Deutschland Talent Watch

Talent Watch | Jadon Sancho, Borussia Dortmund – Die Serie hält

4. Oktober 2018
Julius Eid

author:

Talent Watch | Jadon Sancho, Borussia Dortmund – Die Serie hält

Auch dieses Jahr verfolgen wir in unserer Serie “Talent Watch” die Entwicklung einiger Talente über den gesamten Verlauf der Saison. In regelmäßigen Abständen berichten wir über den Stand der Entwicklung, ob der Spieler zum Einsatz kam und wie er sich dabei geschlagen hat. 

In diesem Teil geht es um die Entwicklung von Jadon Sancho (18; Borussia Dortmund). Einfach den Link als Lesezeichen speichern, der Inhalt aktualisiert sich automatisch.

Vorwort

Hier geht’s direkt zum aktuellen Entwicklungsstand

Welcher Youngster sorgt im Moment in der Bundesliga wohl für die meiste Furore? Richtig, der 18-Jährige Jadon Sancho. Beim BVB unter Vertrag ist der Engländer einer von vielen hochtalentierten Offensivspielern in Dortmund. Sein herausragendes Talent war schon früh ersichtlich, im Frühling 2015 wurde der damals noch 14 Jahre alte Sancho aus der Jugend Watfords in die Talentschmiede Manchester Citys geholt. Dort sorgte er weiter für große Aufmerksamkeit und konnte schon während seiner Zeit bei City einer der wichtigsten, englischen Jugendnationalspieler werden. Der Flügelstürmer entschied sich dann allerdings, für viele überraschend, keinen Profivertrag bei den Cityzens zu unterschreiben. Stattdessen wählte er den Weg nach Dortmund, zu einem Verein welcher für den guten Umgang mit hochtalentierten Spielern bekannt ist. Trotz keines bindenden Vertrages war Dortmund bereit eine Zahlung von 5 Millionen Euro an City zu leisten um möglichen Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen. Zurecht wurde die Verpflichtung als Coup gefeiert.

Schon kurz nach dem Bekanntwerden von Sanchos Wechsel äußerte sich sogar Pep Guardiola verärgert, dass ein solcher Spieler nicht gehalten werden konnte. All diese Vorschusslorbeeren scheint Sancho  bereits zu rechtfertigen. In seinem ersten Jahr in Dortmund kam der junge Angreifer auf 12 Bundesliga-Einsätze in denen er immerhin an fünf Toren beteiligt war. Vier Assists sowie sein erstes Tor als Profi konnte er beisteuern. Auch eine absolute Gala-Vorstellung beim Heimspielerfolg gegen Bayer Leverkusen steht bereits in der Akte des Hochveranlagten. In dieser Saison soll nun der endgültige Sprung in den Profikader folgen und die Entwicklungsgeschwindigkeit weiter so hochgehalten werden.

Wir werden die Entwicklung von Jadon Sancho nun intensiv verfolgen und wöchentlich aktualisieren…

Statistiken 2018/19

Wettbewerb Spieltage Einsätze (Startelf) Minuten Tore Assists
Bundesliga 6 6(0) 124 1 5
Champions League 2 2 (2) 153 0 1
DFB Pokal 1 1 (0) 40 0 1

Updates

Julius Eid

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.