Arsenal-Interesse: Leverkusen will Tapsoba nicht ziehen lassen

30. Mai 2021 | Bundesliga | BY Manuel Behlert

News | Edmond Tapsoba spielte eine sehr gute Saison für Bayer 04 Leverkusen. Der Innenverteidiger war einer der Shootingstars in der Bundesliga. Da kommt es wenig überraschend, dass sich mehrere Klubs für den Spieler interessieren. 

Leverkusen will Tapsoba nicht abgeben

Edmond Tapsoba (22) wechselte im Januar 2020 von Vitoria Guimaraes zu Bayer Leverkusen. Für das damals noch unbeschriebene Blatt zahlte die Werkself knapp 20 Millionen Euro. Schon früh zeigte sich, dass Tapsoba ein sehr guter Verteidiger ist. In der abgelaufenen Saison stand er in 39 Pflichtspielen auf dem Platz, ist ein Stammspieler bei der Werkself. Erst im Dezember verlängerte Tapsoba bei Bayer bis zum Sommer 2026. 



 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll Arsenal Interesse am Spieler haben. Doch Bayer 04 will Tapsoba auf keinen Fall ziehen lassen. “Edmond soll auch in der nächsten Saison eine ganz wichtige Rolle bei uns spielen“, so Simon Rolfes (39) gegenüber Bild. Lediglich ein Angebot im extrem hohen Bereich könnte die Verantwortlichen zum Umdenken bewegen. Davon ist allerdings nicht auszugehen.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel