Moussa Diaby bestätigt: „Werde kommende Saison für Bayer Leverkusen spielen“

Diaby
News

News | Moussa Diaby entwickelte sich bei Bayer 04 Leverkusen zuletzt hervorragend. Klubs wie Newcastle United meldeten Interesse am Flügelspieler an. Doch ein Wechsel im Sommer ist nicht vorgesehen. 

Moussa Diaby bleibt in Leverkusen 

Im Sommer 2019 zahlte Bayer 04 Leverkusen rund 15 Millionen Euro Ablöse für Moussa Diaby (heute 22). Der Spieler aus der Talentschmiede von PSG reifte in Leverkusen in Ruhe zu einem sehr guten Spieler heran. 92 Bundesligapartien hat er auf dem Konto, dabei sammelte er 51 Torbeteiligungen. Nun bestätigte der Franzose mit Vertrag bis 2025 im Interview mit der Rheinischen Post, dass er in der kommenden Saison definitiv für die Werkself spielen wird.



„Ich habe mich entschieden und werde auch kommende Saison für Bayer Leverkusen spielen“, so der dribbelstarke Außenbahnspieler. Newcastle United hatte großes Interesse, den 22-Jährigen zum eigenen Projekt hinzuzufügen. Allerdings wurden die Magpies im Verlauf der Gespräche mit Bayer 04 immer frustrierter. Grund dafür war, dass Leverkusen von der Forderung nach 70 Millionen Euro nicht abrückte.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Auch für andere Klubs war diese Summe eine zu große Hürde. Für Diaby selbst dürfte ein Stammplatz bei einem Klub, der in der Champions League spielt, im WM-Jahr auch keine katastrophale Nachricht sein. 2023, mit zwei Jahren Restvertrag, kann der Spieler auch noch den nächsten Schritt gehen und Leverkusen viel Geld kassieren.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga: Der große Vorteil im Vergleich zu anderen Ligen nach der Winter-WM

Bundesliga: Der große Vorteil im Vergleich zu anderen Ligen nach der Winter-WM

26. September 2022

Aktuell befinden sich zahlreiche Spieler, auch aus der Bundesliga, auf Länderspielreise. Für die Fußballprofis, die nicht für die Nationalmannschaft nominiert sind, ist die derzeitige Abstellperiode die letzte Chance zur Regeneration für einen längeren Zeitraum.  Denn: Bis zum Wochenende vor dem Start der WM 2022 in Katar macht der Fußball keine Pause. Teams, die im Europapokal […]

Offiziell: Schindzielorz wird Wolfsburg-Sportdirektor, Schäfer beerbt Schmadtke

Offiziell: Schindzielorz wird Wolfsburg-Sportdirektor, Schäfer beerbt Schmadtke

26. September 2022

News | Worüber bereits länger spekuliert wurde, ist nun offiziell bestätigt: Sebastian Schindzielorz wird ab Februar 2023 neuer Sportdirektor beim VfL Wolfsburg. Er ersetzt Marcel Schäfer, der Jörg Schmadtke als Wölfe-Geschäftsführer beerben wird. „Marcel Schäfer ist dem VfL Wolfsburg seit vielen Jahren eng verbunden“ Der VfL Wolfsburg hat sich für die Zukunft neu aufgestellt. Bereits […]

Bayern | Kein neuer Mittelstürmer im Winter – Coman als Aushilfe?

Bayern | Kein neuer Mittelstürmer im Winter – Coman als Aushilfe?

26. September 2022

News | Aufgrund des schwachen Saisonstarts hadert der FC Bayern München mit seiner Kaderplanung. Der fehlende Mittelstürmer scheint sich nun doch bemerkbar zu machen, doch im Winter will man noch nicht nachlegen. Stattdessen wird (zunächst) eine interne Lösung gesucht. Bayern-Verantwortliche diskutieren über Stürmerfrage Zwölf Punkte nach sieben Spielen, seit vier Partien kein Sieg mehr – […]


'' + self.location.search