La Liga | Real Madrid nur Unentschieden gegen Elche

News

News | Real Madrid kam im letzten Spiel des Jahres 2020 beim Aufsteiger FC Elche nicht über ein Unentschieden hinaus. Der Führungstreffer von Luka Modric reichte nicht, da Elche sich in der zweiten Halbzeit offensiv wesentlich mehr zutraute und durch einen Elfmeter zum Ausgleich kam.

Das Spiel begann wie erwartet. Real Madrid war sehr dominant. In der Anfangsphase schaffte Elche es aber wenigstens, auch Offensiv Akzente zu setzen. Die erste Torchance hatte Toni Kroos (3.). Er setzte einen Kopfball nach einer Flanke von Lucas Vazquez neben das Tor. Vorausgegangen war dieser Aktion ein hoher Ballgewinn von Dani Carvajal. Die erste Chance für die Gastgeber hatte Emiliano Rigoni (10.) Halbrechts vor dem Tor tanzte er Marcelo aus und zog ab, Thibaut Courtois konnte den Ball aber zur Ecke abwehren.

Marcelo machte seinen Fehler wieder gut und schaltete sich offensiv ein, setzte eine Direktabnahme von der Strafraumgrenze jedoch nur an die Latte (13.). Im Gegenzug war wieder Rugani auf dem Weg in Richtung Tor, spielte die Kontermöglichkeit aber nicht zu Ende.

Dann ging der Favorit in der 20. Minute in Führung. Nach Ballgewinn spielte Real schnell nach vorne. Marco Asensio schloss ab, Elches Torwart Edgar Badia lenkte den Ball an die Latte. Den Abpraller drückte Luka Modric per Kopf über die Linie.

Real Madrid war danach weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und wurde meist nach hohen Ballgewinnen gefährlich, wenn danach direkt schnell und schnörkellos nach vorne gespielt wurde. Erneut eroberte Carvajal den Ball und passte zu Vazquez, dessen Schuss geblockt wurde (29.). In der 30. verpasste Karim Benzema den Ball nach einer Flanke von Sergio Ramos. Danach passierte nichts mehr, mit dem 0:1 ging es in die Pause.

Elche gleicht nach dem Seitenwechsel aus – Real wackelt

Die zweite Halbzeit startete mit dem Ausgleich für den Außenseiter (52.). Nach einer Freistoßflanke zog Carvajal seinen Gegenspieler zu Boden. Den fälligen Elfmeter für Elche verwandelte Fidel. Der Führungstreffer sorgte für ein gänzlich anderes Bild, der Aufsteiger sah die Sensation nun zum Greifen nah.

Real war gefordert, außer einer Schusschance von Vazquez (58.) kam aber nicht viel zusammen. Im Gegenteil, fast wäre Elche in Führung gegangen. Nach einem Konter kam Lucas Boye zum Abschluss, sein Schuss ging haarscharf am rechten Pfosten vorbei (63.).

Und auch die nächste Chance hatte Boye, er schoss von der Strafraumkante aber drüber (69.). Durch den Ausgleich war Real gezwungen, mehr Risiko zu gehen. Dadurch boten sich immer mehr Kontergelegenheiten für Elche.

Real rannte weiter an, Elche hielt aber im Defensivverbund dicht. Und kam dann doch mal ein Schuss aufs Tor, war der an diesem Abend überragende Badia im Tor der Heimmannschaft zur Stelle. So verteidigte Elche das Unentschieden leidenschaftlich bis zum Schlusspfiff und holte letztendlich einen Punkt gegen den großen Favoriten Real Madrid. Die letzte Aktion gehörte sogar den Gastgebern, Courtois parierte einen direkten Freistoß aber glänzend (90+4).

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

 (Photo by Eric Alonso/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Angebot für Pavlenka aus Burnley

Werder Bremen | Angebot für Pavlenka aus Burnley

24. Juni 2021

News | Der SV Werder Bremen ist nach dem Abstieg aus der Bundesliga zwingend auf Transfereinnahmen angewiesen. Daher steht auch Jiri Pavlenka zum Verkauf, der beim FC Burnley ein Thema ist. Werder Bremen: Burnley soll drei Millionen Euro für Pavlenka bieten Werder Bremen stieg erstmals nach 41 Jahren aus der Bundesliga. Angesichts der angespannten finanziellen Lage […]

Sancho-Wechsel: Manchester United und Dortmund stehen kurz vor Einigung

Sancho-Wechsel: Manchester United und Dortmund stehen kurz vor Einigung

24. Juni 2021

News | Manchester United besitzt seit geraumer Zeit hohes Interesse an Jadon Sancho. Die Verhandlungen mit Borussia Dortmund zogen sich jedoch in die Länge. Nun soll ein Kompromiss bei der Ablösesumme bestehen. Fast 90 Millionen Euro: Sancho-Transfer von Dortmund zu Manchester United nahezu perfekt Über ein Jahr probiert Manchester United bereits Jadon Sancho (21) in […]

FC Augsburg an Niklas Dorsch interessiert

FC Augsburg an Niklas Dorsch interessiert

24. Juni 2021

News | Niklas Dorsch hat bei der U21-EM überzeugen können. Nun soll der FC Augsburg Interesse am Mittelfeldspieler von KAA Gent haben. Augsburg an Dorsch dran Der kicker berichtet, dass der FC Augsburg bei der Suche nach einem Nachfolger von Rani Khedira (27) auf Niklas Dorsch (23) aufmerksam geworden sein soll. Die Fuggestädter wollen einen […]