Bielefeld vor Rekordeinkauf: Türkisches Talent Burak Ince soll im Winter kommen

Burak Ince könnte schon bald für Arminia Bielefeld auflaufen.
Weitere Ligen

News | Arminia Bielefeld will in der Zukunft jungen Spielern bei ihrer Entwicklung weiterhelfen. In die Philosophie passt Burak Ince, der im Winter wohl aus der Türkei nach Ostwestfalen wechseln wird.

Ince schon in Bielefeld gesichtet – Arminia macht 2,5 Millionen Euro locker

Burak Ince (17) wurde jüngst bereits mit Arminia Bielefeld in Verbindung gebracht. Nicht zu Unrecht: Denn wie transfermarkt.de berichtete, hält sich der momentan der zentrale Mittelfeldspieler derzeit in der Stadt auf. Dies sei in seiner Instagram-Story erkennbar gewesen.

Bereits in der abgelaufenen Woche hieß es: Das türkische Talent wechselt in der Winterpause von Altinordu FK zum Bundesligisten. Einen Vertrag darf Ince allerdings erst nach seinem 18. Geburtstag (20. Januar) unterzeichnen.

 

Der DSC wolle den Youngster mit einem Fünfjahresvertrag ausstatten. Dazu fließen 2,5 Millionen Euro Ablöse an den türkischen Zweitligisten. Ein Rekordwert in der langen Vereinsgeschichte der zumeist klammen Ostwestfalen. Erst im Sommer investierte die Arminia eine ähnlich hohe Summe in Flügelspieler Robin Hack (23), der vom 1.FC Nürnberg kam.

Mehr News und Storys rund um die Bundesliga

Bei einem Weiterverkauf würde Altinordu ebenfalls profitieren. Burak Ince kam in der laufenden Saison in sieben Ligaspielen zum Einsatz, wobei ihm eine Vorlage gelang. In der vergangenen Spielzeit traf er fünfmal und lief sogar für die türkische U21-Nationalmannschaft auf. In Bielefeld dürfte wohl direkt tiefster Abstiegskampf auf ihn warten.

(Photo by Gabriele Maltinti/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

25. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg steckt in der Krise. Während man an Trainer Weinzierl festzuhalten scheint, wird die Luft für Sport-Geschäftsführer Reuter offenbar immer dünner.  Interne Differenzen beim FC Augsburg Wie der Kicker (via Transfermarkt) berichtet, wird die Luft für Stefan Reuter (55) beim FC Augsburg dünner. Bereits vergangene Saison soll es Differenzen zwischen dem Sport-Geschäftsführer und […]

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

25. Oktober 2021

News | Es ist ein heiß diskutiertes Thema dieser Tage: Die Frage, wer denn der neue DFB-Präsident werden soll. Die Amateurverbände haben ihrerseits klare Vorstellungen und drücken aufs Gaspedal. DFB-Präsidentschaftskandidat soll aus dem Amateurbereich kommen Nachdem sich Peter Peters (59) vergangene Woche für den Posten des DFB-Präsidenten bewarb, wollen die Regionalverbände nun ihren Kandidaten festlegen. „Nachdem die […]

VfL Wolfsburg | Wer folgt auf van Bommel?

VfL Wolfsburg | Wer folgt auf van Bommel?

25. Oktober 2021

News | Zu Beginn der Saison sah vieles nach einem guten Match zwischen dem VfL Wolfsburg und van Bommel aus. Nachdem die Ergebnisse ausblieben, sah sich der Verein jedoch gezwungen, die Zusammenarbeit mit dem Niederländer zu beenden. Ex-Dortmunder Trainerkandidat beim VfL Wolfsburg Die erste Trainerentlassung der noch jungen Saison gab es in Wolfsburg. Nach der 0:2-Heimniederlage gegen […]


'' + self.location.search