Alaba: Gehaltsforderungen lassen Vereinssuche stocken

News

News | David Alaba wird seinen Vertrag beim FC Bayern München nicht verlängern. Einen zukünftigen Arbeitgeber hat der Österreicher noch nicht gefunden, obwohl ihm reichlich Optionen zur Verfügung stehen.

Nur PSG kann Forderungen des Alaba-Lagers erfüllen

Der FC Bayern München und David Alaba (28) konnten sich nicht über eine Verlängerung des Arbeitspapiers einigen, da beide Parteien gehaltstechnisch nicht zueinander fanden. Dem vielseitig einsetzbaren Defensivakteur stehen nun europaweit alle Türen offen. Wie die Sport Bild in ihrer heutigen Ausgabe berichtete, bekundeten Real Madrid, der FC Barcelona, FC Liverpool, Manchester City sowie United und Paris St. Germain ihr Interesse.

Bislang seien nur die Franzosen in der Lage, die Gehaltsvorstellungen von Alaba und seinem gewieften Berater Pini Zahavi (77) zu erfüllen. Der Kontakt zwischen Zahavi, der schon den Neymar einfädelte, und der PSG-Vereinsführung sei sehr eng. Alaba selbst habe dagegen einen Wechsel nach Paris stets ausgeschlossen. Er favorisiere Real Madrid, könne sich aber auch den FC Barcelona sehr gut vorstellen. Die Premier League falle hingegen bei ihm ab. Sein Vertreter Zahavi sei bereits mit den Königlichen im Austausch gewesen. Dabei soll er ein Jahresgehalt von 24 Millionen Euro gefordert haben. Summen, die Real nicht bezahlen will und der Rivale aus Katalonien nicht bezahlen kann. Auch wenn Joan Laporta (58), Präsidentschaftskandidat des FC Barcelona, beste Drähte zu Zahavi besitzt.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bestätigt: Lucas Alario verlängert Vertrag bei Bayer Leverkusen

Bestätigt: Lucas Alario verlängert Vertrag bei Bayer Leverkusen

2. August 2021

News | In den letzten Wochen galt Lucas Alario als Wechselkandidat, zuletzt deutete sich aber eine Kehrtwende an. Nun ist klar, dass der Argentinier seinen Vertrag bei der Werkself verlängert hat.  Lucas Alario verlängert bei Bayer Leverkusen Ein Jahr vor Ablauf seines Vertrags hat Lucas Alario (28) sein Arbeitspapier bei Bayer 04 Leverkusen verlängert. Der […]

Real Madrid | Ödegaard-Abgang wird realistischer

Real Madrid | Ödegaard-Abgang wird realistischer

2. August 2021

News | Martin Ödegaard ist nach seiner Leihe zum FC Arsenal wieder in Reihen von Real Madrid. Doch inzwischen deutete sich sein endgültiger Wechsel an. Wenig Perspektive für Ödegaard: Real Madrid denkt an Verkauf Martin Ödegaard (22) kehrte dank seiner halbjährigen Leihe zum FC Arsenal gestärkt zu Real Madrid zurück. An seinem Status scheint sich allerdings […]

Umtiti will Barcelona verlassen – für einen Spitzenklub

Umtiti will Barcelona verlassen – für einen Spitzenklub

2. August 2021

  News | Wochenlang mühte sich der FC Barcelona, Samuel Umtiti von einem Abgang zu überzeugen. Jetzt scheint der Plan – unter gewissen Bedingungen – aufzugehen. Barcelona: Umtiti stimmt Leihe zu, aber will sich Verein selbst aussuchen Samuel Umtiti (27) spielt in den Plänen des FC Barcelona keine Rolle mehr. Frühzeitig betonten dies die Verantwortlichen gegenüber dem […]


'' + self.location.search