Bielefeld | Bayern klopft erneut wegen Ortega an

ortega
News

News | Der Vertrag von Stefan Ortega bei Arminia Bielefeld läuft nach wie vor aus, und nach wie vor zeigt der FC Bayern Interesse an dem Torhüter. Übereinstimmende Medienberichten zufolge hat es zwischen den Münchenern und Bielefeld bereits Kontakt gegeben.

Ortega: Entscheidung zwischen Bayern und Bielefeld

Bei kaum einem Bundesliga-Spieler ist die Bezeichnung „Lebensversicherung“ zutreffender als es bei Stefan Ortega (29) und Arminia Bielefeld der Fall ist. Der Torhüter hat die Arminia bereits in der vergangenen Saison mit herausragenden Leistungen in der Liga gehalten, momentan scheint er dieses Kunststück womöglich wiederholen zu können. Genauso wenig wie Ortegas starke Leistungen reißt auch das Interesse des FC Bayern München an ihm nicht ab. Sowohl der kicker als auch Sport Bild berichten, dass der deutsche Rekordmeister nach wie vor daran interessiert sein soll, den Bielefeld-Schlussmann im Sommer zu sich zu lotsen.

Demnach soll es bereits Kontakt zwischen der Arminia und dem FC Bayern gegeben haben. Der Vertrag von Ortega läuft im Sommer aus, einzig er entscheidet zu diesem Zeitpunkt über seine Zukunft. Bielefeld soll dem 29-Jährigen einen neuen Vierjahresvertrag samt Gehaltserhöhung vorgelegt haben, laut DSC-Manager Samir Arabi könne der Keeper „gerne morgen zu mir ins Büro kommen und den Vertrag unterschreiben.“ Mit den Konditionen eines möglichen Bayern-Kontrakts könnte sich Bielefeld naturgemäß jedoch nicht messen.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Es liegt an Ortega: Will er weiterhin eine absolute Stammkraft bei der Arminia sein oder aber als Nummer zwei hinter Manuel Neuer (35) Titel gewinnen und ein höheres Gehalt beziehen. Den Berichten zufolge wird sich der Torhüter nur zwischen diesen beiden Parteien entscheiden, andere Klubs wie zum Beispiel die interessierte PSV Eindhoven sollen keine Rolle in seinen Gedanken spielen.

(Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Marwin Hitz zieht es zum FC Basel

Marwin Hitz zieht es zum FC Basel

16. Mai 2022

News | Marwin Hitz kündigte bereits an, Borussia Dortmund verlassen zu wollen. Er kehrt in die Schweizer Heimat zum FC Basel zurück. FC Basel: Hitz wird neue Nummer eins Marwin Hitz (34) verbrachte die vergangenen vier Spielzeiten bei Borussia Dortmund. In den vergangenen Wochen intensivierten sich die Spekulationen rund um eine Rückkehr in die Schweiz. Ein Bericht […]

2. Bundesliga | Terodde geht voran: Das Team der Saison 2021/22

2. Bundesliga | Terodde geht voran: Das Team der Saison 2021/22

16. Mai 2022

Die 2. Bundesliga sorgte wieder einmal für reichlich Spektakel und lockte mit reichlich Spannung bis zum Ende. Am Ende sicherten sich die Favoriten Schalke 04 und Werder Bremen den Aufstieg, während der Hamburger SV in die Relegation einzog. Akteure aller drei Vereine fanden den Weg in unsere Mannschaft der Saison. Selbstverständlich ist es nicht einfach, […]

Chelsea hat Lewandowski auf dem Radar

Chelsea hat Lewandowski auf dem Radar

16. Mai 2022

News | Robert Lewandowski sorgte mit seinem Wechselwunsch für Aufregung. Ihn könnte es vom FC Bayern zum FC Chelsea ziehen, wo sein Name bereits fiel. Chelsea: Tuchel gilt als großer Fan von Lewandowski Die Meisterschaft des FC Bayern München stand bereits seit einigen Wochen fest. Dennoch herrschte am Wochenende nochmals viel Trubel, denn Robert Lewandowski (33) […]


'' + self.location.search