Strafanzeige gegen Bellingham nach Interview: Auch DFB-Kontrollausschuss ermittelt

Bellingham
News

News | Nach dem 2:3 des BVB gegen den FC Bayern sorgte Jude Bellingham in einem Interview für Aufregung. Er kritisierte Schiedsrichter Felix Zwayer für dessen Entscheidungen – und mehr. 

Bellingham: Kontrollausschuss ermittelt

Jude Bellingham (18) war nach dem Spiel des BVB gegen den FC Bayern frustriert und sprach in einem Interview über Felix Zwayer, den Schiedsrichter der Partie. „Man gibt einem Schiedsrichter, der zuvor schon eine Partie manipuliert hat, das größte Spiel, das es in Deutschland gibt“, so Bellingham, der noch anfügte: „Was erwartet man dann?“

Mit dieser Aussage spielte der Youngster der Schwarzgelben darauf an, dass Schiedsrichter Zwayer im Manipulationsskandal um Robert Hoyzer als Kronzeuge auftrat. Damals wurde Zwayer, wie die Zeit später enthüllte, nachträglich vom DFB gesperrt, weil er die ihm bekannten Spielmanipulationen nicht früher meldete.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Das Interview könnte nun Konsequenzen haben. Laut Bild-Informationen hat Schiedsrichterbeobachter Marco Haase, der für den DFB arbeitet, nun Strafanzeige gegen Bellingham gestellt. Die Straftatbestände seien demnach Beleidigung, Nachrede und Verleumdung. Auch der DFB-Kontrollausschuss soll dem Bericht zufolge in der Sache bereits ermitteln. .

Grund für die Aufregung bei Bellingham waren die Elfmeterentscheidungen im Spiel. Ein harter Zweikampf von Lucas Hernandez (25)  gegen Marco Reus (32) wurde nicht vom Schiedsrichter als elfmeterwürdig eingestuft, während ein Handspiel von Mats Hummels (32) zum entscheidenden Elfmeter für den FC Bayern führte. Eine nachträgliche Sperre in der Liga ist für den jungen Engländer nun möglich.

(Photo by Joosep Martinson/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Fix: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück!

Fix: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück!

9. August 2022

News | Der Wechsel von Timo Werner zu RB Leipzig ist perfekt. Damit kehrt der Angreifer nach seiner Zeit beim FC Chelsea wieder zurück in die Bundesliga.  Werner kehrt zu Leipzig zurück Timo Werner (26) kehrt zu RB Leipzig zurück. Die Sachsen gaben nun bekannt, dass der Stürmer einen Vertrag beim Bundesligisten unterschrieben hat. Es […]

Gladbach | Nach Vertragsverlängerung mit Hofmann und Plea: Folgen weitere Leistungsträger?

Gladbach | Nach Vertragsverlängerung mit Hofmann und Plea: Folgen weitere Leistungsträger?

9. August 2022

News | Borussia Mönchengladbach hat jüngst die Verträge mit Hofmann und Plea verlängert. Nun könnten weitere Leistungsträger folgen. Gladbach in Gesprächen mit Sommer, Thuram und Bensebaini Nach den Vertragsverlängerungen mit Jonas Hofmann (30) und Alassane Plea (29) hofft Gladbach-Sportdirektor Roland Virkus (55), weitere Leistungsträger langfristig binden zu können. „Es freut uns, dass die Jungs den Weg, […]

Fix: RB Leipzig verpflichtet Top-Talent Benjamin Šeško

Fix: RB Leipzig verpflichtet Top-Talent Benjamin Šeško

9. August 2022

News | RB Leipzig verpflichtet das 19-jährige Sturmtalent Benjamin Šeško von RB Salzburg. Der Angreifer wird die Saison 2022/23 noch in Österreich absolvieren, bevor er ab Sommer 2023 das Trikot der roten Bullen aus Leipzig tragen wird. „Der Schritt nach Leipzig ist der absolut richtige“ Wie RB Leipzig offiziell bekannt gab, wechselt Sturmtalent Benjamin Šeško […]


'' + self.location.search