FC Bayern München: Der Weg aus der September-Krise

Bundesliga

News | Tabellenführer der Bundesliga, DFB-Pokal- sowie Champions-League-Achtelfinale: Für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München läuft es sportlich rund. Das sah im September bei Neuer und Co. noch ganz anders aus. Die Gründe für den Aufschwung sind mannigfaltig.

Bayerns Verantwortliche trafen sich zu drei „geheimen“ Treffen

Im September befand sich der deutsche Rekordmeister FC Bayern München in einer frühherbstlichen Depression. Vier sieglose Bundesliga-Partien am Stück – darunter ein peinlicher Auftritt beim 0:1 in Augsburg – sorgten für Stirnfalten beim erfolgsverwöhnten Branchenprimus. Seitdem hat sich an der Säbener Straße sportlich vieles zum Positiven gewendet. Vor der WM-Pause feierte der aktuelle Tabellenführer zehn Siege in 11 Pflichtspielen – einzige Ausnahme: das 2:2-Remis in Dortmund. Die Sportbild (Printausgabe vom 30.11.2022) begründet diesen Aufwärtstrend mit drei „geheimen“ Treffen.



Zunächst trafen sich Chefcoach Julian Nagelsmann und Sportvorstand Hasan Salihamidzic (45) nach der Augsburg-Pleite zum gemeinsamen Essen, um den unbefriedigenden sportlichen Status quo zu erörtern. Im selben Atemzug wurde dem jungen Trainer das Vertrauen ausgesprochen. Die zweite Zusammenkunft, bei der der Vorstandsvorsitzende Oliver Kahn (53) Teil der Runde war, fand an der Säbener Straße statt. Auch in diesem Fall wurde dem 35-jährigen Übungsleiter die (langfristige) Treue zugesichert. Zu guter Letzt gesellte sich Analyst Benjamin Glück (36) zu Nagelsmann und Salihamidzic. Resultat dieser Konversation: klar definierte Positionen und einfache, geregelte Abläufe mit Fokus auf die eigenen Stärken sind für die Bayern-Profis von großer Bedeutung.

Mehr News und Stories rund um die deutsche Bundesliga

Ex-Bayern-Profi Salihamidzic bestätigt diese Treffen und fügt hinzu:

Julian erlebe ich ruhig, lösungsorientiert, klar. Wir haben nach der Niederlage in Augsburg konzentrierter gespielt und unsere Chancen verwertet, und das war notwendig.

(Photo by Lukas Schulze/Getty Images)

Steven Busch

Die Außenristpässe eines Tomás Rosicky entfachten seinen Enthusiasmus für den Fußball und die Affinität zu den schwarzgelben Borussen aus dem Ruhrgebiet. WM-Held Mario Götze brach ihm mit dem Wechsel in den Süden der Republik einst sein Fanherz und der Glaube an die Fußballromantik musste leiden. Wenn sein persönlicher Traum von der professionellen Fußballkarriere schon platzen musste, entschied er sich dem Sport aus journalistisch-kritischer Perspektive erhalten zu bleiben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Entscheidung gefallen: Isco wechselt zum FC Union!

Entscheidung gefallen: Isco wechselt zum FC Union!

30. Januar 2023

News | Der Transfercoup des FC Union nimmt Konturen an. Der spanische Offensivspieler Isco steht vor einem Wechsel zu den Köpenickern.  Isco wechselt zum FC Union Der Wechsel von Isco (30) zum FC Union nimmt Konturen an. Schon am Wochenende gab es Gesrüchte und Gespräche, nun ging alles relativ schnell. Der spanische Mittelfeldspieler, der zuletzt […]

Fix: Der FC Augsburg verpflichtet Nathanael Mbuku

Fix: Der FC Augsburg verpflichtet Nathanael Mbuku

30. Januar 2023

News | Der FC Augsburg hat sich noch einen neuen Spieler für die Offensive geangelt. Nathanael Mbuku wechselt von Stade Reims zu den Fuggerstädtern.  Mbuku unterschreibt in Augsburg Nathanael Mbuku (20) heißt die neueste Ergänzung für die Offensive des FC Augsburg. Der Offensivspieler kommt von Stade Reims und kostet den FCA keine allzu große Ablösesumme. Sein […]

Offiziell: Thomas Delaney unterschreibt bei der TSG Hoffenheim!

Offiziell: Thomas Delaney unterschreibt bei der TSG Hoffenheim!

30. Januar 2023

News | Die TSG Hoffenheim verpflichtet Thomas Delaney. Der erfahrene Mittelfeldspieler soll dem Klub aus dem Kraichgau helfen, die aktuelle Krise zu beenden.  Thomas Delaney unterschriebt bei Hoffenheim Thomas Delaney (31) kehrt in die Bundesliga zurück. Der dänische Mittelfeldspieler unterschrieb nun bei der TSG 1899 Hoffenheim, wie der Klub offiziell bestätigte. In den letzten Tagen […]