Neue Verordnung: 2G-plus und weniger als 20.000 Zuschauer beim FC Bayern

Bayern Bundesliga
Bundesliga

News | Die Corona-Pandemie hat auch im Winter 2021/22 großen Einfluss auf das Leben in Deutschland. In einigen Regionen schnellt die Inzidenz in die Höhe, neue Regelungen greifen. So auch für den FC Bayern. 

2G-plus und weniger Zuschauer beim FC Bayern

Wie der FC Bayern am heutigen Freitag offiziell bekannt gab, ist das Heimspiel gegen Arminia Bielefeld nächste Woche bereits von den neuen Regeln betroffen. Es gilt: „Sportveranstaltungen finden mit einer maximalen Kapazität von 25% statt. Für die Allianz Arena bedeutet das maximal 18.750 Zuschauer.“ Das hat zur Folge, dass die Fans der Arminia, die eigentlich mitreisen wollten, nicht in das Stadion dürfen.

Sollte die Inzidenz über 1000 ansteigen, finden die Spiele gar ohne Zuschauer statt. Für die Partie gegen Bielefeld gilt auch eine so genannte „2G-plus“-Regelung. Das heißt, dass die geimpften und genesenen Zuschauer, die das Spiel im Stadion verfolgen wollen, auch einen tagesaktuellen Test mitgeführt werden. Zudem gilt eine FFP2-Masken-Pflicht.

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Bayern: Gespräche wegen Mane nach dem Finale der Champions League

FC Bayern: Gespräche wegen Mane nach dem Finale der Champions League

25. Mai 2022

News | Der FC Bayern München hat Interesse an Sadio Mane vom FC Liverpool. Der Vertrag des Senegalesen endet im Sommer 2023, aktuell gibt es noch keine konkreten Gespräche über eine Verlängerung.  Bayern hat Chancen auf Mane Ist der FC Bayern für Sadio Mane (30) eine ernsthafte Option? Derzeit scheint das der Fall zu sein. […]

Werder Bremen tritt „Common Goal“ bei

Werder Bremen tritt „Common Goal“ bei

25. Mai 2022

News | Werder Bremen tritt als erster deutscher Profi-Verein der Bewegung „Common Goal“ bei. Dies gab der Klub am Mittwoch bekannt. Werder Bremen ist Teil von „Common Goal“ Werder Bremen hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass der Verein sich der Bewegung „Common Goal“ anschließen wird. Die Mitgliedschaft bei der Bewegung geht mit dem Versprechen einher, […]

Hertha BSC | Gegenbauer erhebt Vorwürfe gegen Windhorst: „Verein angezündet“

Hertha BSC | Gegenbauer erhebt Vorwürfe gegen Windhorst: „Verein angezündet“

25. Mai 2022

News | Nach seinem Rücktritt vom Amt des Präsidenten von Hertha BSC hat Werner Gegenbauer schwere Vorwürfe gegen Investor Lars Windhorste erhoben. Der 45-Jährige habe „mitten im Abstiegskampf den Verein angezündet“.  Hertha BSC: Gegenbauer erhebt nach Rücktritt Vorwürfe gegenüber Investor Windhorst Wie transfermarkt.de berichtet und sich dabei auf Interviews von Werner Gegenbauer (71) mit dem […]


'' + self.location.search