Bundesliga-Stimmen: BVB mit „großer Vorfreude“ auf Bayern, Uth fordert zwei freie Tage nach Derbysieg

Uth Bundesliga Köln
News

News | Der Samstagnachmittag in der Bundesliga hatte es so richtig in sich. Der BVB gewann beim VfL Wolfsburg und Erling Haaland feierte sein Comeback mit einem Treffer. der Derybsieg am Rhein geht an den 1. FC Köln. 

Die Stimmen zum Nachmittag in der Bundesliga

Der BVB gewann mit 3:1 gegen den VfL Wolfsburg, der 1. FC Köln ist nach dem 4:1 gegen Borussia Mönchengladbach Derbysieger. Zwischen Greuther Fürth und der TSG Hoffenheim fielen neun Treffer, Bochum schlug den SC Freiburg mit 2:! und Augsburg feierte einen Last-Minute-Ausgleich im Olympiastadion in Berlin. Es war also einiges los – wir haben die Stimmen zum Nachmittag gesammelt.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Julian Brandt (BVB): „Ich bin zufrieden, dass wir gewonnen haben. In den englischen Wochen kann man in wenigen Tagen vieles wieder gutmachen. Wir hatten gute Phasen, am Ende steht das Ergebnis über allem.“

Emre Can (BVB): „Die Vorfreude ist groß. Uns muss bewusst sein, wie wichtig das Spiel nächste Woche ist. Wir haben vor der Saison gesagt, dass wir in die Konstellation kommen, dass wir so nahe wie möglich an Bayern rankommen. Nächste Woche ist es soweit.“

Uth: „Vielleicht auch ein Bierchen trinken“

Yann Sommer (Mönchengladbach): „Es ist sehr enttäuschend, hier 4:1 zu verlieren. Lange war das Spiel ausgeglichen, wir kamen zurück, hatten das Gefühl, dass wir hier wieder etwas erreichen können. So ein Derby, wenn man es verliert, ist immer ein Rückschlag.“

Mark Uth (1.FC Köln): „Wir werden auf jeden Fall zwei Tage frei fordern heute. Natürlich, Derbysieger! Ich werde dann mit der Familie eine schöne Zeit verbringen und vielleicht auch ein Bierchen trinken. Ich fordere, dass wir jetzt zwei Tage frei bekommen“

Steffen Baumgart (Trainer 1. FC Köln): „Wir freuen uns über das Ergebnis, am Ende war der Sieg auch verdient. Es ist einfach schön, wie das heute gelaufen ist. In der zweiten Halbzeit dachte ich kurz, dass es kippen kann, aber dann haben wir getroffen.“

..angesprochen auf die Uth-Forderung: „Ja, wenn er das fordert, dann machen wir das so.“

Rachid Azzouzi (Geschäftsführer Sport Greuther Fürth): „Jede Niederlage fühlt sich scheiße an. Auch heute. Gerade, wenn du dann noch sechs Gegentore kassierst.“

Stefan Leitl (Trainer Greuther Fürth): „Wenn wir drei Tore schießen in der Bundesliga, dann muss das eigentlich für einen Sieg reichen. Es ist aber auch klar, so wie wir heute defensiv gespielt haben, da ist das nicht bundesligatauglich.“

Christian Streich (Trainer SC Freiburg): „Herzlichen Glückwunsch an Bochum zum Sieg. Ich bin ein Stück weit konsterniert wegen dem Ergebnis. Gegen sehr gute Bochumer hat die Mannschaft ein richtig gutes Spiel gemacht, hatten Chancen ohne Ende. Dass wir das Spiel verloren haben, ist unglaublich.“

Milos Pantovic (VfL Bochum): „Dass es auf die Art und Weise gelingt, das Tor zu erzielen, ist natürlich sensationell.“

Andre Hahn (FC Augsburg): „Wir waren nicht die schlechtere Mannschaft, deswegen war das für mich am Ende verdient. Wir haben an uns geglaubt und dann am Ende den Lucky Punch gemacht!“

Pal Dardai (Trainer Hertha BSC): „Wir müssen mit Umschaltsituationen konsequent umgehen, das war schon gegen Leverkusen nicht optimal. Das müssen wir lernen. Das Tor war wieder unnötig, wir müssen uns verbessern und dieses Gefühl, sich am Ende für das Team opfern zu wollen, verstärken.“

 (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

20. Januar 2022

News | Borussia Mönchengladbach gibt Hannes Wolf bis zum Ende der aktuellen Saison auf Leihbasis an den englischen Zweitligisten Swansea City ab. Nach knapp drei Monaten ohne Einsatz soll der 22-Jährige dort Spielpraxis sammeln. Auf Leihbasis: Hannes Wolf wechselt von Borussia Mönchengladbach zu Swansea City Wie Borussia Mönchengladbach am Donnerstag auf der vereinseigenen Website mitteilte […]

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

20. Januar 2022

News | Auf der Suche nach Verstärkungen für den Sturm hat Hertha BSC offenbar Ermedin Demirovic vom SC Freiburg im Visier. Der 23-Jährige soll mit seiner sportlichen Rolle im Breisgau nicht zufrieden sein. Hertha BSC mit Interesse an Stürmer Ermedin Demirovic vom SC Freiburg Wie die Bild berichtet, bekundet Hertha BSC Interesse an Ermedin Demirovic […]

Eintracht Frankfurt verpflichtet Ansgar Knauff von Borussia Dortmund auf Leihbasis

Eintracht Frankfurt verpflichtet Ansgar Knauff von Borussia Dortmund auf Leihbasis

20. Januar 2022

News | Eintracht Frankfurt hat Ansgar Knauff von Borussia Dortmund verpflichtet. Der 20-jährige Flügelspieler wird für 18 Monate bis zum 30. Juni 2023 ausgeliehen. Eintracht Frankfurt leiht Borussia Dortmunds Knauff: „In der Lage, uns sofort zu helfen“ Wie Eintracht Frankfurt am Donnerstag mitteilte, wird Ansgar Knauff (20) bis zum 30. Juni 2023 von Borussia Dortmund […]


'' + self.location.search