1. FC Köln | Modeste über Zukunft: „Wenn was kommt, muss ich mit dem Verein reden“

Anthony Modeste könnte den 1. FC Köln verlassen.
News

News | Anthony Modeste trug mit seinen Treffern maßgeblich dazu bei, dass der 1. FC Köln in den Europapokal einzog. Doch sein Verbleib über den Sommer hinaus ist noch offen.

Modeste: „Ich habe nur eine Karriere“

Anthony Modeste (34) war bereits abgeschrieben, doch Steffen Baumgart (50) schenkte ihm nach Amtsantritt direkt das Vertrauen, was der Angreifer schließlich mit 20 Toren zurückzahlte. Der 1. FC Köln qualifizierte sich auch dank dieser Treffer als Tabellensiebter für die Europa Conference League.

Ob der zu den Bestverdienern zählende Franzose dort antreten wird, erscheint fraglich. Gegenüber Sky teilte er mit: „Wem was kommt, muss ich mit dem Verein reden.“ Dabei bezog sich Modeste, der noch bis zum 30.06.2023 gebunden ist, sich auch auf sein fortgeschrittenes Fußballeralter. Die Chance, nochmals „zwei, drei einen Vertrag zu bekommen“, würde er sich wohl nicht entgehen lassen.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Weiter führte der Torjäger aus: „Ich hatte die Möglichkeit, vielleicht im Winter der letzten Saison zu gehen. Wir haben eine klare Entscheidung getroffen, dass wir das nicht machen.“ Damals lag ihm wohl ein hochdotiertes Angebot aus Saudi-Arabien vor.

Jetzt müsse Modeste nachdenken, denn er habe „nur eine Karriere“, um genügend Geld für die Zeit nach dem immer näher kommenden Karriereende zurückzulegen. Der 1. FC Köln wird hingegen bei einem neuen Vertragsangebot Abstriche machen müssen, da er aktuell nahezu jeden Cent zweimal umdrehen muss.

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Chelsea bietet für Aubameyang – bleibt Fofana bei Leicester?

90PLUS-Transferticker: Chelsea bietet für Aubameyang – bleibt Fofana bei Leicester?

18. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Bestätigt: HSV verpflichtet Jean-Luc Dompé

Bestätigt: HSV verpflichtet Jean-Luc Dompé

18. August 2022

News | Der HSV sehnte sich nach Verstärkung auf den offensiven Flügelpositionen. Die Lücke soll der aus Zulte Waregem kommende Jean-Luc Dompé schließen. HSV: Dompé unterschreibt bis 2025 Mit neun Punkten aus vier Partien startete der Hamburger SV vielversprechend in die neue Zweitliga-Spielzeit. Doch der Kader stand noch nicht vollständig, insbesondere auf den Flügeln sollte noch Verstärkung her, […]

FC Bayern | Zirkzee steht vor Anderlecht-Rückkehr

FC Bayern | Zirkzee steht vor Anderlecht-Rückkehr

18. August 2022

News | Joshua Zirkzee wurde in den vergangenen Wochen mit einigen Vereinen in Verbindung gebracht. Nun bahnt sich ein dauerhafter Wechsel zum RSC Anderlecht an. Nach Gómez-Verkauf: Anderlecht nähert sich Zirkzee-Verpflichtung Joshua Zirkzee (21) verbrachte die vergangene Saison auf Leihbasis beim RSC Anderlecht. Trotz starker Leistungen schien eine langfristige Zusammenarbeit unrealistisch. Doch wie die belgische […]


'' + self.location.search