WM 2022 | 1.000. Pflichtspiel für Messi: Die Aufstellungen zum Achtelfinale zwischen Argentinien und Australien

WM 2022 Argentinien Australien
WM-News

News | Im zweiten Achtelfinale der WM 2022 treffen Argentinien und Australien im direkten Duell aufeinander. Die Argentinier sind natürlich der Favorit in diesem Spiel. 

WM 2022: Aufstellungen zu Argentinien gegen Australien

Das zweite Achtelfinale der WM 2022 in Katar findet zwischen Argentinien und Australien statt. Beide Mannschaften haben sich viel vorgenommen, die Argentinier sind favorisiert. Aber Australien sollte niemand unterschätzen, schließlich hat dieses Team zwei der drei Spiele in der Gruppenphase zu null gewonnen.



90PLUS sucht Verstärkung – jetzt bewerben 

Einmal wechselte Lionel Scaloni im Vergleich zum 2:0 über Polen: Papu Gómez ersetzte Ángel Di María im Angriff. Lionel Messi feierte zudem ein besonderes Jubiläum. Dieses Achtelfinale gegen Australien wird sein 1.000. Pflichtspiel für den FC Barcelona, Paris Saint-Germain sowie Argentinien sein.

Auch Graham Arnold nahm nur eine Veränderung nach dem 1:0-Sieg gegen Dänemark vor: Keanu Baccus ersetzte Craig Goodwin auf der linken Seite.

Die Aufstellungen im Überblick

Argentinien: E. Martínez – N. Molina, C. Romero, Otamendi, M. Acuña – de Paul, E. Fernández, Mac Allister – Papu Gómez, Messi, J. Álvarez
Trainer: 
Lionel Scaloni

Australien: M. Ryan – Degenek, H. Souttar, K. Rowles, Behich – Leckie, Mooy, J. Irvine, K. Baccus – R. McGree, M. Duke
Trainer: 
Graham Arnold

Photo by Richard Heathcote/Getty Images

Victor Catalina

Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Schwächelnde Bayern, formstarke Dortmunder – und ein Titelrennen? Die Brennpunkte des 18. Spieltags

Bundesliga | Schwächelnde Bayern, formstarke Dortmunder – und ein Titelrennen? Die Brennpunkte des 18. Spieltags

30. Januar 2023

Spotlight | Auch am 18. Spieltag konnte der FC Bayern nicht gewinnen. Dafür zeigte Borussia Dortmund einen souveränen Auftritt in Leverkusen. Darf man nun ein Titelrennen erwarten? Die Brennpunkte.  1. Bayern braucht den Impuls von außen Drittes Spiel 2023, drittes 1:1 2023. Auch gegen Eintracht Frankfurt kam der FC Bayern nicht über ein Remis hinaus. […]

Wolf überragend, Tapsoba unglücklich: Leverkusen gegen BVB in der Einzelkritik

Wolf überragend, Tapsoba unglücklich: Leverkusen gegen BVB in der Einzelkritik

29. Januar 2023

In Leverkusen standen sich am Sonntag Bayer 04 und Borussia Dortmund zum Abschluss des 18. Spieltags gegenüber. Beide Teams hatten sich vor der Partie natürlich viel vorgenommen. Wir liefern die Einzelkritik zum Spiel! BVB feiert Sieg in Leverkusen Die Anfangsphase des Spiels ging an Bayer 04 Leverkusen. Die Werkself hatte die ersten Abschlüsse und durch […]

Präsident Bernstein auf PK zum Bobic-Aus: „Eine Entscheidung für Hertha BSC“

Präsident Bernstein auf PK zum Bobic-Aus: „Eine Entscheidung für Hertha BSC“

29. Januar 2023

News | Am Samstag trennte sich Hertha BSC von Fredi Bobic. Das kam überraschend, hatte sich zuvor nicht angedeutet. Am heutigen Sonntag wurde in einer Pressekonferenz über die Gründe gesprochen.  Hertha BSC: Präsident Bernstein erklärt Bobic-Aus Am Samstagabend platzte die Bombe: Hertha BSC und Fredi Bobic (54) gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Derbyniederlage […]