Bielefeld | Kramer gilt als Favorit auf Neuhaus-Nachfolge

News

News | Soeben verkündete Arminia Bielefeld auch auf offiziellem Kanal die durchaus überraschende Trennung von Aufstiegstrainer Uwe Neuhaus. Ein Nachfolger soll in Person von Frank Kramer bereits parat stehen. 

Bielefeld: Frank Kramer soll Traineramt übernehmen

Arminia Bielefeld stieg im vergangenen Sommer überraschend in die Bundesliga auf. Trotz des mit Abstand geringsten Etats liegt der Traditionsverein auf Rang 16 und besitzt realistische Chancen auf den Klassenerhalt. Der Trend zeigte allerdings nach unten. In den ersten fünf Rückrundenbegegnungen sammelte der Zweitligameister nur einen Zähler ein, was letztendlich zur Beendigung der Zusammenarbeit mit Uwe Neuhaus (61) und seinem Assistenten Peter Nemeth (48) führte. Die Trennung bestätigte der Verein inzwischen auf der eigenen Internetseite.

Nach Information des Kicker soll Frank Kramer (48) – der unter anderem Greuther Fürth und Fortuna Düsseldorf trainierte – das schwere Erbe antreten. Neben dem Erreichen des kurzfristigen Ziels des Ligaverbleibs soll Kramer auch auf lange Sicht eine prägende Rolle einnehmen. In ihrer Rolle als Ausbildungsverein wolle die Arminia sich deutlich mehr um die Entwicklung junger Spieler bemühen, da das Nachwuchsleistungszentrum derzeit erweitert werde. Ganz entscheidend sei dabei die „Verzahnung zwischen Nachwuchs und Profibereich“, an der Neuhaus nicht immer sonderlich interessiert gewirkt haben soll. Kramer arbeitete dagegen bereits im Jugendbereich der TSG Hoffenheim und leitete zuletzt die Akademie von Red Bull Salzburg. Zudem fungierte er bereits als DFB-Nachwuchstrainer. Aufgrund seiner Referenzen soll er die Wunschlösung der Vereinsführung um Geschäftsführer Sport Samir Arabi (42) darstellen. Kramer könnte schon im Verlauf des heutigen Tages vorgestellt werden.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Streich mit Megaphon in der Fankurve: Emotionaler Abschied vom Dreisamstadion in Freiburg

Streich mit Megaphon in der Fankurve: Emotionaler Abschied vom Dreisamstadion in Freiburg

26. September 2021

News | Es war ein emotionales letztes Spiel im Dreisamstadion in Freiburg. Der SCF gewann standesgemäß gegen den FC Augsburg, feierte nach dem Spiel mit den Fans den 3:0-Erfolg, der aufgrund einer herausragenden ersten Halbzeit zustande kam.  Streich heizt die Menge an – Abschied vom Dreisamstadion Mit 3:0 schlug der SC Freiburg den FC Augsburg […]

Freiburg schlägt Augsburg deutlich beim Abschied vom Dreisamstadion!

Freiburg schlägt Augsburg deutlich beim Abschied vom Dreisamstadion!

26. September 2021

News | Zum Abschluss des Spieltags in der Bundesliga traf der SC Freiburg im letzten Spiel im heimischen Dreisamstadion auf den FC Augsburg. Am Ende gewann der SCF mit 3:0 (3:0).  Freiburg besticht durch Spielfreude und Effizienz Direkt zu Beginn hatte der SC Freiburg viel Schwung im eigenen Spiel und versuchte auch gleich, den FC […]

2. Bundesliga: 4. Entlassung der Saison – Schubert folgt Pätzold in Ingolstadt

2. Bundesliga: 4. Entlassung der Saison – Schubert folgt Pätzold in Ingolstadt

26. September 2021

News | In der 2. Bundesliga gab es zuletzt einige Trainerentlassungen. Auch der FC Ingolstadt hat nun reagiert und Roberto Pätzold entlassen. Auch der Nachfolger steht schon fest.  Schubert folgt auf Pätzold in Ingolstadt Mit 1:2 unterlag der FC Ingolstadt am Samstag zuhause Fortuna Düsseldorf. Der Klub aus Bayern befindet sich aktuell im unteren Bereich […]


'' + self.location.search