Bayer 04 | Sehnenriss im Oberschenkel: Saisonaus für Adli

27. März 2022 | News | BY Michael Bojkov

News | Bittere Nachrichten für Bayer 04: Amine Adli hat sich bei einem Länderspiel schwer verletzt und wird der Werkself für den Rest der Saison fehlen.

Bayer 04: Wirtz erfolgreich operiert

Beim Testspiel der französischen U21-Nationalmannschaft gegen die Färöer Inseln am Donnerstag hat sich Amine Adli (21) schwer verletzt. Nach 60 gespielten Minuten musste der Youngster ein Sprintduell abbrechen und ging zu Boden. Wie eine MRT-Untersuchung am Wochenende ergab, erlitt der Flügelspieler einen Sehnenriss im rechten Oberschenkel. Das gab der Klub am heutigen Sonntag auf seiner Homepage bekannt. Damit wird er in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. Eine Rückkehr wird im Rahmen der Vorbereitungen auf die kommende Spielzeit erwartet.



Aktuelle News und Storys rund um die Bundesliga

Adli war vor der Saison vom FC Toulouse zur Werkself gewechselt. In 34 Einsätzen gelangen ihm vier Tore und vier Vorlagen.

Immerhin: auch positive Nachrichten gibt es aus dem Lazarett von Bayer 04. So konnte Florian Wirtz (18) erfolgreich am linken Knie operiert werden. Der Shootingstar erlitt vor zwei Wochen im Derby gegen Köln einen Kreuzbandriss.

Photo by Getty Images

Michael Bojkov

Lahm & Schweinsteiger haben ihn einst zum Fußball überredet – mit schwerwiegenden Folgen: Von Newcastle über Frankfurt bis Cádiz saugt Micha mittlerweile alles auf, was der europäische Vereinsfußball hergibt. Seit 2021 bei 90PLUS und vorwiegend in Spanien unterwegs.


Ähnliche Artikel