Hannover 96 | Djilobodji soll kommen – Alternative Tasci?

News

Morgen um 18 Uhr schließt das Transferfenster in Deutschland und Hannover 96 muss sich noch um mehrere Baustellen im Kader kümmern. Geplant ist die Verpflichtung eines Innenverteidigers und auf der Abgangsseite soll sich auch noch was tun.

 

Innenverteidiger gesucht

Die „Bild“ berichtet, dass Timm Klose (30) keine Option mehr für die Hannoveraner ist. Norwich soll 4 Millionen Euro Ablöse gefordert haben und das kann sich der Bundesligist nicht leisten. Horst Heldt arbeitet nun an der Verpflichtung von Papy Djilobodji. Sunderland fordert 1,5 Millionen Euro Ablöse für den 29-Jährigen. Perfekt ist der Transfer noch lange nicht, da Hannover hier noch versucht den Preis zu drücken und der Senegalese aktuell auch noch mit Trabzonspor verhandelt.

Sollte eine Verpflichtung nicht klappen, wird sich Hannover mit Serdar Tasci beschäftigen. Der 31-Jährige ist momentan vereinslos und könnte auch noch nach dem 31.8. verpflichtet werden. Weitere Neuzugänge in anderen Mannschaftsteilen sind laut Martin Kind ausgeschlossen.

Mehrere Abgänge

Mike Bähre wird den Verein hingegen noch sehr wahrscheinlich in diesem Transferfenster verlassen. Der 23-Jährige würde gerne unter Ex-Trainer Daniel Stendel in Barnsley spielen. Angedacht ist eine Leihe bis zum 31. Dezember. Danach würde eine Kaufverpflichtung in Höhe von 200.000 Euro fällig werden. Sollte dieses Modell platzen, könnte Hannover auch mit Bähre noch verlängern und ihn entweder an Meppen oder Kaiserslautern ausleihen.

Der Vertrag von Uffe Bech soll zeitnah nach „Bild“-Informationen aufgelöst werden. Hannover würde ihm dann eine Abfindung zahlen und der 25-Jährige Däne würde sich dann Holstein Kiel anschließen. Am Stürmer Babacar Gueye (23) sollen Klubs aus Belgien und Frankreich interessiert sein.

(Photo by Alex Livesey/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

27. Oktober 2021

News | Den vierten Teil der 2. DFB-Pokal-Runde absolvierten einige namhafte Vereine. Der 1. FC Köln setzte sich beim VfB Stuttgart durch. Hansa Rostock verspielte einen Zwei-Tore-Vorsprung in Regensburg, gewann aber nach spektakulärem Spielverlauf. DFB-Pokal: Rostock legt früh vor, Hannover geht in Front Drei Partien standen neben dem denkwürdigen Topspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern auf dem Programm. […]

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

27. Oktober 2021

News | Die SpVgg Greuther Fürth legte einen kapitalen Fehlstart hin. Dennoch steht Trainer Stefan Leitl nicht auf der Kippe, wie Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi klarstellte. Fürth-Sportchef Azzouzi über Negativserie: „Brauchen jetzt noch nicht vom Abstieg sprechen“ Die SpVgg Greuther Fürth bot beim Gastspiel in Leipzig die wohl stärkste Halbzeit der laufenden Saison. Am Ende führte […]

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

27. Oktober 2021

News | Die Beziehung zwischen dem HSV und Klaus-Michael Kühne stand in den letzten Jahren unter keinem guten Stern. An eine Besserung glaubt der Milliardär nicht mehr. Kühne über den HSV: „Es macht keinen Spaß mehr“ Der Hamburger SV enttäuschte seine Fans in den vergangenen Jahren auf ganzer Linie. Eine unglückliche Rolle spielte dabei auch Klaus-Michael Kühne […]


'' + self.location.search