Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA beschließt Kapitalerhöhung

Logo des BVB
News
News | Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA hat eine Kapitalerhöhung beschlossen. Die erwarteten Einnahmen von 86,5 Millionen Euro sollen die Corona-bedingten Verluste abfangen.

Kapitalerhöhung: Borussia Dortmund erwartet Einnahmen von 86,5 Millionen Euro

Wie Borussia Dortmund heute auf der vereinseigenen Website bekanntgab, hat die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA eine Kapitalerhöhung beschlossen. Dabei werden 18.396.220 neue Aktien herausgegeben. Der Bezugspreis pro Aktie liegt bei 4,70 Euro, das Bezugsverhältnis beträgt 5:1. Wer also fünf bestehende Aktien besitzt, ist dazu berechtigt, eine neue Aktie zu beziehen.

 

Aktien, bei denen das Bezugsrecht nicht ausgeübt wird, werden Investoren angeboten. Alle anderen Aktien werden von einer Emissionsbank mit einer sogenannten „festen Übernahmeverpflichtung“ zum Bezugspreis erworben. Damit ist eine sogenannte Vollplatzierung, also die Abnahme aller Aktien, bereits sichergestellt.

Borussia Dortmund erwartet deshalb einen Erlös in Höhe von etwa 86,5 Millionen Euro. Weiterhin erhöht sich das Grundkapital von 92 Millionen Euro um 18.396.220 Euro auf dann 110.396.220 Euro. Die Erhöhung geschieht mit der Eintragung ins Handelsregister, der Prozess der Kapitalerhöhung wird voraussichtlich am achten Oktober abgeschlossen.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (62) sagte dazu: „Diese Kapitalerhöhung stellt einen wesentlichen Meilenstein von Borussia Dortmund zur Überwindung der bisherigen wirtschaftlichen Lasten der Pandemie dar. Wir streben an, den Erlös […] primär zur Rückzahlung von Finanzverbindlichkeiten sowie als Ausgleich für etwaige Verluste zu nutzen, die sich aus Auswirkungen von derzeit unerwarteten weiteren COVID-19-bezogenen Maßnahmen […] noch ergeben können.“

Photo: Imago

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Bayerns heimlicher Gewinner, Dortmund liefert, Schalke mit klarem Plan – Die Brennpunkte des Wochenendes

Bundesliga | Bayerns heimlicher Gewinner, Dortmund liefert, Schalke mit klarem Plan – Die Brennpunkte des Wochenendes

15. August 2022

Spotlight | Auch Spieltag zwei der Bundesliga-Saison 2022/23 bot viel Gesprächsstoff. Zeit, auf die drei wichtigsten Brennpunkte des Wochenendes zu schauen.  1. Sabitzer als heimlicher Gewinner des neuen Bayern-Systems Fünf Tore in Leipzig, sechs in Frankfurt. Gegen den VfL Wolfsburg zeigte der FC Bayern, dass er auch noch „normal“ gewinnen kann. Natürlich wird Julian Nagelsmann […]

FC Barcelona möchte Thomas Meunier verpflichten

FC Barcelona möchte Thomas Meunier verpflichten

15. August 2022

News | Der FC Barcelona ist nach dem gescheiterten Transfer von Cesar Azpilicueta weiterhin auf der Suche nach einem Rechtsverteidiger. Dabei sollen die Katalanen mit Thomas Meunier von Borussia Dortmund eine neue, alte Wunschlösung haben. FC Barcelona unternimmt zweiten Anlauf bei Meunier Wie die spanische Sport berichtet, hat der FC Barcelona einen neuen Wunschkandidaten für […]

90PLUS-Transferticker: Chelsea will Gordon, Bernardo-Wechsel mit Zweifeln versehen

90PLUS-Transferticker: Chelsea will Gordon, Bernardo-Wechsel mit Zweifeln versehen

15. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]


'' + self.location.search