Bundesliga | Mainz 05 verschiebt Bayerns Meisterfeier, dezimierter BVB mit Big Points

News

Der Samstagnachmittag des 31. Bundesliga-Spieltags: Unter anderem mit dem FC Bayern, der mit einem Sieg in Mainz den 31. Meistertitel der Vereinshistorie hätte klarmachen können. Für Borussia Dortmund ging es nach Wolfsburg. Außerdem mit dabei: Union Berlin, die Werder Bremen empfingen und das badische Derby zwischen Freiburg und Hoffenheim.

Burkardt und Quaison verschieben Münchener Meisterfeier, Dortmunder Big Points dank Haaland

Eigentlich war der FC Bayern mit der Mission angetreten, in Mainz den Meistertitel klarzumachen. Doch davon war auf dem Platz nahezu nichts zu sehen. Körpersprache, Intensität, Bissigkeit – das alles hatten ihnen die Mainzer voraus. In der 3. Minute gingen sie durch Jonathan Burkardt in Führung, Manuel Neuer gab bei dem Treffer nicht die allerbeste Figur ab. Kurz vor der Pause erhöhte Robin Quaison nach Mwene-Freistoßflanke auf 2:0. Der Anschlusstreffer durch den wiedergenesenen Robert Lewandowski in der 94. Minute kam viel zu spät. Bayern hat damit im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach den nächsten Matchball, während die Mainzer den Fünf-Punkte-Vorsprung auf den Relegationsplatz aufrechterhalten. Bereits am Freitag hatte der 1. FC Köln mit dem zweiten Sieg unter Neu-Trainer Friedhelm Funkel, einem 3:2 in Augsburg, vorgelegt.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Parallel kämpfte Borussia Dortmund weiterhin um das Champions-League-Ticket für nächste Saison. In Wolfsburg standen sie damit unter Siegzwang – und sie lieferten. Ein Doppelpack von Erling Haaland bedeutet, dass den BVB lediglich ein Zähler von Platz 4 trennt. Unschöner Höhepunkt der Partie: In der 59. Minute beging Jude Bellingham – bereits gelb vorverwarnt – ein taktisches Foul an Kevin Mbabu, sodass Dortmund die letzte halbe Stunde in Unterzahl überstehen musste.

Werder Bremen im freien Fall, kein Sieger zwischen Freiburg und Hoffenheim

Werder Bremen hingegen befindet sich weiterhin im freien Fall. An der alten Försterei gab es die siebte Niederlage am Stück. Joel Pohjanpalo besiegelte sie mit einem Hattrick binnen 17 Minuten. Theodor Gebre Selassies Treffer war lediglich Kosmetik. Damit trennt den SVW nur noch ein Punkt vom Relegationsplatz. Union Berlin darf auf Platz 7 mit 46 Punkten weiterhin von Europa träumen.

Im badischen Derby zwischen dem SC Freiburg und der TSG Hoffenheim gab es keinen Sieger. Fünf Minuten vor der Pause brachte Andrej Kramaric die TSG in Führung. Diese hielt bis zur 81. Minute, als Ex-Hoffenheimer Vincenzo Grifo vom Punkt zum Endstand traf. Beide Mannschaften befinden sich auf den Plätzen 9, beziehungsweise 11 im tabellarischen Niemandsland. Für beide ist der Klassenerhalt nach menschlichem Ermessen sicher, die Tür Richtung Europa dürfte jedoch bereits geschlossen sein.

Die Ergebnisse.

Mainz 05 2:1 FC Bayern
Tore: 1:0 J. Burkardt (3′), 2:0 Quaison (37′), 2:1 Lewandowski (90’+4),

VfL Wolfsburg 0:2 Borussia Dortmund
Tore: 0:1 Haaland (12′), 0:2 Haaland (68′)
Bes. Ereignisse: Gelb-Rot Bellingham (59′)

SC Freiburg 1:1 TSG Hoffenheim
Tore: 0:1 Kramaric (40′), 1:1 Grifo (81′, Elfm.)

Union Berlin 3:1 Werder Bremen
Tore: 1:0 Pohjanpalo (50′), 2:0 Pohjanpalo (53′), 3:0 Pohjanpalo (67′), 3:1 Gebre Selassie (82′)

Poolfoto Patrick Scheiber/Jan Huebner/imago

Victor Catalina

Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Bayern | Rummenigge: „Wäre besser, wenn Kimmich geimpft wäre“

FC Bayern | Rummenigge: „Wäre besser, wenn Kimmich geimpft wäre“

24. Oktober 2021

News | Am gestrigen Samstag bestätigte Joshua Kimmich in einem Interview bei Sky, dass er zu den noch ungeimpften Spielern in der Bundesliga zählt. Das Interview sorgte für Diskussionen.  Rummenigge: „Als Vorbild wäre es besser, er wäre geimpft“ Zwar schloss Joshua Kimmich (26) keinesfalls aus, sich in Zukunft noch impfen zu lassen, dennoch war das […]

Topspiele en masse: Das steht an am Super-Sonntag

Topspiele en masse: Das steht an am Super-Sonntag

24. Oktober 2021

News | Der heutige Sonntag ist ein Feiertag für alle Fußballfans. Zahlreiche wichtige und packende Partien stehen auf dem Programm. Den Überblick zu behalten, ist alles andere als einfach. Wir schaffen Abhilfe! Der Super-Sonntag mit vielen Topspielen im Überblick Es ist Herbst, das Wetter zwar in Teilen sehr ordentlich, aber dennoch lädt ein solcher Tag […]

Köln vs. Leverkusen: Wer findet wieder in die Spur?

Köln vs. Leverkusen: Wer findet wieder in die Spur?

24. Oktober 2021

Vorschau | Der 1. FC Köln und Bayer Leverkusen legten jeweils einen vielversprechenden Saisonstart hin. Zuletzt kassierten sie jedoch deutliche Niederlagen, weshalb beide Vereine im direkten Duell auf Rehabilitationskurs sind. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 15.30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat). Köln holte zehn seiner zwölf […]


'' + self.location.search