Badstuber verlässt den VfB Stuttgart: „Bin froh, dass es vorbei ist“

News

News | Holger Badstuber verlässt den VfB Stuttgart nach vier Jahren und ist sehr froh darüber.

Badstuber froh über sein Ende in Stuttgart

Nachdem Holger Badstuber (32) im vergangenen Sommer in die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart degradiert wurde, hat er in der Regionalliga Südwest eine wichtige Rolle spielen können. Nun ist sein Vertrag ausgelaufen und den sechsfachen Deutschen Meister und Champions-League-Sieger von 2013 zieht es weg. Nach vier Jahren verlässt er die Schwaben.



 

 

„Es war nicht einfach, sich immer wieder zu motivieren, sich immer wieder anzuschieben, sich nicht gehen zu lassen. Deswegen bin ich froh, dass es jetzt vorbei ist“, erklärte er gegenüber der Bild. Sportlich sei es kein „schönes Jahr“ gewesen. Er habe einfach „die Saison durchziehen“ müssen. „Ich kann jetzt einen Haken unter die ganze Sache machen“, betonte Badstuber. Seine vier Jahre beim VfB Stuttgart wird er wahrscheinlich nicht so schnell vergessen. „Die Zeit war intensiv, emotional und krass. Es ging rauf und runter wie bei einer Achterbahnfahrt“, fügte der 32-Jährige an.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Ein Karriereende kommt für den Verteidiger, der in der Vergangenheit immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hatte, nicht in Frage. „Ich habe noch Körner, die ich heraus feuern kann. Mein Ziel ist es, noch weiter zu spielen“, meinte Badstuber, der „ein gutes Gefühl“ bei der Jobsuche habe.

Die Bild vermutet, dass er sich im Ausland einer neuen Herausforderung stellen könnte.

Photo by Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

20. Januar 2022

News: Nach dem vierten Tabellenplatz in der vorherigen Saison, kämpft der VfL Wolfsburg in dieser Spielzeit um den Klassenerhalt. Die Zukunft von Jörg Schmadtke und Florian Kohfeldt ist weiter ungewiss. VfL Wolfsburg – Keine Tendenz bei Schmadtke Der Aufsichtsratchef des VfL Wolfsburg, Frank Witter (63), stellte sich am heutigen Donnerstag beim „kicker“ den Fragen bezüglich […]

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

20. Januar 2022

News | Borussia Mönchengladbach gibt Hannes Wolf bis zum Ende der aktuellen Saison auf Leihbasis an den englischen Zweitligisten Swansea City ab. Nach knapp drei Monaten ohne Einsatz soll der 22-Jährige dort Spielpraxis sammeln. Auf Leihbasis: Hannes Wolf wechselt von Borussia Mönchengladbach zu Swansea City Wie Borussia Mönchengladbach am Donnerstag auf der vereinseigenen Website mitteilte […]

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

20. Januar 2022

News | Auf der Suche nach Verstärkungen für den Sturm hat Hertha BSC offenbar Ermedin Demirovic vom SC Freiburg im Visier. Der 23-Jährige soll mit seiner sportlichen Rolle im Breisgau nicht zufrieden sein. Hertha BSC mit Interesse an Stürmer Ermedin Demirovic vom SC Freiburg Wie die Bild berichtet, bekundet Hertha BSC Interesse an Ermedin Demirovic […]


'' + self.location.search