Was war los am 11. Mai 2017?

News

Klopp erwägt Coutinho-Verkauf, Schwolow und Johnson verlängern bis 2020 und Ex-Gladbach Kapitän Daems beendet Karriere – das war los am 11.5.:

 

  • Europa League: Manchester United und Ajax Amsterdam stehen im Finale der Europa League! Manchester United reichte gegen Celta Vigo ein 1:1 Unentschieden, nachdem man im Hinspiel bereits 1:0 gewonnen hatte. Ajax Amsterdam zieht trotz einer 1:3 Niederlage gegen Olympique Lyon ins Finale ein, da man im Hinspiel einen 4:1 Sieg gegen die Franzosen feiern konnte.
  • Peter Niemeyer und Terrence Boyd werden Darmstadt 98 aufgrund von Fußverletzungen diese Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. [Kicker]
  • Klopp schließt einen Coutinho-Verkauf nicht aus.
  • Atalanta Bergamo verlängert mit Erfolgscoach Gian Piero Gasperini bis 2020.
  • Der FC Schalke 04 klärt die Linksverteidiger-Frage.
  • Marcelino wird neuer Trainer beim FC Valencia. Sein Vertrag läuft über 2 Jahre.
  • Da die Verhandlungen des FC Everton mit Ross Barkley weiter stocken gab es nun eine deutliche Ansage von Trainer Koeman.
  • Filip Daems (R) (Photo by Sascha Steinbach/Getty Images)

    Ex-Borussia Mönchen Gladbach-Kapitän Filip Daems (zuletzt KVC Westerlo) hat mit 38 Jahren seine Karriere beendet. [tm.de]

  • Offiziell: Freiburg Torwart Schwolow verlängert seinen Vertrag bis 2020!
  • Offiziell: Fabian Johnson verlängert seinen Vertrag in Mönchengladbach bis 2020!
  • Offiziell: Bremen Verteidiger Santiago Garcia wird Werder im Sommer erwartungsgemäß verlassen.
  • Offiziell: Michael Antonio verlängert seinen Vertrag bei West Ham United bis 2021!
  • Offiziell: Braunschweig verlängert die Verträge von Kumbela (2018) und Boland (2019)!

Weiteres:

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search