Bundesliga | Köln besiegt Leipzig: Big Points im Abstiegskampf

News

News | Trotz drückender Dominanz konnte Leipzig gegen Köln keinen Punkt holen. Der 2:1(0:0)-Sieg bringt den Kölnern im Abstiegskampf echte Big Points.

Leipzig drückt aber trifft nicht gegen Köln

Mit RB Leipzig wartete heute auf den 1. FC Köln ein schwerer Gegner. Die Domstädter stehen vor Anpfiff auf einem direkten Abstiegsplatz und sind auf jeden Punkt angewiesen um nicht den Anschluss an das rettende Ufer zu verlieren. Im ersten Spiel von Neu-Coach Friedhelm Funkel hatte der Effzeh verloren, gegen Leverkusen präsentierte man sich zwar durchaus mit ordentlicher Leistung, blieb aber ohne Punkte. Schon zu Spielbeginn zeigte Leipzig, wer hier heute der Favorit ist und startete mit hohem Tempo in die Partie. Eine erste gute Gelegenheit für die Gäste ergab sich schon in der 3. Spielminute für Haidara, doch der Leipziger verfehlte aus rund 11 Metern das Tor von Timo Horn. Köln kämpfte beherzt, doch die Dominanz blieb auch nach den ersten Minuten klar bei RB Leipzig.

Und dieses Bild sollte sich die gesamte erster Halbzeit über auch nicht ändern. Doch wie so oft in dieser Spielzeit wollte es für das Team von Julian Nagelsmann einfach nicht mit dem Tore-Schießen klappen. Wie schon am vergangenen Spieltag gegen Hoffenheim konnte man die Überlegenheit und Kontrolle im Mittelfeld einfach nicht in einen eigenen Treffer ummünzen und ließ somit die Kölner in der Parte. Die beste Möglichkeit für den Gast vergab Mukiele in der 36. Spielminute. Über die rechte Seite drang der Verteidiger in den Kölner Strafraum ein und setzte seinen Abschluss nur Zentimeter neben den linken Pfosten. Auch Alexander Sorloth hatte in der 41. Minute noch eine gute Gelegenheit per Kopf, scheiterte aber am Kölner Schlussmann. Es ging torlos in die Kabine.

Photo Moritz Müller

Zweimal Hector bringt Köln den Sieg

Entgegen dem Spielverlauf kurz vor der Pause fiel dann schnell das erste Tor der Partie – Für den 1. FC Köln. In der 46. Minute konnte sich Horn auf der Außenbahn durchsetzen und eine Flanke in den Strafraum von RB Leipzig schlagen. Sträflich freigelassen kam dort Jonas Hector zum Kopfball. Der Kapitän nutzte die Chance aus rund fünf Metern und köpfte zum Führungstreffer ein. 1:0 für die vermeintlichen Underdog! Nach dem Treffer stellte sich der bekannte Spielverlauf ein. Leipzig drückte auf den Ausgleich, blieb aber erst einmal harmlos. Bis in die 59. Minute. Dort belohnte sich RB in Form von Haidara für den guten Auftritt. Mit einem satten Fernschuss aus ungefähr 20 Metern sorgte der Mittelfeldmann für das 1:1.

Doch der Ausgleich sollte nicht lange anhalten. Quasi im direkten Gegenstoß antworteten die Kölner. Nach einem langen Ball auf die Außenbahn kam der Ball zurück in die Mitte zum Torschützen Jonas Hector. Dieser drang beherzt in den Strafraum des Gegners ein und schloss in die kurze Ecke ab. in der 61. Minute war die Führung für den Abstiegskandidaten damit wiederhergestellt und es stand 2:1. Wieder einmal änderte sich der Spielverlauf kaum. Doch die Leipziger machten noch einmal deutlich Werbung für Verstärkungen in der Offensive und konnten einfach nicht noch einmal treffen. Es blieb beim 2:1 und damit beim sehr wichtigen Sieg für die abstiegsbedrohten Kölner.

Photo by Moritz Müller

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal: Mainz weiter, Freiburg und HSV jubeln nach dem Elfmeterschießen

DFB-Pokal: Mainz weiter, Freiburg und HSV jubeln nach dem Elfmeterschießen

26. Oktober 2021

News | Drei Spiele, die um 20:45 Uhr angepfiffen wurden, komplettierten den Dienstagabend im DFB-Pokal. Unter anderem waren der Hamburger SV und der SC Freiburg im Einsatz.  DFB-Pokal: Freiburg und der HSV jubeln vom Punkt In Osnabrück tat sich der SC Freiburg länger schwer und hatte nur einige gute Ansätze. Nach einer guten halben Stunde […]

Hazard als Matchwinner: BVB schlägt Ingolstadt und steht im Pokal-Achtelfinale!

Hazard als Matchwinner: BVB schlägt Ingolstadt und steht im Pokal-Achtelfinale!

26. Oktober 2021

News | Um 20 Uhr begann die Partie im DFB-Pokal zwischen dem BVB und dem FC Ingolstadt. Am Ende gewann Dortmund mit 2:0 (0:0). Hazard entschiedet die Partie für Dortmund Die Rollenverteilung vor dem Spiel war natürlich klar. Der BVB ging, trotz großer Rotation, als Favorit in das Spiel gegen den FC Ingolstadt. Wenig überraschend […]

Watzke als DFL-Aufsichtsratsvorsitzender? „Würde mich nicht verweigern“

Watzke als DFL-Aufsichtsratsvorsitzender? „Würde mich nicht verweigern“

26. Oktober 2021

News | Nicht nur beim DFB, auch bei der DFL stehen derzeit personelle Veränderungen auf dem Programm. Hans-Joachim Watzke ist ein Kandidat auf den Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden bei der DFL.  Watzke: „Mein Leben ist Borussia Dortmund“ Hans-Joachim Watzke (62) gilt seit geraumer Zeit als ein Kandidat auf den Posten als Aufsichtsratsvorsitzender der DFL. Dort könnte […]


'' + self.location.search