französischen Nationaltrainer sehen würde, und hat betont, dass er keinen Kontakt zu Zinédine Zidane aufgenommen hat. Noel Le Graet über Deschamps: „Wen werden Sie denn finden, der besser ist?“ Trotz des Erreichens des WM-Viertelfinals […]


'' + self.location.search