Bundesliga | Halbautomatische Abseitstechnik soll kommen!

Die Bundesliga will auf die halbautomatische Abseitstechnologie zurückgreifen.
News

News | Die FIFA baut bei der WM 2022 auf eine halbautomatische Abseitstechnik, die zur besseren Entscheidungsfindung beitragen soll. Die Bundesliga könnte zur nächsten Saison nachlegen.

Bundesliga ab 2023 mit halbautomatischer Abseitstechnik?

Der technische Fortschritt in der Gesellschaft ist auch längst im Fußball angekommen, spätestens mit der Einführung des VAR. Weitere Neuerungen stehen bevor, denn nicht nur bei der WM 2022 in Katar, sondern auch beim am heutigen Mittwoch steigenden europäischen Supercup zwischen Real Madrid und Eintracht Frankfurt soll eine halbautomatische Abseitstechnologie zum Einsatz kommen.

Die Entscheidungszeit soll sich im Vergleich zur VAR-Überprüfung von durchschnittlich 70 Sekunden auf 25 Sekunden verringern. Wie die Sport Bild in ihrer Mittwochsausgabe berichtete, könnte sie ab 2023 auch in der Bundesliga greifen.

Mehr zur halbautomatischen Abseitstechnologie

„Wenn die Technik funktioniert und vor allem auch dazu führt, dass Abseitsentscheidungen schneller gefällt werden als durch den Video-Assistenten und den Schiedsrichter, muss man darüber nachdenken“, betonte DFL-Aufsichtsratschef Hans-Joachim Watzke (63).

Dr. Jochen Drees (52), verantwortlich für den VAR, rechne mit der Einführung zur Saison 2023/24. Allerdings habe er auch auf die Kosten verwiesen, weshalb die Technik möglicherweise nur in der Bundesliga, aber nicht in der 2. Liga genutzt werde.

(Photo by Mike Hewitt/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Alle Kommentare



Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Komplizierte Serie, simple Lösung – wie der FC Bayern aus seinem Tief kommen kann

Bundesliga | Komplizierte Serie, simple Lösung – wie der FC Bayern aus seinem Tief kommen kann

29. September 2022

Spotlight | Mit 0:1 unterlag der FC Bayern vor der Länderspielpause in Augsburg, blieb damit im vierten Bundesligaspiel in Folge sieglos. Für Trainer und Mannschaft wird es in den nächsten Wochen vor allem auf eines ankommen: Konsequenz. Niederlage in Augsburg als Sinnbild der vergangenen Wochen Es lief die 94. Minute in der WWK Arena zu […]

Nagelsmann-PK vor dem Leverkusen-Spiel: „Habe viel analysiert, alle Spiele nochmal geschaut“

Nagelsmann-PK vor dem Leverkusen-Spiel: „Habe viel analysiert, alle Spiele nochmal geschaut“

29. September 2022

News | Schon am Freitag spielt der FC Bayern zuhause in der Bundesliga gegen Bayer 04 Leverkusen. Viermal nacheinander gewann der Rekordmeister in der Liga nicht, der Druck ist also durchaus hoch. Vor dem Spiel gab Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz Auskunft zur aktuellen Situation.  Nagelsmann: „Guter Dinge, dass wir eine gute Partie absolvieren“ Die […]

„Wir Spieler stehen in der Verantwortung“ – Joshua Guilavogui über Kovac und den Abstiegskampf

„Wir Spieler stehen in der Verantwortung“ – Joshua Guilavogui über Kovac und den Abstiegskampf

29. September 2022

News | Für den VfL Wolfsburg läuft die bisherige Bundesligasaison nicht wie erwartet. Anstatt um die Europapokal-Plätze mitzuspielen steht die Mannschaft von Niko Kovac derzeit auf dem 17. Tabellenplatz. Joshua Guilavogui hat sich in einem Interview über den VfL-Trainer und den drohenden Abstiegskampf geäußert. Guilavogui: „Wir brauchen mehr Rock ’n‘ Roll auf dem Rasen“ Der […]


'' + self.location.search