Lukebakio und Richter! Hertha BSC mit erstem Saisonsieg in Augsburg

Hertha BSC Augsburg
News

News | Im ersten Sonntagsspiel der Bundesliga musste der FC Augsburg zuhause gegen Hertha BSC antreten. Mit 2:0 gewann der Gast aus Berlin dieses Spiel und feierte den ersten Saisonsieg. 

Unzulänglichkeiten auf beiden Seiten in Augsburg

Das Spiel begann durchaus unterhaltsam, denn Augsburg versuchte früh, im offensiven Drittel das Spielfeld schnell zu überbrücken. Allerdings fehlte Augsburg die Genauigkeit in den Aktionen in der Offensive. Hertha BSC hatte ebenfalls schon die ersten offensiven Momente, so zum Beispiel durch Wilfried Kanga nach einem Eckball. Insbesondere in den Zweikämpfen ging es schon ordentlich zur Sache, Schiedsrichter Harm Osmers musste mehrfach für Ordnung auf dem Platz sorgen. Nach ruhenden Bällen waren die Gäste durchaus gefährlich, auch fußballerisch wollte Hertha BSC mehr Akzente setzen als der FCA.

Allerdings lief Hertha nach 23 Minuten in einen Konter, Filip Uremovic foulte dabei Ermedin Demirovic, der zu Boden gerissen wurde. Der Pfiff erfolgte, es gab eine gelbe Karte, aber die Augsburger wollten den Platzverweis wegen einer Notbremse sehen. Ein Eingreifen gab es nicht, der Freistoß ging in die Mauer. Kurz danach wurde Uremovic schon wieder überrannt, diesmal schoss Mergim Berisha aus spitzem Winkel an den Außenpfosten. In der 35. Minute sorgte Chidera Ejuke mal für einen offensiven Glanzpunkt auf Seiten von Hertha, er zog in die Mitte und schlenzte am langen Eck vorbei. Mit dem 0:0 gingen die Teams in die Kabine.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Lukebakio trifft, Hertha verwaltet und kontert

Die 2. Halbzeit begann mit einem schnellen Abschluss von Dodi Lukebakio, doch der sorgte nicht für große Probleme bei Rafal Gikiewicz. In dieser Phase zeigte sich Hertha ein wenig gefährlicher und aktiver als der FC Augsburg. Fast schon folgerichtig fiel das 0:1. Marvin Plattenhardt durfte von links ungehindert flanken, Lukebakio durfte nahezu unbedrängt einköpfen. Verteidigt wurde in dieser Szene nicht wirklich energisch. In der Folge versuchte Augsburg eine Reaktion zu zeigen, aber viel genauer wurde das Spiel nach vorne nicht.

Technische Fehler gab es weiterhin auf beiden Seiten des Spiels. In der 81. Minute hatte Lucas Tousart eine gute Möglichkeit, das 0:2 zu erzielen. Doch der Spieler der Gäste köpfte freistehend viel zu harmlos auf das Gikiewicz-Tor. Wenn Augsburg mal die Möglichkeit hatte, das Spiel schnell zu machen, gelang das meist nicht. In der 93. Minute wurde es dann doch noch einmal kritisch, Hertha musste noch eine Großchance überstehen. Ein Konter über Davie Selke, der Marco Richter bediente, der dann Gikiewicz aussteigen ließ und einschob, rundete die Sache für Hertha BSC aber ab. 0:2, Deckel drauf.

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Wolf überragend, Tapsoba unglücklich: Leverkusen gegen BVB in der Einzelkritik

Wolf überragend, Tapsoba unglücklich: Leverkusen gegen BVB in der Einzelkritik

29. Januar 2023

In Leverkusen standen sich am Sonntag Bayer 04 und Borussia Dortmund zum Abschluss des 18. Spieltags gegenüber. Beide Teams hatten sich vor der Partie natürlich viel vorgenommen. Wir liefern die Einzelkritik zum Spiel! BVB feiert Sieg in Leverkusen Die Anfangsphase des Spiels ging an Bayer 04 Leverkusen. Die Werkself hatte die ersten Abschlüsse und durch […]

Dortmund feiert „unheimlich wichtigen“ Dreier – Stimmen zum BVB-Sieg in Leverkusen

Dortmund feiert „unheimlich wichtigen“ Dreier – Stimmen zum BVB-Sieg in Leverkusen

29. Januar 2023

News | Zum Abschluss des 18. Bundesliga-Spieltags gewann der BVB das Topspiel in Leverkusen mit 2:0 und verkürzt damit den Rückstand zur Tabellenspitze. Die Stimmen der Akteure am DAZN-Mikrofon. BVB „die in vielen Momenten clevere“ Mannschaft Sebastien Haller nahm mit einem zufriedenen Lächeln die Glückwünsche seiner Teamkollegen entgegen, dann ließ er sich gemeinsam mit den anderen Spielern […]

Bundesliga | Haller-Startelfdebüt und Reus-Comeback: Eiskalter BVB bezwingt Bayer 04

Bundesliga | Haller-Startelfdebüt und Reus-Comeback: Eiskalter BVB bezwingt Bayer 04

29. Januar 2023

Spielbericht | Am Sonntagabend rundeten Bayer 04 und der BVB den 18. Bundesliga-Spieltag ab. Eine durchaus unterhaltsame Partie mit vielen Offensivszenen gewannen die Gäste mit 2:0 und rücken damit dem FC Bayern auf die Pelle. Nach starkem Leverkusener Auftakt: BVB eiskalt zur Stelle In der ausverkauften BayArena ging es gleich schwungvoll zur Sache. Das Spiel war keine […]